Hintergrund - Deutschlandfunk

by Deutschlandfunk · · · · 22 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

Eine Frau steht außerhalb eines Gemüsehändlers in Buenos Aires, Argentinien (AFP / Etian Abramovich )Das einst so reiche Argentinien hat schon viele Wirtschaftskrisen mitgemacht. Aber diesmal treffen Inflation und Armut auch die Mittelschicht. Dank großer Versprechen ist seit Dezember Alberto Fernández neuer Präsident Argentiniens. Aber wie er das Land aus der Misere befreien will, ist unklar. www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

more...


Tags: info, news & politics

Older Episodes

![Neu angekommene Häftlinge haben auf der Todesrampe im KZ Auschwitz Aufstellung genommen. Links Frauen und Kinder, rechts die Männer. Anschließend wird mit der Selektion begonnen. \(dpa / picture alliance\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/d/d526b53df9748f053c38b4c8f319ef07v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=709327)Als Ende des Zweiten Weltkriegs die Front immer näher rückt, lässt die NS-Führung tausende KZ-Gefangene verlegen. Viele erfrieren, verhungern oder werden während …
![Ein Landwirt bringt Gülle auf einem Feld aus, aufgenommen am 12.03.2015 in Heinersdorf \(Brandenburg\). Foto: Patrick Pleul | Verwendung weltweit \(picture alliance / dpa / Patrick Pleul\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/d/dcb1e2924426c6848c98bcd1917feab5v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=688c8f)Diese Woche beginnt in Berlin die "Grüne Woche". Doch zwischen Politik und Bauernschaft knirscht es mächtig im Getriebe. Der Grund: das neue Agrarpaket, auf …
![\(imago images | AAP\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/5/59178fdc3b32878b989f21c924578e76v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=2354bf)Seit Wochen wüten in Australien die verheerendsten Waldbrände, die das Land je erlebt hat. Viele Australier glauben, dass ihre Regierung die Interessen der Kohleindustrie ernster nimmt als den Schutz der Bevölkerung. Jetzt wird öffentlich über eine bessere Klimaschutzpolitik diskutiert. Von Andreas Stummer www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 …
![Gerade bei Masthühnern und Puten sank die Antibiotikaabgabe kaum \(picture alliance / dpa / Tierärztliche Hochschule Hannover / Sonja von Brethorst\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/a/a9222add62a846fde49daf3fdaca40f5v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=e45533)Die Antibiotikamengen in der Nutztierhaltung sind in den letzten Jahren deutlich gesunken. Das gilt aber nicht für Masthühner. Beim Federvieh kommen viele Reserveantibiotika zum Einsatz. Humanmediziner warnen vor Resistenzen, wenn …
![DITIB-Zentralmoschee in Köln \(imago / Jan Tepass\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/9464e99ad5f22a43fe1046a5b4b19419v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=f98a13)Mehr als vier Millionen Muslime leben in Deutschland. Die Bundesregierung will, dass diese Menschen eine deutsche Variante des Islams entwickeln. Religionsexperten unterstützen die Idee, junge Muslime zeigen Initiative – doch etablierte Islamverbände leisten Widerstand. Von Ulrich Pick www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 [Direkter …
![A protester prays at the beginning of a march to the National Palace in Port-au-Prince, Haiti, 17 October 2019. At least one man died Thursday and another was shot during another day of protests that paralyzed the Haitian capital, in a new mobilization that seeks to force the resignation of …
![Französische Soldaten der "Operation Barkhane" am 4. November 2019 in Burkina Faso. Die Operation ist in fünf Ländern des westafrikanischen Sahel aktiv: Tschad, Mali, Mauritania and Niger. \(picture alliance / Philippe De Poulpiquet\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/b/bfe0377aba47ac1713667ebe553285c3v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=c08bc2)Milizen, Dschihadisten und ethnische Konflikte: Die Sicherheitslage in der westafrikanischen Sahel-Region hat sich drastisch verschlechtert. Frankreich wie auch …
![Fotos von Trump und Chamenei nebeneinander. \(AP / Koji Sasahara\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/7/71e41faea4df69f5110c77a721b94964v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=60b462)Nach der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani und den Vergeltungsschlägen Teherans stehen die Zeichen erst einmal wieder auf Deeskalation. Doch die Konflikte zwischen den beteiligten Ländern bleiben und im Iran setzt die desolate Wirtschaftslage die Regierung unter Druck. Von Reinhard …
![Koffer mit 100 US Dollar Scheinen, Symbolbild Geldwäsche. \(imago / NSADCO\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/b/b8ef0523629b5dccc9b3ccf336c817ecv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=307f74)In Deutschland sind die Strafverfolgungsbehörden bei Fällen krimineller Finanztransaktionen bisher weitgehend machtlos - gegen die internationalen Geldwäscher wie auch gegen ihre Profiteure. Jetzt soll das neue Geldwäschegesetz Transparenz schaffen und die Aufsichtsbehörden stärken. Von Andrea Rehmsmeier www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: …
![Baustelle mit Kran und Lkw an der Garnisonkirche in Potsdam, Breite Strasse. \(picture alliance / Bildagentur- online\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/4/4bbc0a57b3486c0192b1ed229768d772v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=32f19f)Der Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam bleibt umstritten. Befürworter des Projekts möchten das alte Stadtbild wieder hergestellt sehen – die Kirche war ein Hauptwerk des preußischen Barock. Kritiker sagen, der Bau stehe für die …
![Erste Sitzung der Völkerbundsversammlung in Genf am 11. November 1920, hier der Saal mit den Vertretern der 41 Mitgliedsstaaten \(dpa / akg\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/d/d55cec5eb67a9afe6a8b96f12c658f80v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=b43185)Die Politik wird nationaler, Genfer Konventionen und Menschenrechte verlieren an Bedeutung: Die Zukunft einer gemeinsamen, friedenssuchenden Politik der Völker ist ungewiss. Vor 100 Jahren wurde der Völkerbund gegründet, von …
![Luftbild vom Sandabbau in Kalbsrieth \(imago\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/3/389d8d466fef00ae7ea7725f8d81c1f5v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=5bd705)Sand ist nach Wasser die zweitwichtigste Ressource der modernen Gesellschaft – denn ohne Sand kein Beton. Trotzdem wird dem Rohstoff kaum Beachtung geschenkt. Dabei ist Sand schon heute ein knappes Gut. So knapp, dass schon ganze Strände gestohlen wurden. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören …
![Eine tote Bienenkönigin mit einer roten Markierung auf dem Rücken liegt am Boden auf einem Blatt Papier. \(picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/9/9d9513fc39798d9d468891e12232da6dv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=2582ef)Die Anzahl der Fluginsekten ist in Deutschland drastisch eingebrochen und längst ist klar: Das Insektensterben bedroht auch den Menschen. Nicht nur die Bundespolitik, sondern auch Städte und Gemeinden versuchen …
![Fassaden sanierter Altbauten in Leipzig Connewitz \(dpa/Volkmar Heinz\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/8/8fda5dd176f3b985d748a881d0bf9450v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=6f067f)In Leipzig und anderen ostdeutschen Großstädten schnellen die Preise auf dem Wohnungsmarkt rasant in die Höhe. Die Löhne dagegen steigen langsamer als die Mieten. Die Folge: Die Zahl der Menschen mit Mietschulden wächst und alteingesessene Bewohner werden zunehmend aus ihren Vierteln verdrängt. Von …
![Ein Fischer hält eine Kiste voller frischgefangener Sardinen in den Händen. \(imago/Pixsell\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/1/18828f09f31df24a8eb8d56ad59b9c99v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=a1a2b5)Keine Fische mehr in der Nordsee? Von wegen. Doch statt kälteliebender Speisefische wie Makrele oder Kabeljau finden Fischer immer häufiger mediterrane Arten wie Thunfisch oder Kalamare in ihren Netzen. Angesichts der Folgen des Klimawandels denken Experten über eine Neuordnung …
![Zu sehen sind zwei Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen - eine zur Vorlage bei der Krankenasse und eine andere zur Vorlage beim Arbeitgeber. \(imago images / Eibner\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/7/753823f8a211a89ee249c05e1dc35f93v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=e8ec5b)Wer krank ist, der hat Lohnausfälle: So war es für Arbeiter lange in Deutschland. Während Angestellte im Krankheitsfall die volle Lohnfortzahlung erhielten, mussten Arbeiter für dieses Recht kämpfen. …
![Tablettendose mit der Aufschrift Oxycodone \(picture alliance / AP Images / Graeme Roy\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/d/d7eebb0b0d54ced6fe0e497bebe46774v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=cdc42a)Am Anfang stehen angeblich harmlose Schmerztabletten, doch dann folgt die Abhängigkeit: Zehntausende Menschen in den USA sind süchtig durch Opioide. Und der Weg zum Heroin ist oft nicht weit. Das Land erlebt eine enorme Gesundheitskrise - das Weiße …
![Manfred Stolpe 2014 \(imago stock&people\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/0/0b69734b67b1f60e23953b18a63012ecv1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=c6a0ff)Als Jurist für die evangelische Kirche war Manfred Stolpe schon zu DDR-Zeiten eine wichtige Anlaufstelle für Oppositionelle. Nach der Wende wurde er einziger SPD-Ministerpräsident in Ostdeutschland und prägte das Bundesland Brandenburg maßgeblich. Mit 83 Jahren ist Manfred Stolpe nun gestorben. Von Vanja Budde www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören …
![Vater mit erwachsener Tochter im Park \(imago images / emil umdorf\)](http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/e/e8d9d900dfefdbef19999cd4575c8418v1_max_144x81_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg?key=7c103e)Wenn das Sozialamt bei den Pflegekosten einspringt, holt es sich Geld von Angehörigen zurück. Ab Januar ändert sich das, dann müssen erwachsene Kinder nur zahlen, wenn sie mehr als 100.000 Euro Bruttoeinkommen haben. Die Kommunen fürchten die Mehrkosten und einen …