Die Macht des Gläubigers - Chinas Währungspolitik und die möglichen geostrategischen Implikationen Oct. 19, 2010

from Politisches Feuilleton - Deutschlandradio Kultur· · · 1 listeners

China ist ein Gefangener seiner eigenen Währungspolitik und damit international wieder abhängiger geworden. Das Land spielt derzeit mit dem Feuer. Das wissen auch die Machthaber in Peking.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei




China ist ein Gefangener seiner eigenen Währungspolitik und damit international wieder abhängiger geworden. Das Land spielt derzeit mit dem Feuer. Das wissen auch die Machthaber in Peking.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei