Ein ideologischer Phantomschmerz - Konservatismus in Deutschland April 12, 2010

from Politisches Feuilleton - Deutschlandradio Kultur· · · 1 listeners

Der einstige CDU-Vorsitzende und langjährige Bundeskanzler Helmut Kohl wollte nichts weniger sein denn konservativ. Ebenso wie seine Nachfolgerin, die jetzige Bundeskanzlerin, bestand er darauf, die politische Mitte zu vertreten. Was aber ist denn konservativ? Was kann es sein?

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei




Der einstige CDU-Vorsitzende und langjährige Bundeskanzler Helmut Kohl wollte nichts weniger sein denn konservativ. Ebenso wie seine Nachfolgerin, die jetzige Bundeskanzlerin, bestand er darauf, die politische Mitte zu vertreten. Was aber ist denn konservativ? Was kann es sein?

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei