Zeitenwende bei der Bundeswehr April 20, 2022

from Echo der Zeit·

Deutschlands Kanzler Olaf Scholz will zwar weiterhin keine schweren Waffen in die Ukraine liefern, doch bereits drei Tage nach Kriegsausbruch hatte Scholz eine Aufrüstung der Bundeswehr in Aussicht gestellt. 100 Milliarden Sondervermögen und jährlich mehr als 2% des Bruttoinlandprodukts sollen künftig in die Verteidigung fliessen. Was heisst das materiell und mental? Weitere Themen: (06:26) Zeitenwende bei der Bundeswehr - (14:46) Sri Lanka kommt nicht zur Ruhe - (20:46) Podcast-Revolution in Myanmar - (26:07) Fortschritte beim E-Voting - (29:31) Schweiz nimmt an weltweit grösster Cyberabwehrübung teil - (33:51) Schutzstatus S versus Status F: Was sagen Flüchtlinge?



Deutschlands Kanzler Olaf Scholz will zwar weiterhin keine schweren Waffen in die Ukraine liefern, doch bereits drei Tage nach Kriegsausbruch hatte Scholz eine Aufrüstung der Bundeswehr in Aussicht gestellt. 100 Milliarden Sondervermögen und jährlich mehr als 2% des Bruttoinlandprodukts sollen künftig in die Verteidigung fliessen. Was heisst das materiell und mental? Weitere Themen: (06:26) Zeitenwende bei der Bundeswehr (14:46) Sri Lanka kommt nicht zur Ruhe (20:46) Podcast-Revolution in Myanmar (26:07) Fortschritte beim E-Voting (29:31) Schweiz nimmt an weltweit grösster Cyberabwehrübung teil (33:51) Schutzstatus S versus Status F: Was sagen Flüchtlinge?