Deine Geschichte – unsere Geschichte

by NDR Info · · · · 10 subscribers

Eine Helgoländerin erinnert sich an die Sprengung ihrer Insel. Konrad Adenauers verkündet die Verabschiedung des Grundgesetzes. So wird Geschichte hörbar. Emotional, informativ, fern und nah zugleich. Die Erzählungen von Zeitzeugen gehen unter die Haut. Verbunden mit Tondokumenten und dem Wissen der Historiker werden sie Teil unserer Geschichte. Durch unsere Fragen werden sie gegenwärtig.

Während die DDR zunächst unter sowjetischen Demontagen litt, profitiert die Bundesrepublik vom Marshallplan der USA. Der für den Wirtschaftsaufbau zuständige Politiker Ludwig Erhard (CDU), glaubt an das Leistungsprinzip statt an Dirigismus und an eine marktwirtschaftlich-sozialstaatliche Ordnung. Das Leben der Menschen ist von harten, langen Arbeitstagen geprägt - erst gegen Ende des Jahrzehnts gibt es erste Erfolge im Kampf um eine Arbeitszeitreduzierung. Die Sozialpartnerschaft zwischen Gewerkschaften und Arbeitnehmern trägt zum "Wirtschaftswunder" bei. | Hintergrundinformationen: Mit sozialer Marktwirtschaft zum "Wirtschaftswunder" https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/sozialemarktwirtschaft100.html | Was war der Marshallplan? https://www.ndr.de/nachrichten/info/sendungen/wirtschaftslexikon249.html | Die Währungsreform 1948 https://ndr.de/nachrichten/info/sendungen/zeitzeichen/audio164115.html | Ludwig Erhard: Der Vater des deutschen "Wirtschaftswunders" https://www.ndr.de/nachrichten/info/audio102263.html

more...


Tags: ndr, ndr info, zeitgeschichte, history

Older Episodes

In der DDR wird eine zentral gelenkte sozialistische Planwirtschaft aufgebaut. Das Privateigentum an Produktionsmitteln wird abgeschafft - angefangen mit der von der Sowjetischen Militäradministration angeordneten Bodenreform, durch die alle Großbauern mit mehr als 100 ha Land und ehemalige führende Nationalsozialisten enteignet werden. Private Unternehmen werden Volkseigene Betriebe. Bauern müssen sich …
Ein halbes Jahr nach der Bundesrepublik wird die Deutsche Demokratische Republik gegründet. Die aus der Fusion von KPD und SED hervorgegangene SED wird zur alles dominierenden Kraft. Mit Walter Ulbricht an der Spitze baut sie einen Staat nach Vorbild der Sowjetunion auf. In Mestlin in Mecklenburg- Vorpommern wird eine sozialistische …
Im Westen Deutschland entsteht unter Aufsicht der Alliierten eine parlamentarische Demokratie. 61 Männer und vier Frauen formulieren im Parlamentarischen Rat das Grundgesetz, das am 23. Mai 1949 in Kraft tritt. Schon vor der Gründung der Bundesrepublik konnten die Menschen ihre Vertretungen in den Gemeinden und Ländern wählen. Der Meinungsstreit wird …
Flüchtlinge und Vertriebene sind nicht willkommen im Nachkriegsdeutschland. Nach den zum Teil traumatischen Erfahrungen der Vertreibung werden sie an ihren neuen Wohnorten von den Einheimischen oft ausgegrenzt. Nur unter Zwang sind diese bereit, den knappen Wohnraum im zerstörten Land zu teilen. Weil die Neuankömmlinge einen anderen Dialekt sprechen oder einer …
Als der Krieg längst vorbei ist, wird Helgoland von den Briten gesprengt und zu Übungszwecken bombardiert. Aber nachdem eine symbolische "Besetzungsaktion" zweier Studenten international auf das Schicksal der Insel lenkt, ist London schließlich bereit, Helgoland wieder den Deutschen zu überlassen. Ab 1952 kehren die Bewohner auf die zerstörte Insel zurück …
Helgoland wird nahezu zerstört und wenige Jahre später wieder deutsch. Konrad Adenauer verkündet das Grundgesetz - die Geburtsstunde der Bundesrepublik. Ost und West driften zunehmend auseinander, "Marktwirtschaft oder Sozialismus?" wird zur ideologisch aufgeladenen trennenden Frage. In seiner ersten Staffel widmet sich der neue NDR Info Podcast "Deine Geschichte - unsere …
Hiroshima: Wie kam es zum Abwurf der Atombombe? | Ein Kuss als Symbol des Kriegsendes | Levittown - Die Mutter aller Vorstädte | Sklavenbefreierin Harriet Tubman
Die deutsche Währungsunion vor 30 Jahren | Denkmalstürze in den USA | Das Massaker von Srebrenica 1995 | Bilder aus dem alten Australien
Friedrich Nowottny über die Nachkriegszeit | Die Vertreibung der Sudetendeutschen vor 75 Jahren | Ausstellung: DDR-Briefe, die in der BBC verlesen wurden
Die Corona-Pandemie als zeitgeschichtliches Ereignis | Der Aufstand in Prag vor 75 Jahren | Wie die NS-Zeit in Familien nachwirkt
Zwei Pandemien: Spanische Grippe (1918 - 1920) und Asiatische Grippe (1957) | Das Kriegsende in Norddeutschland vor 75 Jahren.
150 Jahre Deutsche Bank | Wiederaufbau der Garnisonkirche in Potsdam | Ben Ferencz, Ankläger bei den Nürnberger Prozessen, wird 100 | Vor 30 Jahren: In Chile endet Pinochet-Diktatur
Die letzten Wochen von Anne Frank | Intellektuelle zwischen Weimar und NS-Zeit | Die Freilassung Nelson Mandelas vor 30 Jahren | Afrikas neues Selbstbewusstsein
Die Befreiung des Lagers Auschwitz vor 75 Jahren | Lehrer in der Hitlerzeit | Vor 100 Jahren: Prohibition in den USA
Die Befreiung des Lagers Auschwitz vor 75 Jahren | Lehrer in der Hitlerzeit | Vor 100 Jahren: Prohibition in den USA
Spanien und die Franco-Zeit | Die Selbstversenkung der "Graf Spee" 1939 | Einhundert Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Spanien und die Franco-Zeit | Die Selbstversenkung der "Graf Spee" 1939 | Einhundert Jahre Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Wer war die entscheidende Kraft bei der Friedlichen Revolution 1989? | Wie der Umsturz in der Tschechoslowakei ablief | 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt
Forum Zeitgeschichte Nov. 9, 2019
Wer war die entscheidende Kraft bei der Friedlichen Revolution 1989? | Wie der Umsturz in der Tschechoslowakei ablief | 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt