Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast von NDR Info

by NDR Info · · · · 22 subscribers

Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung: Seit Corona kennt jeder den R-Wert, aber was genau machen Modellierer damit? Plötzlich wollen alle wieder zum Mond fliegen, warum eigentlich? Jede Woche treffen sich die "Synapsen"-Hosts Maja Bahtijarević und Lucie Kluth mit Journalist*Innen, die aktuelle Fragen der Wissenschaft recherchiert haben. Alle Beiträge aus der NDR Info Wissenschaftsredaktion: https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/wissenschaft-und- bildung/index.html

Immer mehr Menschen in Deutschland vereinsamen im Alter. Das hat Folgen für die Gesundheit. Weiter Themen: Der Wald als Quelle der Erholung und Atome als Speicherchips.
An einigen Orten in Deutschland gibt es inzwischen bis zu 80% weniger Insekten als noch vor 35 Jahren! Um das Insektensterben geht es diesmal im Schwerpunkt der Sendung.
Im Schwerpunkt der Sendung steht diesmal die Kälte:Führt sie zu mehr Erkältungen? War dieser Winter bisher besonders kalt? Wird es dafür im Sommer weniger Mücken geben?
In dieser Logo-Sendung geht es vor allem um medizinische Themen: Die aktuelle Grippewelle, aber auch die Spanische Grippe vor 100 Jahren und im Schwerpunkt um die Malaria.
Im Logo-Schwerpunkt geht es diesen Mal um unseren neuen Mitbewohner in Deutschland: den Wolf! Wie gefährlich ist dieses Tier? Was sagt sein genetischer Fingerabdruck aus?
Im Fokus der Sendung stehen diesmal Zähne und ihre Gesundheit: Es geht zum Beispiel um die Fluoride und das Mikroplastik in der Zahnpasta, aber auch um nachwachsende "dritte" Zähne.
Im Schwerpunkt geht es diesmal um den Narzissmus: Ist er eine Charakterschwäche oder eine Krankheit? Nimmt der Narzissmus der Menschen zu? Und wenn, wo besonders?
Der Schwerpunkt der Sendung: Roboter in Alltag und Arbeitswelt. Die weiteren Themen: Übersäuerung der Gewässer | Vertuschter Atomunfall? | Neues OP- Verfahren bei Hirntumoren.
Im Schwerpunkt geht es um den neuesten Stand der Atemwegforschung und bessere Therapiemöglichkeiten für die unterschiedlichen Arten von Lungenerkrankungen.
Im Schwerpunkt der Sendung geht es diesmal um neue Forschungsergebnisse zum Schlaf, zu Schlafstörungen und auch zu dem von Autofahrern gefürchteten Sekunkundenschlaf.
Im Schwerpunkt der Sendung geht es diesmal um archäologische Entdeckungen. Die zahlreichen Funde bei Grabungen verraten uns immer wieder Neues über die Geschichte.
Mehr Sport treiben, gesünder essen oder auch ein paar Pfunde abnehmen: Im Schwerpunkt der Sendung geht es diesmal um gute Vorsätze, und wie wir sie besser umsetzen können.
Das Jahr 2017 war für die Wissenschaft bedeutend. In einem Rückblick erinnern wir uns in dieser Sendung an die spektakulärsten Ereignisse, Ergebnisse und Entdeckungen.
Schwerpunkt Lärm: Er macht krank. Wie kann er reduziert werden? Weitere Themen: Skelett von Riesenpinguin in Neuseeland / Genom der Rotbuche / Grüne Chemie / Experiment zur Artenvielfalt
Wie können wir uns vor Allergien schützen? Warum bekommen manche Menschen sie nicht , und andere gleich mehrere davon? Um Allergien geht es diesmal im Logo- Schwerpunkt.
Die Erforschung des Lichts boomt: Innovative Beleuchtungstechniken, Laser- Entwicklungen oder neue medizinische Behandlungsmöglichkeiten sind dadurch entstanden.
Aus welchen Gründen wird ein Mensch als intersexuell eingestuft? Und was bedeutet das körperlich und psychisch für ihn? Sind medizinische Behandlungen ratsam, oder nicht?
Medikamente haben oft unerwartete Wirkungen, die sich erst durch einen Zufall in den Laboren der Forscher herausstellen.Um solche geht es diesmal auch im Logo-Schwerpunkt
Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Ozeane aus? Dieser Frage geht Logo in dieser Woche nach. Außerdem geht es um Sport: Ist er wirklich eine Art Allheilmittel?
E-Mobilität: Emissionsfrei, aber umweltschädlich? Das war das Thema einer Podiums-Diskussion der NDR Info Sendereihe Logo im Haus der Wissenschaft in Braunschweig.