Das Kalenderblatt

by Bayerischer Rundfunk · · · · 32 subscribers

Wer hat den Reißverschluss erfunden? Warum war Einstein auf dem Oktoberfest? Und wie pflanzt man Spaghetti an? Das Kalenderblatt: Erstaunliches und Skurriles für jeden Tag – so informativ wie ein Lexikon, so bunt wie das Leben.

Eine Handelsimperium, dass die halbe Welt umspannt. Von Augsburg aus geleitet und an allen Ecken und Enden investiert. Das kann doch nicht von heute auf morgen pleite machen? Doch.

more...


Tags: education, news & politics, history

Older Episodes

Ein Straßenfeger in über 350 Folgen voller familiärer Verwicklungen und Intrigen - und mit einem Fiesling, dessen Grinsen unvergessen bleibt. Dallas, irgendwie die Mutter aller Seifenopern.
"Kopf heiratet Körper", so ging es durch die Presse, als sich die Filmdiva Marilyn Monroe und der Schriftsteller Arthur Miller 1956 das Jawort gaben. Und mal wieder war mit "Kopf" nicht Marilyn gemeint.
Schon 1949 führten Joseph Woodland und Bernard Silver erste Versuche mit der Barcode-Technologie durch. Durchgesetzt hat sich das System aber erst in den 1970er Jahren - auf Druck der Supermarktkette Walmart.
Hoffmann war hin- und hergerissen. Sollte er als Jurist arbeiten oder als Musiker und Dichter? Bezahlt gemacht hat sich nur der Jurist, doch die Nachwelt freut sich über den Künstler.
Am 24. Juni 1995 wurde in Köln der Öffentlichkeit ein Mahnmal für schwule und lesbische Opfer nationalsozialistischer Verfolgung übergeben.
Das Match von Farkas Paneth mit Aloizy Ehrlich bei der Tischtennisweltmeisterschaft von 1936 fand Eingang in die Rekordbücher: Der erste Ballwechsel dauerte zwei Stunden und zwölf Minuten.
Die größte spielbare Orgel der Welt steht im Wanamaker's Department Store in Philadelphia, aufgebaut im sieben Stockwerke hohen Innenhof des Kaufhauses.
In vielen Teilen der Welt ist es Brauch die Väter mit dem Vatertag zu ehren. Aber wer hat's erfunden? Als offiziellen regelmäßigen Feiertag die Amerikaner.
Es war der musikalische Auftakt zur Hippie-Kultur: Das Monterey Pop Festival. Es war das erste in der Reihe der großen Rock-Festivals - die Mutter aller Popfestivals.
Im Kurpark von Bad Schmiedeberg steht das Bundesdenkmal des deutschen Radfahrers. Eingeweiht 1923 soll es an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs, Radfahrertreue und Heimatliebe gemahnen.
Loyal, verantwortungsbewusst, diplomatisch: Ein Chef, wie man ihn sich wünscht, Captain Picard vom Raumschiff Enterprise. Aber leider nur Fiktion. Das wollten die Fans nicht so stehen lassen und errechneten Picards irdischen Geburtstag.
Deutschland hat das weltweit älteste soziale Krankenversicherungssystem. Seine Gründung geht zurück auf Otto von Bismarck.
Es ist schon schwer, ein Fahrrad zu zeichnen, zu erfinden war es noch schwerer. Die Geschichte des Fahrrads beginnt jedenfalls am 12. Juni 1817, als Karl Friedrich Freiherr Drais von Sauerbronn sein Laufrad vorstellte.
Die Hayden-Expedition brach mit sieben Wagen nordwärts auf, ins Yellowstone- Gebiet. Berichte über Geysire und andere vulkanische Phänomene hatte man bis dahin für unglaubwürdige Märchen gehalten.
Shangri-La: Ein Ort in Tibet, wo die Menschen in Frieden und Harmonie leben, ein Synonym für das Paradies - und leider nur eine Fiktion des Autors James Hilton.
Die Aqua Virgo ist eines von elf Aquädukten, das das antike Rom mit Wasser versorgte, und die einzige antike Wasserleitung, die bis heute ohne Unterbrechung in Betrieb ist.
Was tun, wenn einem der Arbeitsplatz nicht gefällt? Kündigen. Aber ein Genie lässt man ungern gehen - auch als Fürst. Da hilft nur eins: solange nerven, bis man den buchstäblichen Tritt in den A...Allerwertesten bekommt.
Wo sitzt das Genie eines Komponisten? Im Kopf, dachte man wohl, ergriff die Gelegenheit und bemächtigte sich des Schädels von Joseph Haydn. Es dauerte über hundert Jahre bis der Kopf heimkehrte.
Eigentlich waren die Brüder Montgolfier Papiermacher. Doch statt einen Papierflieger zu falten, entwickelten sie den ersten Heißluftballon.