Feature - Deutschlandfunk

by Deutschlandfunk · · · · 21 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

![1-Megabit-Chip \(Heinz Nixdorf MuseumsForum \[CC BY-NC-SA\] / Montage: Bens\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/6/67e915747e92a4a2f4d8e7e736da53b5v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=66f750)Das Jahr 1988: Mikroelektroniker aus Ost und West feiern den Jahreswechsel gemeinsam. Doch die engen Kontakte missfallen der Stasi. Speicherchips bleiben Mangelware und werden auch gegen Gurken und Blumenkohl gehandelt. In Dresden- Gittersee entlädt sich bei einer Einwohnerversammlung der Frust der Bevölkerung. …
![VEB Spurenmetalle Freiberg, April 1989. Der Betrieb war zu DDR-Zeiten Entwickler und Produzent von Reinststoffen und Halbleitergrundmaterial für die gesamte elektronische Bauelementeindustrie der DDR. \(dpa /ZB / Wolfgang Thieme / Montage: Bens\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/97c8db9e0206f1e02e55332248ce2a25v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=f1e79e)Das Jahr 1987: Geräuschlose U-Boote durchkreuzen die Pläne eines Handels zwischen Japan und der DDR. Stattdessen fahren Dresdner Ingenieure …
![DDR Staatschef Erich Honecker mit dem ersten 1-Megabit-Chip am 12. September 1988 in Berlin \(dpa / picture alliance/akg-images / Montage: Bens\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/8/80693014a810c439c0333e043dfc1d1cv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=96cd2c)Das Jahr 1988: Stolze Ingenieure aus Dresden präsentieren ihrem Staatschef Erich Honecker ein funktionstüchtiges Muster des 1-Megabit-Chips. Im Uranbergwerk „Willi Agatz“ erfahren die Kumpel, wie ihre Zukunft mit der Mikroelektronik …
![Uranbergbaubetrieb Willi Agatz, Dresden \(Fuciker \(Jürgen Obiegli\) / Montage: Bens\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/3/39917d47ac788278a98c6db2b94a72b1v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=e4e87c)Das Jahr 1986: In Jena entwickeln die Dresdner Mikroelektroniker einen ehrgeizigen Plan. Doch das Embargo des Westens behindert die Entwicklung. Im Bergwerk Gittersee wird vor der Schließung im Raubbau noch rausgeholt was geht. Und im westdeutschen Hanau brechen vier Ingenieure zu …
![Demo DDR, Herbst 1989 \(Rigo Pohl\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/a/a65c2294026631500d44276ddbf7df7dv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=526bbb)Das Jahr 1989: Das Westfernsehen kommt nach Gittersee. Die Bürger werden mutiger, die Proteste gegen das Werk lauter. Noch werden Demonstranten niedergeknüppelt und ins Gefängnis gesteckt. Die Dresdner Ingenieure ahnen, dass der Wind sich dreht. Und die Kumpel in Gittersee stehen vor einer ungewissen Zukunft. …
![Ein Roboter streckt seine Hand aus, im Hintergrund eine Anmutung vom Universum. \(imago / Science Photo Library\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/d/d71b4ffff26eb4ad035f8170b4f5c6bcv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=52b916)Sie redet, denkt und fühlt – eine Maschine mit Bewusstsein. Künstliche Intelligenzen sind auf dem Vormarsch. Angeblich werden intelligente Maschinen paradiesische Zustände bringen, aber auch die Dystopie hat Konjunktur. Von Raphael Smarzoch www.deutschlandfunk.de, Freistil …
![Der Journalist Ludwig Zimmerer war Korrespondent der westdeutschen Medien in Polen. \(Deutschlandradio / Johannes M. Zimmerer\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/a/afdf0e80206117ee94144a53c96716f2v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=3a9ec5)Ludwig Zimmerer war der erste westdeutsche Korrespondent in Polen. Erst arbeitete er für die "Welt", dann für NDR und WDR. Von den Vertriebenenverbänden ließ er sich nicht beeindrucken. Dafür sehr von den polnischen Intellektuellen, Künstlern …
![Heinz und Brigitte Baumbach. Hochzeitsfoto, August 1950 \(Foto: privat\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/0/0135e69f27be307dc139ecb281e19453v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=0e3c06)Fast 1.000 Menschen wurden in der DDR zwischen 1950 und 1953 durch den Geheimdienst NKWD verhaftet und zum Tode oder zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Die russische Stiftung "Die letzte Adresse" erinnert mit Gedenktafeln an die Opfer des Stalinismus - nun zum …
![Die Erde im Zentrum des globalen Kommunikationsnetzwerks \(www.imago- images.de\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/1/12cbcbbe799047b3c41a1f95839e3714v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=d4b290)Vernetzung und Netzwerke sind die Stichworte der Stunde. Der Raum, den Maschen, Systeme und Verbindungen begrenzen, wird dichter und enger. Nichts darf entrinnen, niemand durchfallen - keine Beute, kein Verbrecher, kein Nutzer, kein Gedanke, kein Sozialfall. Und ist man einmal drin, führen …
![Der nackte Oberkörper von Nathan V. spiegel sich im Badezimmerspiegel. \(Deutschlandradio / Roel Nollet \)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/996e0df5b996c70f8c8815dd6b07181bv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=bf64d8)Früher hieß Nathan Nancy. Doch ein Mädchen wollte er nie sein. Jetzt, mit 43 Jahren, haben ihn Hormone seinem Wunsch, ein Mann zu werden, sehr nah gebracht. Es fehlt noch die geschlechtsangleichende Operation. Als diese scheitert, …
![Bundeskanzler Helmut Kohl \(r\), der sowjetische Staatspräsident Michail Gorbatschow \(M\) und Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher \(l\) unterhalten sich am 15.07.1990 in entspannter Atmosphäre an einem rustikalen Arbeitstisch in der freien russischen Natur, während die anderen Gäste unter anderem Raissa Gorbatschowa \(M hinten\) und Eduard Schewardnadse amüsiert die Szene betrachten. \(picture alliance …
![Der Facebook-Gefällt mir Daumen spiegelt sich in einem Auge. \(dpa / Friso Gentsch\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/0/09f959d6655e6729527f9e5d13651211v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=0059cf)Klicks, Likes, Follower sind der Gradmesser für Erfolg im Internet. Sie bringen Aufmerksamkeit, Spitzenplätze in Rankings, kommerziellen Erfolg. Mode- und Reise-Blogger werden erst ab einer großen Zahl von Abonnenten für Werbung und Sponsoring interessant. Doch die Zahlen sind …
![Direkt vor dem Eingang des kroatischen Rundfunks HRT in Zagreb stehen einige Satellitenschüsseln. \(Deutschlandradio / Grit Eggerichs\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/a/ab64f1021c6213ac326559f3cde75b01v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=776b68)Der kroatische Rundfunk ist ein abschreckendes Beispiel dafür, was aus einem öffentlich-rechtlichen Sender werden kann. - Ein Lehrstück über staatliche Medienpolitik und ihre Fallstricke. Von Grit Eggerichs www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
![Proteste vor Regierungspalast \(Deutschlandradio / Erika Harzer\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/3/323992ab8828ef8faf97b7f7033a8a89v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=8b78d6)Menschen verschwinden oder werden auf offener Straße hingerichtet. Drogenkartelle haben die Macht im Land. Mexiko ist über Jahrzehnte zum Symbol eines gescheiterten Staates geworden. Hat der neue Präsident eine Chance, etwas zu ändern? Von Erika Harzer und Wolf-Dieter Vogel www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: …
![Der Künstler und Comedian Shahak Shapira. \(Shahak Shapira \)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/987c7700470fc01fea70ac827095ec92v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=92c35c)Darf man den Antisemitismus mit Humor bekämpfen? Ist es die heiligste Pflicht der Gagschreiber von Woody Allen bis Ephraim Kishon: an Tabus zu rühren, bis dem Publikum das Lachen im Hals stecken bleibt? Von Manuel Gogos www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. [Direkter …
![Eine Anhäufung von Steinen als Erinnerungsstätte für die gefallenen Soldaten im Hürtgenwald 1944. \(imago / Rech\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/9b1754f3192e6c4e5565f6357a3e2ca6v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=ba9554)November 1944, Hürtgenwald in der Eifel. Der deutsche Truppenarzt Günter Stüttgen handelt mehrstündige Kampfpausen aus, um verwundete Soldaten zu versorgen, auch die amerikanischen. Erst in den 1990er-Jahren erfährt die Öffentlichkeit von den Taten des "German …
![Auch dieses Umspannwerk in einem Wohnviertel von Iwano-Frankiwsk wurde im Dezember 2015 von Hackern ausgeschaltet \(Deutschlandradio / Inga Lizengevic\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/0/0fd751fd652b9649f0f2af63f6dd6650v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=525e1e)2015: Einen Tag vor Weihnachten gehen bei 230.000 Menschen die Lichter aus. Ort des Blackouts: die Westukraine. Ein Jahr später trifft es die Hauptstadt Kiew. IT- Spezialisten weltweit sind alarmiert. Sie vermuten: …
![Die drei Gründer der ersten Craft Bier Brauerei in Erfurt im Verkaufsraum. \(imago/Steve Bauerschmidt\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/d/d711969ab50ff32f086ebf343f4e374cv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=5f0557)Es gärt, köchelt und schäumt in Kellern stillgelegter Industriebetriebe, Gartenschuppen oder auf Balkonen: Es ist Veränderung in das Bierbrauergewerbe gekommen. Der Grund: Eine aus den USA herübergeschwappte Bewegung, die sich Craft Beer nennt. Von Michael Reitz www.deutschlandfunk.de, …
![\( fotopalffy.com / Barbara Palffy \)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/5/54db0577e1117f23c014f2e91d3c2c9ev1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=aaf7dd)Der zeitlebens gefeierte Dirigent Karl Böhm. Der als junger Mensch gequälte Friedrich Zawel. Dessen Peiniger, Dr. Heinrich Gross. Als Kunstfiguren leben sie weiter. Und wie! Nikolaus Habjan lässt sie triumphieren und leiden, widersprechen, sich winden, einlenken. Seine Klappmaul-Puppen erreichen die Herzen der Zuschauer, bringen sie …
![Die Bürger von Commercy verlesen ihren Appell. \(Gilets Jaunes de Commercy\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/5/5e6cd308160062e870890e06e8841027v1_max_144x83_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.png?key=6cfd66)Fast 500.000 Franzosen legten am 17. November 2018 gelbe Warnwesten an und blockierten den Verkehr im ganzen Land: Anlass war eine gravierende Erhöhung der Kraftstoffpreise. Auch an den folgenden Samstagen wurde protestiert. Im Dezember schien die Regierung Macron zu Zugeständnissen …