Synapsen. Ein Wissenschaftspodcast von NDR Info

by NDR Info · · · · 22 subscribers

Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung: Seit Corona kennt jeder den R-Wert, aber was genau machen Modellierer damit? Plötzlich wollen alle wieder zum Mond fliegen, warum eigentlich? Jede Woche treffen sich die "Synapsen"-Hosts Maja Bahtijarević und Lucie Kluth mit Journalist*Innen, die aktuelle Fragen der Wissenschaft recherchiert haben. Alle Beiträge aus der NDR Info Wissenschaftsredaktion: https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/wissenschaft-und- bildung/index.html

Die Themen: "CRISP/Cas9" heißt das wohl vielversprechendste Werkzeug in der Gentechnik. Der rasante Fortschritt der Genschere scheint kaum noch aufzuhalten. Vielen macht das Angst.
Die Infektionskrankheiten auf der Welt nehmen zu, warnen Wissenschaftler. In Logo geht es unter anderem diesmal um die aktuellen Ausbrüche der Pest und der Affenpocken.
Megastädte sind für 75 Prozent der globalen CO2-Emissionen und des Rohstoffverbrauchs verantwortlich. Wie können sie ihre Strukturprobleme lösen und den Klimawandel aufhalten?
Literatur, Musik oder Malerei können uns das Leben verschönern. Aber können sie sich auch körperlich auf uns auswirken? Darum geht es diesmal im Schwerpunkt von Logo.
Im Schwerpunkt der Sendung geht es diesmal rund um die Nobelpreise 2017. Wer bekam diesmal den für Medizin, wer für Physik, wer für Chemie? Und für welche Forschung?
In Deutschland ist sie eines der großen Themen im Moment: Die Sicherheit. Um dieses Thema und neue Forschungen dazu geht es diesmal auch im Schwerpunkt der Sendung Logo.
Angststörungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland und müssen schnell behandelt werden. Die weiteren Themen: Asiens Gletscher, Leukämie heilen, Hummeln im Lerntest.
VR-Brillen liegen im Trend - und das nicht nur bei den Fans von Computerspielen! In der Zukunft werden sie auch in der Medizin an Bedeutung gewinnen, sagen Forscher.
Tropenstürme wie "Harvey" und "Irma" oder Tornados, wie es sie bei uns gibt: Stürme hinterlassen immer mehr Verwüstungen. Auf welche Gefahren sollten wir vorbereitet sein?
Schwerpunkt der Sendung: Der Verödung und Landdegradation. Mehr als 250 Millionen Menschen sind weltweit davon bedroht. Es gibt aber auch erfolgreiche Konzepte dagegen.
Sie summen, fliegen und krabbeln: Insekten, aber auch Spinnen sind ungewöhnliche Tiere. Ihre Eigenschaften werden zunehmend auch in der medizinischen Forschung genutzt.
Über 35 Millionen Menschen haben Alzheimer - Tendenz steigend. Eine Krankheit, die jeden treffen kann und bisher noch unheilbar ist. Forscher suchen nach Lösungen.
Hunde werden auch in der Wissenschaft eingesetzt. Im Alltag sind die meisten Rassen inzwischen überzüchtet. Außerdem:Schnittger-Orgel restauriert. Bäume und Klimawandel.
Das Sterben von Raubfischarten in Nord- und Ostsee oder die Vermehrung von Quallen: Es gibt Neuigkeiten aus der Meeresforschung, um die es diesmal im Logo-Schwerpunkt geht
Der Schwerpunkt: Schwere Zeiten für den Klimaschutz: Trump kündigt den Rückzug aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen an. NeueTreibhausgas-Quellen entdeckt. Das Extremwetter-Ereignisse nehmen zu.
Wie gesund ist Milch? Wie gesund Zucker? Warum gibt es ständig neue Studien, die immer wieder etwas anderes sagen? Die Ernährung steht diesmal im Schwerpunkt der Sendung.
Im Schwerpunkt der Sendung: die Lüge! Lügen zerstören persönliche Beziehungen, berufliche Kooperationen oder wirtschaftliche Verbindungen - warum lügen Menschen dann?
Ausschreitungen, Mobbing, Übergriffe: Verändert sich die Gewalt in Deutschland? Über dieses Thema diskutierten Wissenschaftler im Haus der Wissenschaft in Braunschweig.
Wie gefährdet ist die Artenvielfalt? Wie entsteht ein gebrochenes Herz? Noch keine Impfung gegen Herpesviren. Pferde kauen wie Wiederkäuer. Das optimierte Wasserkraftwerk.
Schwerpunkt der Logo-Sendung ist die Robotik. Die weiteren Themen: Neues aus der Altersforschung | Künstliche gezüchtete Menschenzellen | Eine Wikingerprinzessin aus Haitabu