Echo der Zeit

by Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) · · · · 42 subscribers

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen. Abonnieren Sie den «Echo der Zeit» Newsletter und erhalten Sie jeden Samstag das Beste der Woche: https://www.srf.ch/newsletter

Spitzenvertreter der EU haben China bei einem virtuellen Gipfel vor einer Rückendeckung für Russlands Krieg gegen die Ukraine gewarnt. Das würde China in Europa einen großen Reputationsschaden zufügen. China will den russischen Angriffskrieg auf die U ...
Seit einer Woche herrscht Unklarheit darüber, in welcher Währung Gas- Lieferungen aus Russland künftig bezahlt werden. Nun zeichnet sich eine Lösung ab: Präsident Putin bleibt zwar bei seiner Forderung und verlangt ab morgen Rubel für russisches Gas. A ...
Der Bundesrat hebt am 1. April sämtliche Corona-Massnahmen auf. Doch ganz zurücklehnen dürfe man sich nicht, mahnen Fachleute. Bereits kommenden Herbst könnte sich die Situation wieder verschärfen. Wie bereiten sich die Behörden auf ein solches Szenar ...
Das russische Militär will seine Aktivitäten bei Kiew reduzieren. Das hat die russische Delegation nach den Friedensverhandlungen mit der Ukrain ein Istanbul angekündigt. Wie ist das russische Zugeständnis einzuordnen?
Zwischen der Ukraine und Russland soll es in diesen Tagen zu erneuten Gesprächen kommen. Im Vorfeld liess die ukrainische Regierung verlauten, dass sie zu Kompromissen bereit sei. Aber ist es auch die Bevölkerung? Und welche Hoffnung setzen die Mensch ...
Der US-Präsident hat in Warschau eine Rede gehalten, die nachhallt. Biden nannte Russlands Präsidenten Putin einen Diktator und sagte: «Um Gottes willen, dieser Mann darf nicht an der Macht bleiben.» Zielt die amerikanische Politik also auf einen Regi ...
Anissa Kempf hat als Forscherin das grosse Los gezogen und hätte von der EU viel Forschungsgeld erhalten. Aber: Die EU zahlt nicht. Was das mit der Schweizer Europapolitik zu tun hat und weshalb es für Kempfs Fruchtfliegen- Forschung doch noch Hoffnung ...
Die Stadt Lwiw, zu deutsch Lemberg, liegt im Westen der Ukraine, knapp 80 Kilometer von der polnischen Grenze entfernt. Lwiw ist ein Zufluchtsort für Hunderttausende Flüchtlinge. Die Menschen fühlten sich dort einigermassen sicher. Doch heute wurde di ...
Bei einem russischen Angriff auf ein Theater in Mariupol sollen rund 300 Menschen getötet worden sein. Das legen Berichte von Augenzeugen nahe. Laut ukrainischem Generalstab hat die russische Armee vor Kiew hohe Verluste erlitten und sich teilweise zu ...
An einem Tag berieten in Brüssel die Nato, die G7-Staaten und die EU - im Mittelpunkt stand jeweils der Ukraine-Krieg. Es ging dabei auch darum, möglichst geeint aufzureten. Keine einfache Aufgabe, denn der Preis des Krieges steigt.
Die Schweiz will unabhängiger werden von Öl und Gas. Insbesondere von solchem aus Russland. Energieministerin Simonetta Sommaruga sucht derzeit in den Niederlanden nach Lösungen. Weshalb gerade dort?
Einer der grössten Wirtschaftsprozesse in der jüngeren Geschichte der Schweiz ist zu Ende. Der Fall um denen ehemaligen Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz ist komplex und die Schuldfrage zu beantworten schwieriger als gedacht. Was bedeutet das für das bal ...
Kein anderes Land hat seit Kriegsbeginn einen so grossen Zustrom an Menschen aus der Ukraine erlebt wie Polen. Bundespräsident Ignazio Cassis hat sich vor Ort ein Bild gemacht. Und er hat sich in Warschau mit dem polnischen Regierungschef Mateusz Mora ...
Die Waadt wählte heute Regierung und Parlament. Dabei stellt sich die Frage, ob das bisherige Machtgefüge im einwohnermässig drittgrössten Kanton dasselbe bleibt - sprich: Linke Regierung, bürgerliches Parlament. Im ersten Wahlgang liegen bürgerliche ...
Eigentlich sollte sie eine von vielen kleineren Solidaritätskundgebungen werden - die Veranstaltung auf dem Bundesplatz zum Krieg in der Ukraine. Doch es kamen mehrere tausend Leute. Der Grund: Der ukrainische Präsident Selenski sprach per Video. Auch ...
Zum ersten Mal seit Beginn der russischen Invasion in der Ukraine haben sich die Präsidenten Chinas und der USA direkt ausgetauscht. Knapp zwei Stunden haben Joe Biden und Xi Jinping zusammen gesprochen. Was kam bei dem Gespräch heraus und wie ist das ...
Fast 8000 Ukraine-Flüchtlinge haben sich bereits in der Schweiz registrieren lassen. Vor den Bundesasylzentren kam es teilweise zu langen Schlangen. Das soll sich nun ändern.
Der ukrainische Präsident Selenski berichtet, es gäbe neue Hoffnung auf einen Kompromiss bei den Friedens-Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine. Die Positionen seien inzwischen realistischer. Das lässt aufhorchen. Doch zeigt sich Selenski wo ...
Wladimir Putin sei ein «lupenreiner Demokrat», sagte der frühere deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder einst. Auch sonst gab es aus dem Westen öfter mal lobende Worte für den Kreml-Herrscher. Nun gilt Putin aber als Feind und Diktator. Das Gespräch ...
Russland zieht die Schlinge um die ukrainische Hauptstadt Kiew immer enger. Videos und Medienberichte zeugen von Raketeneinschlägen im Zentrum. Gespräch mit dem ukrainischen Journalisten Ivan Gayvanovych, der nach wie vor in Kiew lebt und arbeitet.