Wozu Vorratsdatenspeicherung? - Der Zugriff auf Rechnungsdaten reicht aus! Feb. 14, 2011

from Politisches Feuilleton - Deutschlandradio Kultur· · · 1 listeners

Bei der Vorratsdatenspeicherung geht es um riesige Datenmengen: In Deutschland sind mehr als 100 Millionen Handys registriert sind und fast zwei Drittel der Haushalte besitzen Internetzugang. So lassen sich aussagekräftige Profile über die Nutzer erstellen.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei




Bei der Vorratsdatenspeicherung geht es um riesige Datenmengen: In Deutschland sind mehr als 100 Millionen Handys registriert sind und fast zwei Drittel der Haushalte besitzen Internetzugang. So lassen sich aussagekräftige Profile über die Nutzer erstellen.

Deutschlandradio Kultur, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei