WDR 5 Erlebte Geschichten

by Westdeutscher Rundfunk · · · · 26 subscribers

Erlebte Geschichten - das sind gut 20 Minuten lang die persönlichen Schilderungen von Menschen, die mindestens 65 Jahre alt sind und detailgetreu, dicht und anekdotenreich wichtige Abschnitte ihres Lebens erzählen. Nichts ist so lebendig wie die gesprochene Sprache und auch nichts so authentisch.

Franz Alt, Publizist July 8, 2018

Franz Alt, der Sohn eines Kohlenhändlers, hat die erneuerbaren Energien zu seinem Lebensinhalt gemacht. Er hält überall im Bundesgebiet Vorträge, plädiert insbesondere für Sonnen- und Windenergie und legt sich mit den großen Stromkonzernen an, die seines Erachtens die Zeichen der Zeit verschlafen haben. Autorin: Elke Saur

more...


Tags: society & culture, bildung, geschichte, education, wissen, history

Older Episodes

Renate Knaup-Krötenschwanz, die in diesen Tagen 70 Jahre alt wird, war die Stimme von Amon Düül II. Die weibliche Stimme des Krautrocks, jener Musikrichtung, die im Ausland mehr Furore machte als in der Heimat. Autor: Albert Wiedenhöfer
Entweder Ennatz oder Dietz - so ist der Mann mit dem linken Fuß, der vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult wurde, in der Fußballwelt bekannt: Bernard Dietz, der in Duisburg und Schalke spielte und in der Nationalelf war.
Jürgen Drews, Sänger June 17, 2018
Für die einen ist er ein Star, für die anderen nichts weiter als eine peinliche Figur, der "König von Mallorca" eben. Jürgen Drews polarisiert. Im Frühjahr 2018 war er seit dreißig Jahren wieder unterwegs. Die "Es war alles am besten"-Tour fand in Münster, Hamburg und Hannover in ausverkauften Hallen statt.
Sie spielte in rund 140 verschiedenen Rollen, im Theater ebenso wie in Film und Fernsehen: Heidelinde Weis, geboren am 17. September 1940 in Villach, Kärnten. Das Schauspielen war der Österreicherin nicht in die Wiege gelegt worden. AutorIn: Andrea Lieblang
Vier Bände hat er geschrieben über den Aufbruch der Linken bis zu ihrem Zerfall, wie Erasmus Schöfer es sieht: Von 1968 bis in die 90er Jahre. Die Linke hielt nicht das, was sich der Schriftsteller versprochen hatte.
Hildegunt Schütt, über 90, hat 1980 eine der ersten Gruppen von Angehörigen psychisch Kranker in Deutschland gegründet und war in dem Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker 1. Vorsitzende. Autorin: Cornelia Schäfer.
Fast 20 Jahre lang stand er auf der Bühne bei der Lach- und Schießgesell- schaft: Von 1976 bis 1995 gehörte Rainer Basedow dem Ensemble des Kabaretts an, zusammen mit Dieter Hildebrandt, dem verstorbenen Altmeister.
Mutter Dutschke war es darum getan, dass Sohn Rudi ein ordentliches Abitur machte. Am besten in West-Berlin. Also befahl sie Sohn Manfred, Bruder Rudi mit dem Moped zu fahren, ehe die Mauer gebaut wurde: Rudis Brüder. . - Autor: Albert Wiedenhöfer
Im März ist sie 76 geworden, die Frau aus der Nähe von Chicago, die in den 1960er Jahren bei einem Berlin-Besuch den Studentenführer Rudi Dutschke kennen lernte, ihm politische Unterstützung anbot und ihn 1966 heiratete.- AutorIn: Christiane Raasch
Horst Wiese ist Bauer und Gastwirt und Ur-Wendländer. Als er Wind davon bekam, dass in Gorleben, der gesamte Atommüll des Landes unter die Erde gebracht werden sollte. organisierte er Trecker-Demos und Protest-Camps. - AutorIn: Sibylle Plogstedt
Siebeneinhalb Jahre saß Xing-Hu Kuo, gebürtiger Indonesier, im Stasi-Gefängnis Bautzen II und erlebte dort Einzelhaft und Folter - bis ihn die Bundesrepublik 1975 für 50 000 Mark frei kaufte. Wovon er nichts wusste. - Autor: Thomas Moser
Emmi Weiser hat den zweiten Weltkrieg in Düsseldorf hautnah miterlebt. Sie war sieben, als er losging. Ihre Schwester starb als dreijährige, ihr Vater an einer Lungenentzündung kurz nach Kriegsbeginn. - AutorIn: Melahat Simsek
Horst Selbiger wurde am 10. Januar 1928 in Berlin geboren. Der 90-Jährige stammt aus einer sehr großen, weit verzweigten jüdischen Familie, die schon zu Beginn des 18. Jahrhunderts von Westpreußen nach Berlin kam. - AutorIn: Melahat Simsek
Als sie 75 wurde, 2003, da gratulierten ihr "die Christlich-Sozialen im DGB" herzlich und betonten noch einmal, Irmgard Blättel sei "in der politischen Arbeit eine Frau mit Ecken und Kanten" gewesen. . - AutorIn: Sibylle Plogstedt.
"Ein Bürgerschreck, der selbst Bürger ist" - so wurde Detlef Hensche bezeichnet, als er noch Vorsitzender der IG Druck und Papier war und einen der größten Streiks, den die Zeitungsverlage je erlebt haben, inszenierte. . - AutorIn: Ingo Zander
Diana Körner war acht, als sie bei einer Aufführung der heiligen Jo-hanna von Bernhard Shaw entschied, Schauspielerin zu werdemit 74 als eine der viel- seitigsten deutschen Schauspielerinnen. - AutorIn: Melahat Simsek
Er stand am Bass bei Manfred Mann, gründete mit John Lennon die Plastic Ono Band und war der unbekannte Beatle, weil er mit denen auch spielte, aber nie ganz vorn: Klaus Voormann. . - Autor: Albert Wiedenhöfer
In welchem Jahr Peggy Parnass geboren wurde, sagt sie nicht. Bestätigt ist, dass ihre Eltern über das Warschauer Ghetto nach Treblinka kamen und den Nazi- Terror nicht überlebten. . - Autor: Ingo Zander
"Wenn ich schreibe, ist mir die alte Schreibmaschine und das Handschriftliche lieber als der Computer", schreibt Erhard Eppler auf seiner homepage. Der SPD- Mann, 91 Jahre alt, galt lange als Repräsentant der Linken. - Autor: Ingo Zander