100 Tage Corona-Pandemie - Die WHO in der Kritik - zu Recht? June 17, 2020

from Hintergrund - Deutschlandfunk· ·

WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus und Chinas Staatschef Xi Jinping am 28. Januar 2020 zu Beratungen in Peking über die Corona-Erkrankungen (imago / Kyodo News)100 Tage nach der offiziellen Erklärung der Corona-Pandemie stehen die WHO und ihr Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in der Kritik. Ihnen wird ein zu enges Verhältnis zu China vorgeworfen. Von all seinen Mitgliedsstaaten unterstützt nur einer die finanziell latent unterversorgte WHO großzügig - eben China. Von Marc Engelhardt www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei



WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus und Chinas Staatschef Xi Jinping am 28.
Januar 2020 zu Beratungen in Peking über die Corona-Erkrankungen (imago /
Kyodo
News)100 Tage nach der offiziellen Erklärung der Corona-Pandemie stehen die WHO und ihr Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in der Kritik. Ihnen wird ein zu enges Verhältnis zu China vorgeworfen. Von all seinen Mitgliedsstaaten unterstützt nur einer die finanziell latent unterversorgte WHO großzügig - eben China.

Von Marc Engelhardt
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei