NDR Info - Zeitzeichen

by NDR Info · · · · 19 subscribers

Die Sendung erinnert an Menschen und Ereignisse der Weltgeschichte.

Die Stimmgewaltige July 4, 2020

Am 4. Juli 1925 wird Cathy Berberian geboren. Die Stimme der vielseitigen Sängerin umfasste drei Oktaven. Um Konventionen des Konzertlebens scherte sie sich nicht.

more...


Tags: news, ndr, ndr info, zeitzeichen

Older Episodes

Am 3. Juli 2000 wird der Internationale Seegerichtshof in Hamburg eingeweiht. Er entscheidet wenn es um Streitigkeiten auf den Weltmeeren geht. Und davon gibt es viele.
Am 2. Juli 1910 wird Hans Günther Adler geboren. Der Schriftsteller und Holocaustüberlebende wurde durch eine wissenschaftliche Studie zum Ghetto Theresienstadt bekannt.
Am 1. Juli 2015 stirbt der britische Banker Sir Nicholas Winton. Er brachte hunderte jüdische Kinder von Prag nach London und damit in Sicherheit vor den Nazis.
Am 30. Juni 1960 wird der Kongo unabhängig. Das Land ist ein Musterbeispiel für die bis heute spürbaren Folgen des Kolonialismus: Reich an Bodenschätzen und Konflikten.
Am 29. Juni 1955 stirbt der Maler Max Pechstein. Unter den Nazis galt der bekannte Expressionist als "entarteter Künstler", viele seiner Werke wurden vernichtet.
Am 28. Juni 1840 gründet Friedrich Fröbel den ersten deutschen Kindergarten. Damit schuf der Pfarrerssohn ein neues Berufsbild und einen deutschen Exportschlager.
Am 28. Juni 1840 gründet Friedrich Fröbel den ersten deutschen Kindergarten. Damit schuf der Pfarrerssohn ein neues Berufsbild und einen deutschen Exportschlager.
Am 27. Juni 1970 stehen Günther und Reinhold Messner auf dem Nanga Parbat. Beim Abstieg stirbt Günther, während Reinhold berühmt wird. Bis heute gibt es viele Fragen dazu
Am 26. Juni 1885 wird Billy Jenkins geboren. Der Artist tingelte mit seiner Western-Show durch die Zirkusse auf der ganzen Welt und wurde zum Idol der Wild-West-Romantik.
Am 25. Juni 1980 wird das Gesetz über die Gleichbehandlung von Frauen am Arbeitsplatz verabschiedet. Dennoch verdienen Frauen auch heute noch oft weniger als Männer.
Am 24. Juni 1930 wird Claude Chabrol geboren. Der französische Filmregisseur gilt als Begründer des neuen europäischen Nachkriegsfilms und wird bis heute oft unterschätzt
Am 23. Juni 1920 werden in Preußen die Adelsprivilegien abgeschafft. Grundlage dafür lieferte die Weimarer Reichsverfassung: "Alle Deutschen sind vor dem Gesetz gleich".
Die adlige Emanzipierte June 22, 2020
Am 22. Juni 1805 wird die Schriftstellerin Ida Hahn-Hahn geboren. Die Adlige schrieb Reiseberichte und emanzipatorische Romane. Dafür wurde sie auch oft angefeindet.
Am 21. Juni 1895 wird der Nord-Ostsee-Kanal eröffnet. Er ist knapp 100 Kilometer lang, eine technische Meisterleistung und heute die meistbefahrene Wasserstraße der Welt.
Am 20. Juni 1940 wird Eugen Drewermann geboren. Der Theologe und Psychoanalytiker versucht in mehr als 80 Büchern, den Weg für eine moderne Theologie zu öffnen.
Am 19. Juni 1975 beginnt die erste UN-Weltfrauenkonferenz. Obwohl Gleichstellung eines der UN-Nachhaltigkeitsziele ist, ist man in vielen Ländern davon noch weit entfernt
Am 18. Juni 1920 wird die Schriftstellerin Utta Danella geboren. Sie wurde mit Herz-Schmerz-Geschichten, die immer gut endeten, zur Auflagenkönigin in der Bundesrepublik.
Verhüllter Reichstag June 17, 2020
Am 17. Juni 1995 beginnt die Verhüllung des Reichstagsgebäudes. Das Projekt des Künstlerehepaars Christo und Jeanne-Claude wurde sehr emotional und kontrovers diskutiert.
Erbe der Missionierung June 16, 2020
Um das Jahr 695 gründet der Heilige Suitbert ein Kloster auf der Insel Kaiserswerth. Der englische Wanderbischof versuchte, die Heiden auf dem Festland zu missionieren.