Corona: Erkenntnisse einer Krise - Nicht die Stunde der europäischen Rechten June 7, 2020

from Hintergrund - Deutschlandfunk· ·

Der Chef der rechtsradikalen italienischen Partei Lega, Matteo Salvini, bei einer Anti-Regierungs-Demonstration in Rom (AFP/ Alberto Pizzoli)Die Grenzen zu, die Kinder zu Hause bei den Frauen. Überspitzt gesagt kam der Lockdown den Träumen der europäischen Rechten sehr nahe. Profitiert haben Salvini, Le Pen, Kickl und Co. davon bisher nicht. Das dürfte auch an ihrem wankelmütigen Corona-Kurs liegen. Von Norbert Mappes-Niediek www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei



Der Chef der rechtsradikalen italienischen Partei Lega, Matteo Salvini, bei
einer Anti-Regierungs-Demonstration in Rom (AFP/ Alberto
Pizzoli)Die Grenzen zu, die Kinder zu Hause bei den Frauen. Überspitzt gesagt kam der Lockdown den Träumen der europäischen Rechten sehr nahe. Profitiert haben Salvini, Le Pen, Kickl und Co. davon bisher nicht. Das dürfte auch an ihrem wankelmütigen Corona-Kurs liegen.

Von Norbert Mappes-Niediek
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei