Russland im Uno-Menschenrechtsrat suspendiert April 7, 2022

from Echo der Zeit·

Die mutmasslichen Kriegsverbrechen der russichen Armee im Ukraine-Krieg haben Folgen bei der Uno. Russland wird im Menschenrechtsrat suspendiert, darf also nur noch passiv an den Sitzungen teilnehmen. Ein Entscheid der Uno- Vollversammlung mit starker Symbolwirkung. Weitere Themen: (01:20) Russland im Uno-Menschenrechtsrat suspendiert - (11:37) Deutschland: Impfpflicht-Nein belastet Ampelkoalition - (16:36) Container-Dorf für Ukraine-Flüchtlinge in Bern - (20:18) Litauen warnt Europa vor Putins Russland - (27:39) Damian Boeselager: Der einzige Pan-Europäer im EU-Parlament - (33:36) Durchbruch in der Aids-Forschung: Kann HIV geheilt werden? - (39:04) Afghanische Politikerinnen engagieren sich aus dem Exil



Die mutmasslichen Kriegsverbrechen der russichen Armee im Ukraine-Krieg haben Folgen bei der Uno. Russland wird im Menschenrechtsrat suspendiert, darf also nur noch passiv an den Sitzungen teilnehmen. Ein Entscheid der Uno- Vollversammlung mit starker Symbolwirkung. Weitere Themen: (01:20) Russland im Uno-Menschenrechtsrat suspendiert (11:37) Deutschland: Impfpflicht-Nein belastet Ampelkoalition (16:36) Container-Dorf für Ukraine-Flüchtlinge in Bern (20:18) Litauen warnt Europa vor Putins Russland (27:39) Damian Boeselager: Der einzige Pan-Europäer im EU-Parlament (33:36) Durchbruch in der Aids- Forschung: Kann HIV geheilt werden? (39:04) Afghanische Politikerinnen engagieren sich aus dem Exil