Eine Stunde Liebe - Deutschlandfunk Nova

by Deutschlandfunk Nova · · · · 10 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

Stefan ist 31, streng gläubiger Christ und noch Jungfrau. Sex war in seiner Familie ein Tabu-Thema. In "Eine Stunde Liebe" erzählt er von seiner Masturbations- und Porno-Sucht. Und wie er das ändern will.

more...


Tags: love, news & politics, sex, info

Older Episodes

Dating-Apps wie Tinder, Grindr und Co. rauben Zeit, machen Liebe zum Konsumgut - und echte Partner findet man dort eher selten, sagt der schwule DJ und Blogger Berry E.
Beim Sex passieren immer wieder Unfälle. Manchmal einfach so. Manchmal aber auch, weil die Sexualpartner es geradezu herausgefordert haben.
Die Pille für die Frau ist für Paare in Deutschland immer noch das Verhütungsmittel schlechthin. Aber was ist denn nun mit der "Pille" für den Mann? Und wie können wir uns vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen? Eine Stunde Liebe über verschiedene Formen der Verhütung.
Judith Stursberg, 21, ist mit drei Elternteilen aufgewachsen. Sie bezeichnet sich selber als "Regenbogenkind". Wie es zu dieser Konstellation gekommen ist und wie sie dazu steht, erzählt sie in Eine Stunde Liebe.
Von der ersten sexuellen Erregung in der Jugend bis zu erotischen Erfahrungen als reifer Mann - Christian Seidel hat seine sexuelle Entwicklung und die Gefühle in einem Buch dokumentiert und erzählt darüber in Eine Stunde Liebe.
Adrineh Simonian sang auf den großen Operbühnen der Welt. Ein mitgehörtes Gespräch veränderte ihr Leben.
Wir fassen für euch zusammen: die besten Geschichten über große Gefühle, den Austausch von Körperflüssigkeiten und wichtige Diskussionen aus diesem Jahr. Ein Fest für die Liebe!
Nach zehn Jahren ist Michalis Pantelouris plötzlich wieder Single. In "Eine Stunde Liebe" erzählt der Journalist über seine Trennung, das Daten nach jahrelanger Pause und über die Hoffnung auf eine neue Beziehung.
Die Liebe ist monogam, der Mensch nicht, schreibt die Autorin Michèle Binswanger. Sie hat ein Handbuch für Frauen geschrieben - zum Fremdgehen. Und wir fragen: Sind Frauen anders untreu als Männer?
Rund 85.000 Menschen leben in Deutschland mit dem HI-Virus, das unbehandelt AIDS auslöst. In Eine Stunde Liebe erzählen Alexandra und Michael vom Leben mit dem Virus, von unveränderten Vorurteilen und mangelnder Aufklärung.
Sie faszinieren uns und stoßen uns gleichzeitig ab: "Kryptonit-Menschen". Obwohl sie uns nicht gut tun, kommen wir einfach nicht los von ihnen. Eine verhängnisvolle Beziehung.
Im Netz gibt es über 300.000 Sexblogs für Frauen – Tendenz steigend. Der Großteil ist einfach nur Schrott. Ausnahme: Happyvagina.de.
Vor zwei Jahren haben wir schon einmal bei Flüchtlingen nachgefragt: Wie läuft das mit der Liebe in der neuen Heimat? Seitdem ist viel passiert. Zeit für ein Update.
Im Schwulen Museum in Berlin könnt ihr euch mit der Ausstellung "House of Joy" aktuell von männlichen Geschlechtsteilen beeindrucken lassen und viel über schwul-lesbische Geschichte in Deutschland lernen.
Ilan hat zwei Jahre lang in einem Bordell in Berlin gearbeitet - aus Neugier und Lust, mehr über diese Tätigkeit zu erfahren.
Mama geht arbeiten, Papa bleibt zuhause, bei Kind und Küche. Geht. Wir haben mit Henning und Georg gesprochen, die dieses Konzept gelebt haben. Georg sogar sieben Jahre lang.
Wie lieben Frauen und Männer in Deutschland im Jahr 2017? Eine neue Onlinestudie liefert Zahlen und Fakten zum Liebes- und Sexleben. Eine Stunde Liebe spricht mit dem Herausgeber - und schaut sich die Daten über das vermeintlich unterschiedliche sexuelle Begehren der Geschlechter genauer an.
Bisexuelle Menschen sind oft mit kritischen Fragen oder Vorurteilen konfrontiert. Wir sprechen mit einer Bloggerin, die über ihre Bisexualität schreibt.
Mehrere Zehntausende Frauen sollen in Deutschland beschnitten sein. Ihre Klitoris wurde ganz oder teilweise entfernt. Meist ist das schon in ihren Heimatländern passiert. Die Eingriffe verursachen oft heftige Schmerzen, Scham und Traumata.