Einhundert - Deutschlandfunk Nova

by Deutschlandfunk Nova · · · · 11 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

Der Begriff klingt ein bisschen nostalgisch. Nach 60er-Jahre Grafiktapete, Bergpanorama und Volksmusik. Doch spätestens wenn wir ihn schweren Herzens verlassen müssen, wissen wir diesen einen Ort zu schätzen: unsere Heimat.
Lydia Herms hat immer gedacht: "Über Geld redet man nicht." Bis sie so tief in den Schulden war, dass sie den Mund aufmachen musste. Paula Deme wurde in ihrer Kindheit von ihren Eltern regelrecht misshandelt. Der Befreiungsschlag gelingt ihr Jahre später: Sie bricht den Kontakt zu Vater und Mutter ab. …
Lydia Herms hat immer gedacht: "Über Geld redet man nicht." Bis sie so tief in den Schulden war, dass sie den Mund aufmachen musste. Paula Deme wurde in ihrer Kindheit von ihren Eltern regelrecht misshandelt. Der Befreiungsschlag gelingt ihr Jahre später: Sie bricht den Kontakt zu Vater und Mutter ab. …
16 #16 Klauen: Deins wird meins Nov. 10, 2017
Fahrrad weg, Handtasche weg, manchmal sogar mit Gewalt - ein Diebstahl oder Raub bleibt in Erinnerung. Und manche Beklaute sind gestraft fürs Leben. Doch manchmal bringt Klauen auch etwas Gutes hervor. Horizonterweiterung in einer Diktatur zum Beispiel. Vier Geschichten über das Klauen.
16 #16 Klauen: Deins wird meins Nov. 10, 2017
Fahrrad weg, Handtasche weg, manchmal sogar mit Gewalt - ein Diebstahl oder Raub bleibt in Erinnerung. Und manche Beklaute sind gestraft fürs Leben. Doch manchmal bringt Klauen auch etwas Gutes hervor. Horizonterweiterung in einer Diktatur zum Beispiel. Vier Geschichten über das Klauen.
Sabine Bundschu kommt in Kontakt mit der Kirschblütengemeinschaft und der Psycholyse - einer Therapie mithilfe von Substanzen - bis sie eine gefährliche Erfahrung macht. Deborah Feldman wächst in einer ultra-orthodoxen jüdischen Gemeinschaft mitten in New York auf, bis sie ihr den Rücken kehrt.
Sabine Bundschu kommt in Kontakt mit der Kirschblütengemeinschaft und der Psycholyse - einer Therapie mithilfe von Substanzen - bis sie eine gefährliche Erfahrung macht. Deborah Feldman wächst in einer ultra-orthodoxen jüdischen Gemeinschaft mitten in New York auf, bis sie ihr den Rücken kehrt.
Sie springen ein, wenn die leiblichen Eltern nicht können: Pflegeeltern. Drei Geschichten über Menschen, die nicht mit ihren leiblichen Eltern aufwachsen konnten.
Sie springen ein, wenn die leiblichen Eltern nicht können: Pflegeeltern. Drei Geschichten über Menschen, die nicht mit ihren leiblichen Eltern aufwachsen konnten.
Drei Geschichten über besonders begabte Menschen: Holger denkt sein ganzes Leben, er ist ein Loser. Bis ihm klar wird, was wirklich los ist. Matthias Schlitte hat einen besonders starken und muskulösen rechten Arm. Und der Mathematiker Thomas Hales will eine Sache besonders gut können: Kugeln stapeln. Diese drei Geschichten hört …
Drei Geschichten über besonders begabte Menschen: Holger denkt sein ganzes Leben, er ist ein Loser. Bis ihm klar wird, was wirklich los ist. Matthias Schlitte hat einen besonders starken und muskulösen rechten Arm. Und der Mathematiker Thomas Hales will eine Sache besonders gut können: Kugeln stapeln. Diese drei Geschichten hört …
Felix die Amsel. Lucy die Katze. Peter der Wellensittich. Rudi Pache teilt sein Leben mit Tieren. Haustiere, die ihm zugelaufen oder zugeflogen sind. Rudi Pache liebt seine Tiere - bis in den Tod.
Felix die Amsel. Lucy die Katze. Peter der Wellensittich. Rudi Pache teilt sein Leben mit Tieren. Haustiere, die ihm zugelaufen oder zugeflogen sind. Rudi Pache liebt seine Tiere - bis in den Tod.
Lisa ist eine Kuh, Ohrmarkennummer 24285. Lisa ist elf Jahre alt und wird zweimal am Tag von DRadio-Wissen-Autorin Stephanie Doetzer gemolken. Jetzt soll Lisa geschlachtet werden.
Lisa ist eine Kuh, Ohrmarkennummer 24285. Lisa ist elf Jahre alt und wird zweimal am Tag von DRadio-Wissen-Autorin Stephanie Doetzer gemolken. Jetzt soll Lisa geschlachtet werden.
Der alte Hamster, die kranke Katze oder das schlachtreife Schwein: Wir bringen Tiere um, weil wir ihnen Leid ersparen wollen. Oder weil wir sie essen wollen. Wir wollen nicht grausam sein. Einhundert über das Tiere töten.
Der alte Hamster, die kranke Katze oder das schlachtreife Schwein: Wir bringen Tiere um, weil wir ihnen Leid ersparen wollen. Oder weil wir sie essen wollen. Wir wollen nicht grausam sein. Einhundert über das Tiere töten.
Wenn drei Sprinter ihre Podestplätze nutzen, um gegen Rassismus zu protestieren und dafür das Ende ihrer Karriere in Kauf nehmen. Wenn ein israelischer Schiedsrichter nicht mehr nur ein Schiedsrichter ist, weil auf dem Platz eine Mannschaft aus Deutschland spielt. Wenn es der Fußball sein soll, der zum Weihnachtsfrieden 1914 zwischen …
Wenn drei Sprinter ihre Podestplätze nutzen, um gegen Rassismus zu protestieren und dafür das Ende ihrer Karriere in Kauf nehmen. Wenn ein israelischer Schiedsrichter nicht mehr nur ein Schiedsrichter ist, weil auf dem Platz eine Mannschaft aus Deutschland spielt. Wenn es der Fußball sein soll, der zum Weihnachtsfrieden 1914 zwischen …
Ende der 1960er Jahre macht Anita einen Silvester-Trip nach Rumänien. Dieser Urlaub hat ihr ganzes Leben verändert. Denn sie flirtet dort mit Ion, mit einem Mann, der in ihrem Leben später keine Rolle mehr spielt – außer dass sie drei Kinder von ihm hat. Deutschlandfunk Nova Autorin Theresa Steudel will …