Polnische Soziologin Karolina Wigura - "Die Populisten wollen die Gesellschaft einfrieren" Nov. 23, 2019

from Tacheles - Deutschlandfunk Kultur· ·

PiS-Parteichef Jaroslaw Kaczynski auf einer Wahlveranstaltung im September 2019. Ein Mann steht an einem Rednerpult. (imago images / ZUMA Press / JP Black)Polens Gesellschaft ist gespalten, sagt die Warschauer Soziologin Karolina Wigura. Daraus beziehe die Regierungspartei PiS ihre Energie. Die Antworten der Regierung auf Polens Probleme seien zwar reaktionär, aber es gebe auch Hoffnung. Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei



PiS-Parteichef Jaroslaw Kaczynski auf einer Wahlveranstaltung im September
2019. Ein Mann steht an einem Rednerpult.  (imago images / ZUMA Press / JP
Black)Polens Gesellschaft ist gespalten, sagt die Warschauer Soziologin Karolina Wigura. Daraus beziehe die Regierungspartei PiS ihre Energie. Die Antworten der Regierung auf Polens Probleme seien zwar reaktionär, aber es gebe auch Hoffnung.

Moderation: Patrick Garber
www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei