Börsenpflicht für Finanzprodukte - Ein Plädoyer für das Korrektiv der Börse Nov. 1, 2011

from Politisches Feuilleton - Deutschlandradio Kultur· · · 1 listeners

Der beste Regulierer von Finanzprodukten ist immer noch der Markt selbst, deckt er doch Stärken und Schwächen einer Investition stets auf. Wenn toxische Papiere börslich gehandelt werden müssten, würden sie ihrer Sprengkraft beraubt, meint Uto Baader.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei




Der beste Regulierer von Finanzprodukten ist immer noch der Markt selbst, deckt er doch Stärken und Schwächen einer Investition stets auf. Wenn toxische Papiere börslich gehandelt werden müssten, würden sie ihrer Sprengkraft beraubt, meint Uto Baader.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei