diapod

· · ·

Am 4. März wählt Italien ein neues Parlament. Nur: wen soll jemand wählen, der mit seinem Lohn kaum über die Runden kommt? Es ist wieder die Zeit der Versprechen. SRF-Korrespondent Franco Battel ist Gast von Susanne Brunner.Die Wirtschaftskrise von 2008 traf Italien besonders heftig, und vor allem besonders lange. Die letzten zehn Jahre haben denn […]

more...


Tags:

Older Episodes

Ein Wisch übers Handydisplay, ein Mausklick: so geht Shopping heute. Die Art und Weise, wie wir einkaufen, hat sich sehr verändert. Der oberste Schweizer Online-Händler Patrick Kessler freut sich im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann über steigende Umsätze. Lässt E-Commerce die Innenstädte veröden?Der klassische Detailhandel steckt in der Krise: Die Kunden ...
Treffpunkt Innenstadt, um 14 Uhr, immer am ersten Sonntag eines Monats: Von Frankfurt aus ist die Initiatve „Pulse of Europe" zu einer Bewegung auf dem ganzen Kontinent geworden – für ein starkes Europa. Gast: Sabine Röder, Gründerin „Pulse of Europe"; Moderation: Ralph Erdenberger (RSS-Feed von wdr.de)
Im Januar verstarb im Alter von 94 Jahren in Kathmandu die legendäre Chronistin Elizabeth Hawley. Über Jahrzehnte führte sie Buch über alle Höhenbergsteiger im Himalaya. Ihre Nachfolge tritt jetzt die Deutsche Billi Bierling an. (RSS-Feed von wdr.de)
Band oder Musiker, Schauspieler oder Comedians - sie sind bei uns im 1LIVE- Haus. Die Interviews könnt ihr euch hier anhören. (RSS-Feed von wdr.de)
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis widerspricht Yeneroglu Berichten, die türkische Armee würde in Nord-Syrien ohne Rücksicht auf Zivilisten vorgehen; das Gegenteil sei der Fall. (RSS-Feed von swr.de)
Wolfgang Schmidbauer wollte Dichter werden, studierte aber Psychologie, weil man vom Dichten nicht leben kann. Als Psychologe und Psychoanalytiker wurde er doch ein erfolgreicher Autor . Er veröffentlichte bereits mehr als 30 Sachbücher, sowie Romane und Erzählungen und jede Woche beantwortet er als Paartherapeut Fragen der Liebe im Magazin der ...
Ob Hochhäuser, Stadien, Fassaden oder Sonderkonstruktionen: Die Werke des Bauingenieurs und Architekten Werner Sobek sind einzigartig. Er entwarf das Mercedes-Benz-Museum und das Kunstmuseum in Stuttgart, die Glasfassaden des Sony-Center in Berlin, die Stahlkonstruktion des Flughafens von Bangkok, den Altar für den Besuch von Papst Benedikt XVI. 2011 in Freiburg oder ...
Brother Grimm Feb. 22, 2018
Brother Grimm, der Name allein scheint schon ein Versprechen. Er lädt zu vielen Wortspielen und Vergleichen ein und scheint stets zu passen. Dabei ist es doch nur sein Name, den Dennis Grimm hier verwendet. Und auch sonst scheint nichts gespielt und verfälscht, wenn der zwei Meter Hüne auf die Bühne ...
Frank Turner Feb. 22, 2018
Der britische Songwriter begann seine Karriere in einer Punk Band und auch als Solokünstler ist er im Herzen ein Punk geblieben. Nach seinem Best of Album „Songbook" im November, wird im Mai seines neues Werk „Be More Kind" erscheinen. Für den Spätherbst ist eine Tour angekündigt und Frank Turner wird ...
FM4 Interview: Nazar Feb. 22, 2018
Der Rapper Nazar hat eine Autobiographie geschrieben. „Mich kriegt ihr nicht“ erzählt von seiner der Flucht aus dem Iran nach dem Tod des Vaters - alleine mit Mutter und Bruder. Er erzählt von Traiskirchen, wo er als Vierjähriger die erste Zeit verbringt, bevor die Familie nach Wien Favoriten zieht. Nazar ...
Er wird „Pflegepapst" genannt und sein Büro in München wird als „Kummerkasten der deutschen Altenpflege" beschrieben. Claus Fussek kämpft seit 40 Jahren für die Rechte der Menschen in den Heimen. Jeden Tag erreichen ihn Fragen, Anklagen und schreckliche Berichte über Zustände in den Einrichtungen. Er hört zu, berät, vermittelt und ...
Er ist Professor für Geschichte an der Freien Universität Berlin und wissenschaftlicher Koordinator des Wissenschaftskollegs zu Berlin. (RSS-Feed von hr-online.de)
Sein Leben ist von Zufällen und Leidenschaften bestimmt. Einem dieser Zufälle verdankt er seine Leidenschaft für den Schweizer Schriftsteller Robert Walser, dessen Werk er 25 Jahre (mit)betreute. (RSS-Feed von hr-online.de)
Ab 22. Februar wird im Frankfurter Gallus-Theater das Stück „Adler.Werke.Katzbach" von Ulrich Meckler über das KZ-Außenlager „Katzbach" aufgeführt, mit dem der Ort auch sich selbst reflektiert. Seit 1998 residiert das Gallus-Theater in der neu erbauten Spielstätte im historischen Teil der ehemaligen Adlerwerke. Dabei sind die „Schwierigkeiten Auschwitz auf die Bühne ...
Als sie sich kennen lernten, waren sie noch kaum als Dichter in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten. Als sie sich endgültig trennten, waren sie die vielleicht bekanntesten Lyriker deutscher Sprache: Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Der Bachmann- und Celan-Spezialist Helmut Böttiger widmet sich in seinem aktuellen Buch der Beziehung der ...
Markus Feldenkirchen wird heute in Berlin als Journalist des Jahres ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr begleitete der Spiegel-Reporter den SPD- Kanzlerkandidaten Martin Schulz 150 Tage lang bei dessen Wahlkampf. Seine Beobachtungen offenbaren, dass der Spitzenkandidat schon Monate vor der Wahl innerlich aufgegeben hatte. Die Schuld am missratenen Wahlkampf aber haben Feldenkirchens ...
Der Zustand der Bundeswehr ist nach Einschätzung des Wehrbeauftragten Hans- Peter Bartels dramatisch schlecht. Und das schon länger, konstatiert der Politikwissenschaftler Marcel Dickow: „Vieles läuft schon seit Jahren falsch". Marcel Dickow im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stuckewww.deutschlandfunkkultur.de, InterviewHören bis: 29.08.2018 18:19Direkter Link zur Audiodatei (RSS-Feed von dradio.de)
Die rund 463.000 SPD-Mitglieder stimmen darüber ab, ob ihre Partei in eine Große Koalition eintreten soll. Für den Schriftsteller und SPD-Mitglied Steffen Kopetzky ist die Groko-Frage nicht entscheidend, sondern die programmatische Erneuerung seiner Partei. Steffen Kopetzky im Gespräch mit Nicole Dittmer und Julius Stuckewww.deutschlandfunkkultur.de, InterviewHören bis: 29.08.2018 18:09Direkter Link zur ...
Eine Frau aus dem Saarland will durchsetzen, dass ihre Bank auch weibliche Personenbezeichnungen in ihre Formulare aufnimmt. Damit beschäftigt sich nun der Bundesgerichtshof. Wenn Sprache die Geschlechter in gerechter Weise berücksichtige, wirke sich das auf die Gesellschaft insgesamt aus, meint die Sprachwissenschaftlerin Damaris Nübling. Damaris Nübling im Gespräch mit Ute ...