Der koloniale Blick, der Religion als vormodern und unaufgeklärt ansieht Nov. 24, 2011

from Politisches Feuilleton - Deutschlandradio Kultur· · · 1 listeners

Als Papst Benedikt XVI. vor wenigen Wochen der Bundesrepublik einen Staatsbesuch abstattete, sprach er auch vor dem Bundestag. Allerdings sahen die Kritiker darin eine Bedrohung des säkularen Staates. Und fast zwangsläufig sah man auch die Errungenschaften der Aufklärung gefährdet, meint der Theologe Rainer Kampling.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei




Als Papst Benedikt XVI. vor wenigen Wochen der Bundesrepublik einen Staatsbesuch abstattete, sprach er auch vor dem Bundestag. Allerdings sahen die Kritiker darin eine Bedrohung des säkularen Staates. Und fast zwangsläufig sah man auch die Errungenschaften der Aufklärung gefährdet, meint der Theologe Rainer Kampling.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei