Einhundert - Deutschlandfunk Nova

by Deutschlandfunk Nova · · · · 11 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

**Anna-Maria: "Mein Vater wollte, dass ich diese Kette bekomme"** _– von Carolin Haentjes_ Anna-Marias Vater hat Bauchspeicheldrüsenkrebs. In der Zeit der Krankheit gibt ihm eine schwere Silberkette Hoffnung, die er an seine Tochter vererben will. Doch nach seinem Tod ist die Kette weg. Ein Fremder hat sie im Krankenhaus vom …
David sieht seine Yanomami-Mutter wieder, Bex lernt ihren Vater als Bild im Fernsehen kennen, Jenny erkennt eine Schulfreundin als Sängerin und Christel findet ihre Jugendliebe. Vier Geschichten von Menschen, die sich irgendwann verloren und nach langer Zeit wieder gefunden haben.
**Nora und Christoph: Wenn eine Wessi einen Ossi heiratet** \- _von Nora Große-Harmann_ Nora kommt aus dem Münsterland, Christoph kommt aus Halle an der Saale. Beide waren ein Jahr als die Mauer fiel und sind in einem wiedervereinigten Deutschland aufgewachsen. Sie lernen sich in Leipzig kennen und heiraten 30 Jahre …
Die Rassisten von nebenan haben nichts gegen Fremde, sagen sie - sie haben nur Angst. Und aus dieser unbegründeten Angst heraus werden sie zu Akteuren: hetzen, feinden und greifen andere an. Ein Gespräch zu führen, ist kaum noch möglich. Wir haben trotzdem vier Mal zugehört.
**Sven will wissen, wer sein Vater ist - von Nora Große-Harmann** Sven kommt 1980 in Dresden zur Welt. Er wächst behütet in einer glücklichen Familie. Doch er hat immer das Gefühl irgendwas stimmt nicht: Sein Vater und sein Bruder sind nämlich ganz anders als er. Seine Eltern beschwichtigen, sagen ihm, …
Bei Völkermorden sind es oft die Nachbarn, die plötzlich zu Mördern werden. Hinterher stellt sich die Frage: Wie sollen Täter und Opfer mit den unvorstellbaren Grausamkeiten umgehen? In dieser Einhundert erzählen wir drei Geschichten von Menschen, die mit Vergebung und Reue zu kämpfen haben. Wir blicken nach Ruanda, ins ehemalige …
Magdalena erlebt im Wachzustand einen Albtraum - den Auslöser für ihr wahnhaftes Delirium erfährt sie erst Monate später. Marleen ist Tochter von mexikanisch-stämmigen Ernthelfern in den USA – sie will weg von den Feldern und träumt von einem Leben als Astronautin im All.
Jeden Freitag erzählen wir gute Geschichten in der Einhundert. In der 100. Sendung schauen wir, was aus einigen unserer Protagonisten geworden ist.
**Henry aus Ghana - Wenn der IS dein einziger Freund ist - von Sophia Bogner und Paul Hertzberg** Henry (Name von der Redaktion geändert) kommt aus einem armen Dorf im Norden Ghanas. Seine Eltern haben ihn verlassen und er hat kaum Freunde, dafür hat er ein Ziel im Leben: Er …
104 #104 Tiere und Menschen Sept. 13, 2019
Cat Content macht uns glücklich. Echte Tiere noch viel mehr. Die Einhundert über die Beziehung von Mensch und Tier. Über Schmerz, Glück, Abschied, Schuld und Verrücktheiten. Eine Sendung über Tiere - und das, was wir an ihnen lieben.
192 #192 Stigma - Die Geächteten Sept. 6, 2019
Gefängnis - Treffen mit einem Mörder - von Stephan Beuting Kurt sitzt seit über 30 Jahren im Knast wegen Mord und Geiselnahme. Ob er irgendwann mal entlassen wird, ist nicht klar. Und selbst wenn er seine Strafe mal verbüßt haben sollte, wird Kurt immer noch ein Mörder sein. Deutschlandfunk-Nova-Autor Stephan …
Fast jeder erinnert sich daran, was er oder sie am 11. September getan hat. An die Bilder der rauchenden Türme. Wir erzählen Geschichten von Menschen, die sehr nah dran waren, als der Terror New York erreichte.
119 #119 Fans - Wahnsinnig drüber Aug. 25, 2019
Für Hardcorefans ist es Liebe: Die Leidenschaft für eine Band, einen Sänger, einen Verein. Echte Fans folgen ihren Idolen überall hin. Aber manchmal zerbricht diese Liebe auch. In der Einhundert mit Stephan Beuting erzählen wir drei Geschichten von Menschen, die mit einer extra großen Portion Leidenschaft ausgestattet sind.
In unseren Beziehungen bleiben wir traditionell: ein Partner - nicht mehr. Warum eigentlich? Warum denken wir da so ausschließlich? Das Liebesglück ist teilbar - durch mehr als zwei. Doch manche überschätzen sich und glauben, sie müssten andere aus ihren Beziehungen retten.
Bruder und Bruder, Schwester und Schwester, Bruder und Schwester: Die Beziehung zwischen Geschwistern bleibt, egal was passiert. In der Einhundert mit Stephan Beuting erzählen wir Geschwister-Geschichten: Von Geschwistern, die sich finden, die sich verlieren, die miteinander konkurrieren oder verzweifelt aufeinander warten.
In den Urlaub fahren heißt eigentlich Entspannung. Auszeit, weg vom Stress. Aber auf Reisen kann auch einiges schiefgehen: Caro will über die Seychellen nach Südafrika reisen. Doch die Einreise in die Seychellen ist komplizierter als gedacht. Eli Veh vertraut am Flughafen einem Wildfremden und gibt ihm 50 Euro. Und Pia …
Nach zweieinhalb Jahren Beziehung wird Danielle von ihrer Freundin verlassen. Sie schiebt die Trennung darauf, dass sie 17 Kilo zugenommen hat. Danielle will abnehmen, ihr altes Leben zurückgewinnen und eine Schmetterlingsparty feiern. Peter Henning wächst im Kinderheim auf und entdeckt als kleiner Junge die Welt der Schmetterlinge. Sie geben ihm …
Sie sind fasziniert von einem anderen Glauben: Menschen, denen die eigene Religion keine Heimat mehr bietet. Sie entscheiden sich für Buddhismus, Islam oder für Sex, Partys und Drogen.
Nach dem Abi beginnt Carmen eine Ausbildung zur Friseurin. Ihr heimlicher Wunsch: Astronautin werden. Kilian wird in der Schweiz groß. Seine Eltern haben ihn in Brasilien adoptiert, als er drei Wochen alt war. Mit 24 macht er sich auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter. Alles was er hat, ist …
Olympische Spiele: Viele Sportler erleben dort die Höhepunkte ihrer Karriere. Wir Zuschauer sind oft nur noch genervt: von Doping, von Korruption, von den aberwitzigen Kosten. Früher war alles besser? Oder? Die Einhundert mit Paulus Müller über unser Bild von Olympia.