WDR 5 Funkhausgespräche / WDR 5 Stadtgespräch

by Westdeutscher Rundfunk · · · · 35 subscribers

Unter dem Motto "Demokratie braucht Diskussion" lädt der WDR jeden Donnerstag ins Funkhaus am Wallrafplatz und einmal im Monat zum Stadtgespräch. Über Zeit- und Zukunftsfragen aus Politik und Wirtschaft wird hier genauso debattiert wie über Literatur und Kultur - und WDR 5 ist live dabei. Ein Ereignis - im Funkhaus genauso wie im Radio.

Der Schock nach den gewalttätigen Ausschreitungen von Hooligans am vergangenen Sonntag in Köln sitzt tief. Wurde die Situation von den Verantwortlichen bei der Polizei und den Behörden im Vorfeld falsch eingeschätzt? - Moderation: Holger Beckmann © WDR 2014
Immer mehr Flüchtlinge suchen nach Sicherheit in Europa. Für 2014 rechnet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit 200.000 Menschen. Viele Kommunen sind damit jetzt schon überfordert. \- Moderation: Thomas Schaaf © WDR 2014
Immer mehr Flüchtlinge suchen nach Sicherheit in Europa. Für 2014 rechnet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge mit 200.000 Menschen. Viele Kommunen sind damit jetzt schon überfordert. - Moderation: Thomas Schaaf © WDR 2014
Islamisten starten Übergriffe auf anders Gläubige, sie gebärden sich als Scharia-Polizei, sie wandern als Glaubenskrieger aus. Immer mehr junge Muslime - Migranten und auch deutsche Konvertiten - verunsichern unsere Gesellschaft. In Herford wurden Jesiden von hunderten gewaltbereiter Islamisten angegriffen. Immer mehr schließen sich der Terrormilz „Islamischer Staat (IS)“ in Syrien …
Islamisten starten Übergriffe auf anders Gläubige, sie gebärden sich als Scharia-Polizei, sie wandern als Glaubenskrieger aus. Immer mehr junge Muslime - Migranten und auch deutsche Konvertiten - verunsichern unsere Gesellschaft. In Herford wurden Jesiden von hunderten gewaltbereiter Islamisten angegriffen. Immer mehr schließen sich der Terrormilz Islamischer Staat (IS) in Syrien …
Kollege Roboter - die Digitalisierung der Arbeit Moderation Judith Schulte-Loh Bauernhöfe mit vollautomatisierter Produktion; Roboter, die Demenzkranke individuell versorgen; intelligente Computersysteme, die selbst entscheiden, wie sie aus Fehlern lernen. Arbeit 3.0, das ist eine Umwälzung, die möglicherweise sogar die industrielle Revolution in den Schatten stellt. Wie sehen die Perspektiven aus? …
Kollege Roboter - die Digitalisierung der Arbeit Moderation Judith Schulte-Loh Bauernhöfe mit vollautomatisierter Produktion; Roboter, die Demenzkranke individuell versorgen; intelligente Computersysteme, die selbst entscheiden, wie sie aus Fehlern lernen. Arbeit 3.0, das ist eine Umwälzung, die möglicherweise sogar die industrielle Revolution in den Schatten stellt. Wie sehen die Perspektiven aus? …
Deutschland 2014: Kanzlerin und Bundespräsident kommen aus Ostdeutschland, aber sonst sitzen meist Westdeutsche an den Hebeln der Macht. Moderation:Wolfgang Schmitz - Moderation: Thomas Spickhofen © WDR 2014
Deutschland 2014: Kanzlerin und Bundespräsident kommen aus Ostdeutschland, aber sonst sitzen meist Westdeutsche an den Hebeln der Macht. Moderation:Wolfgang Schmitz - Moderation: Thomas Spickhofen © WDR 2014
Die AfD hat sich selbst zur "Partei des gesunden Menschenverstands" erklärt, die die Themen anspreche, die den Menschen wirklich am Herzen lägen. Macht sie das so attraktiv für die Wähler? Und ist sie ein Hort für von der CDU verlassene Konservative? \- Moderation: Randi Crott © WDR 2014
Die AfD hat sich selbst zur "Partei des gesunden Menschenverstands" erklärt, die die Themen anspreche, die den Menschen wirklich am Herzen lägen. Macht sie das so attraktiv für die Wähler? Und ist sie ein Hort für von der CDU verlassene Konservative? - Moderation: Randi Crott © WDR 2014
\- Moderation: Angelika Becker © WDR 2014
\- Moderation: Angelika Becker © WDR 2014
Moderation: Judith Schulte-Loh © WDR 2014
"Der neue Pragmatismus - Jugend ohne Ideale?" - Moderation: Wolfgang Schmitz © WDR 2014
"Der neue Pragmatismus - Jugend ohne Ideale?" - Moderation: Wolfgang Schmitz © WDR 2014
Menschenrecht oder Bildungskrampf? Schulen und die Inklusion Moderation Holger Beckmann Gäste: Sylvia Löhrmann, stellv. Ministerpräsidentin und Schulministerin des Landes NRW von den Grünen, Christian Geyer, Redakteur bei der FAZ \- Moderation: Holger Beckmann © WDR 2014
Menschenrecht oder Bildungskrampf? Schulen und die Inklusion Moderation Holger Beckmann Gäste: Sylvia Löhrmann, stellv. Ministerpräsidentin und Schulministerin des Landes NRW von den Grünen, Christian Geyer, Redakteur bei der FAZ - Moderation: Holger Beckmann © WDR 2014
Die "SuedLink" genannte Mega-Stromtrasse von der Nordsee in den Süden wird auch durch NRW führen - durch Ostwestfalen-Lippe. Beim WDR 5 Stadtgespräch in Warburg wird deutlich: Viele Bürger sind damit ganz und gar nicht einverstanden. Aber gibt es Alternativen? - Moderation: Beate Kowollik © WDR 2014