Justitia und ihre Souffleure - Rechtsfindung als öffentliches Schauspiel? Dec. 6, 2010

from Zeitfragen - Deutschlandradio Kultur· · · 1 listeners

Nur ein Bruchteil der vor Gericht verhandelten Taten wird öffentlich wahrgenommen. Wer aber setzt die Täter und ihre Vergehen auf die mediale Agenda und sorgt für die Veröffentlichung? Und lässt sich die Erwartung des Bürgers an Gerechtigkeit medial formen und dazu benutzen, Einfluss auf Verfahren zu nehmen?

Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei




Nur ein Bruchteil der vor Gericht verhandelten Taten wird öffentlich wahrgenommen. Wer aber setzt die Täter und ihre Vergehen auf die mediale Agenda und sorgt für die Veröffentlichung? Und lässt sich die Erwartung des Bürgers an Gerechtigkeit medial formen und dazu benutzen, Einfluss auf Verfahren zu nehmen?

Deutschlandradio Kultur, Zeitfragen
Direkter Link zur Audiodatei