Focus

by Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) · · · · 25 subscribers

Focus. Ein Gast - eine Stunde. Ein Gespräch mit Tiefenschärfe. Prägende Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen setzen sich ans Focus- Mikrofon. Das Ergebnis: Kein mediales Kurzfutter, sondern ein 60-minütiges Gespräch, in dessen Verlauf der Gast an Konturen gewinnt. Mit seinen Gedanken, seinem rhetorischen Rüstzeug und auch mit seiner Wahl der musikalischen Einlagen. Jeden Montag um 20 Uhr. Podcast unter srf.ch/audio.

3,9 Kilometer schwimmen, danach 180 Kilometer Rad fahren und zum krönenden Abschluss einen Marathon rennen. Jan van Berkel macht das von Berufs wegen. Dabei könnte er, als studierter Jurist, seine Brötchen gemütlich am Bürotisch verdienen. Es ist ein Leben am Limit. Ob in der Trainingsgestaltung, bei der Ernährung oder der Wahl des richtigen Materials, Langdistanz-Triathlet Jan van Berkel lotet Grenzen aus. Wie schafft er es, dass der Humor nicht auf der Strecke bleibt? Welche Rolle spielt dabei seine Ehefrau, die ehemalige Eiskunstlauf-Europameisterin Sarah Meier? Und weiss der Ironman wie Faulenzen geht?

more...


Tags: information, srf, nachrichten, society & culture, international, wirtschaft, drs3, gesellschaft, radio, srf 3, schweiz, politik, sport, kultur, drs, audio

Older Episodes

Unsere Bewegungen mit der Computer-Maus reichen aus, um Rückschlüsse auf Erkrankungen wie Alzheimer zu ziehen. Was sollen und dürfen unsere Daten im Internet über uns verraten? Ein Gespräch mit einer der wichtigsten Forscherinnen rund um die Datenethi ...
Dominic Nahr ist einer der erfolgreichsten Kriegsfotografen der Gegenwart. Krisen sind sein Alltag. Soeben ist der Schweizer aus der Ukraine zurückgekehrt. Was ihn antreibt und was das Elend der Welt mit ihm macht, erzählt er in «Focus».
Der Frontmann der Band «Feine Sahne Fischfilet» kannte seit seiner Jugend nur ein Tempo: Vollgas! Feiern, saufen, Fast Food – 7'500 Kalorien täglich, bis er sich mit 182 Kilo dazu entschloss, weniger zu werden, um mehr vom Leben zu haben.
In den 1970er Jahren zählte Walter Lietha zu den grossen Stimmen der Schweizer Musikszene. In seinen Mundartliedern brachte er Protest und Poesie auf den Punkt. Über Musik als Form des Protests und seine Wahrnehmung der Welt spricht Walter Lietha in « ...
Nadia Brönimann ist die bekannteste trans Frau der Schweiz. Ihre Geschlechtsangleichung vor 24 Jahren, die im TV-Magazin «Puls» gezeigt wurde, war ein mediales Ereignis. Warum das Skalpell nicht alle ihre Probleme löste, erzählt sie in «Focus».
«Blaues Hirni», «Belper Knolle», «Pixel» – alles Käse von Mike Glauser. Wieso Prinz Charles zu seinen Klienten zählt und weshalb ihm das Betrachten des Sonnenaufgangs mehr bedeutet als royale Kundschaft, das verrät der Emmentaler in «Focus».
Nemo hat Hits. Und fünf Swiss Music Awards. Eigentlich eine komfortable Ausgangslage für eine Musikkarriere im eigenen Land. Doch der junge Bieler kehrt der Mundartmusik den Rücken und geht raus in die Welt. Warum? Weil er gar nicht anders kann.
Luzia Tschirkys Mutter war einst RS-Soldatin und lebte der Tochter vor, dass man alles werden kann, wenn man will. Tschirky wurde die erste Frau auf dem Russland-Korrespondentenposten bei SRF.
Stefan Sagmeister kreierte Plattencover für die Rolling Stones und kuratierte Ausstellungen zu «Glück» und «Schönheit». Der Wahl-New Yorker über den Stellenwert von Schönheit in Krisenzeiten.
Wenn sie spricht, hängen Paare an ihren Smartphones und machen sich Notizen fürs Leben: Felizitas Ambauen ist Psychotherapeutin und landesweit bekannt durch den Podcast «Beziehungskosmos».
Die Mixed Martial Arts, die gemischten Kampfkünste, sind in den USA ein ganz grosses Ding. In der höchsten Liga mischt auch eine Schweizerin mit: Die 33-jährige Stephanie Egger aus dem St. Galler Rheintal.
«Ich will Musik werden». Dieser Satz steht seit Jahren immer wieder im Tagebuch von Janine Cathrein, der Frontfrau der Band Black Sea Dahu. «Musik werden»? Was bedeutet das? Und will Janine das vielleicht, weil sie sich sonst nirgends so richtig verst ...
Man ist nie zu alt, um noch einmal neu anzufangen. Patrick Hässig macht es vor. Der bekannte Radio- und Fernsehmoderator hat sich mit knapp 40 Jahren zum Pflegefachmann ausbilden lassen. Jetzt steigt er auch noch in die Politik ein.
Wer bin ich, wenn ich an meine absoluten Grenzen stosse? Was passiert mit mir, wenn ich komplett erschöpft bin? Es sind die Antworten auf diese Fragen, die die Extremsportlerin, Helikopterpilotin und Bergführerin Evelyne Binsack seit ihrer Kindheit an ...
Das Leben hat ihn geprüft, aber er ist Optimist geblieben. Alain Tuor sitzt im Rollstuhl, weil er gelähmt ist – vor knapp zwei Jahren verlor er eine seiner Töchter. In «Focus» erzählt er, warum er trotz allem sehr glücklich ist.
Pennsylvania – Bonstetten: Vor 20 Jahren kam Brandy Butler in die Schweiz. Und entschied, sich selbst zu lieben. Nur mit viel Selbstbewusstsein hält man einer Gesellschaft Stand, die kategorisiert – und diskriminiert.
«Ich bin überdigitalisiert! Ich möchte weniger digitale Zeit und mehr reale», sagt Anna Miller. Die Autorin und Psychologin über das Leben im Spannungsfeld von On- und Offline.
Der Darm ist mitentscheidend für unsere Psyche. Er kann uns glücklich oder unglücklich machen. Welche Verbindung zwischen Darm und Gehirn besteht und wie der Darm unsere Ernährung und unsere Psyche beeinflussen kann, das hat Gregor Hasler in seinem Bu ...
Eigentlich wollte er in seinem Heimatdorf Amden katholischer Priester werden – wegen der tollen Gewänder. Heute ist Michael von der Heide weitgereister Chansonnier und Musiker, der sich zum 50igsten ein Konzert in ebendiesem Bergdorf schenkte. An dem ...