Tacheles - Deutschlandfunk Kultur

by Deutschlandfunk Kultur · · · · 18 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Aigner sei die "Industrieministerin" der Lebensmittelbranche, sagt der Chef der Organisation foodwatch, Thilo Bode. Er fordert, den Bereich Verbraucherschutz vom Landwirtschaftsministerium abzukoppeln.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Nach der Rücktrittsankündigung des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust fordert die Hamburger Grünen-Chefin Katharina Fegebank einen "neuen Aufschlag" für die Fortführung des Bündnisses mit der CDU - und einen offenen und liberalen Kurs des neuen Senatschefs Christoph Ahlhaus. Deutschlandradio …
Der ehemalige Kandidat für das Bundespräsidentenamt, Joachim Gauck, hat taktisches Kalkül bei seiner Nominierung erkannt. Trotzdem habe er ein Übermaß an Unterstützung von unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen erhalten, erklärte Gauck. Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der langjährige Karlsruher Richter warnt vor einer Überdehnung des Sozialstaats und der Aufblähung des Grundgesetzes. Der Staat könne nicht "Vollversicherer" oder "Rundumversorger" des Bürgers werden, sagte Papier.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat sich für die Möglichkeit ausgesprochen, Täter auch nach Ablauf ihrer Strafe in Haft zu belassen. Es müsse die Möglichkeit geben, auch aufgrund von Erkenntnissen während der Haft die Sicherheitsverwahrung anzuordnen, sagte Seehofer.Deutschlandradio Kultur, Tacheles<br …
Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Die Vorsitzende der Partei Die Linke, Gesine Lötzsch, lehnt eine Unterstützung des rot-grünen Präsidentschaftskandidaten Joachim Gauck in der Bundesversammlung auch im zweiten oder dritten Wahlgang ab - und begründete dies mit seiner Haltung zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr.Deutschlandradio Kultur, Tacheles<br …
Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Mit Ausnahme des Elterngeldes werde bei den Menschen mit einem Anspruch auf Transferleistungen netto nicht weniger ankommen, betont der FDP-Politiker Otto Fricke. Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der Sonderberater des UN-Generalsekretärs für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden, Willi Lemke, hofft bei der FIFA WM auf ein erfolgreiches Abschneiden mindestens einer afrikanischen Mannschaft. Die WM drohe ein jähes Ende zu finden, wenn keine afrikanische Mannschaft die Vorrunde überstehe.<br …
Der Verband der privaten Krankenversicherungen (PKV) will noch in dieser Legislaturperiode für sich das Recht erkämpfen, selbst mit der Ärzteschaft die Preise medizinischer Leistungen verhandeln zu können.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-amerikanischen Beziehungen, Hans-Ulrich Klose, hat sich für einen politischen Dialog mit dem Iran ausgesprochen. An eine Wirksamkeit von isolierten Sanktionen glaube er nicht, sagte der SPD-Außenpolitiker.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei<br …
Der Fraktionschef der Linken im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow, sieht seine Partei in Nordrhein-Westfalen in der Pflicht, als Regierungspartei Verantwortung zu übernehmen. Zugleich erteilte er den gegenseitigen Anfeindungen von Linkspartei und SPD in NRW eine klare Absage.Deutschlandradio Kultur, Tacheles<br …
Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Die Bundesvorsitzende des Verbandes &quot;Die Jungen Unternehmer&quot;, Marie-Christine Ostermann, fordert drastische Einschnitte ins Steuersystem. Vor allem mittelständische Unternehmen sollten entlastet werden, so Ostermann.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat seinen Vorgängern, Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin und SPD-Chef Sigmar Gabriel, Tatenlosigkeit bei der Suche nach einem Atommüllendlager vorgeworfen. Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Wertpapierhandelshauses Baader Bank, Uto Baader, hat die von der Bundesregierung geplante Bankenabgabe scharf attackiert. Die Abgabe sei nichts anderes als eine zusätzliche Steuer. Besteuert würden dadurch auch noch vorwiegend jene Banken, welche die Krise gerade nicht verschuldet …
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel fordert Steuererentlastungen für den Mittelstand. Den Unternehmen, die in der Krise investierten, wolle die SPD bessere Abschreibungsmöglichkeiten und Investitionszulagen bieten, sagte Gabriel.Deutschlandradio Kultur, TachelesDirekter Link zur Audiodatei
Die CSU hat die von Bundespräsident Horst Köhler angeregten Steuererhöhungen abgelehnt. Es könne lediglich sein, dass einige der von der Koalition angestrebten Entlastungen in kleineren Schritten angegangen würden, sagte Hans-Peter Friedrich, Chef der Landesgruppe im Bundestag. Deutschlandradio Kultur, Tacheles<br …