Mehr COVID-19-Fälle in Deutschland - RKI-Präsident: "Die Entwicklung macht uns große Sorgen" July 28, 2020

from Forschung Aktuell - Deutschlandfunk· ·

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler. Er sitzt wähhrend einer Pressekonferenz an einem Tisch, spricht und gestikultiert. (Christian Mang/POOL reuters/dpa)Bislang ist Deutschland relativ gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Die erste Infektionswelle wurde eingedämmt, die Zahl der täglichen Neuinfektionen sank auf einige hundert. Seit einigen Tagen steigen die Fallzahlen aber so stark, dass man beim Robert-Koch-Institut eine Trendwende befürchtet. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei



Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler. Er sitzt wähhrend
einer Pressekonferenz an einem Tisch, spricht und gestikultiert. (Christian
Mang/POOL
reuters/dpa)Bislang ist Deutschland relativ gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Die erste Infektionswelle wurde eingedämmt, die Zahl der täglichen Neuinfektionen sank auf einige hundert. Seit einigen Tagen steigen die Fallzahlen aber so stark, dass man beim Robert-Koch-Institut eine Trendwende befürchtet.

Von Volkart Wildermuth
www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei