NDR Info - Zeitzeichen

by NDR Info · · · · 10 subscribers

Die Sendung erinnert an Menschen und Ereignisse der Weltgeschichte.

Am 21. Februar 1173 wird Thomas Becket heiliggesprochen. Drei Jahre zuvor war der Erzbischof von Canterbury und frühere Diplomat Heinrich II. ermordet worden.

more...


Tags: ndr, zeitzeichen, news, ndr info

Older Episodes

Feinripp aus Radolfszell Feb. 20, 2018
Am 20. Februar 1848 wird Jacques Schiesser geboren. Für seine bis heute beliebte Markenunterwäsche erhielt er bei der Weltausstellung 1900 sogar den Grand Prix.
Der Bankier Bismarcks Feb. 19, 2018
Am 19. Februar 1893 stirbt der jüdische Bankier Gerson von Bleichröder. Der reichste Mann Preußens war bestens vernetzt, aber auch Zielscheibe von Antisemitismus.
Am 18. Februar 1943 hält Joseph Goebbels seine berühmte Rede im Berliner Sportpalast. Er nannte sie später "eine Stunde der Idiotie", da das Publikum so willig folgte.
Am 17. Februar 1933 erscheint die erste Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Newsweek" in den USA. Mit Gespür für die Themen der Zeit: auf dem Cover die marschierende SA.
Der Fund des Pharao Feb. 16, 2018
Am 16. Februar 1923 öffnet Howard Carter die Grabkammer Tutanchamuns im ägyptischen Tal der Könige. Der Fund der Schätze macht den britischen Archäologen weltberühmt.
Am 15. Februar 1943 wird Elke Heidenreich geboren. Die Journalistin und Schriftstellerin überzeugte auch in verschiedenen Fernsehformaten, etwa in ihrer Sendung "Lesen!".
Beruf mit Zukunft Feb. 14, 2018
Am 14. Februar 1978 tritt der erste Bundesbeauftragte für Datenschutz sein Amt an. Die Aufgaben haben sich seitdem durch das Aufkommen des Internets rasant verändert.
Herz mit Schnauze Feb. 13, 2018
Am 13. Februar 1988 stirbt Ursula Noack. Die Schauspielerin und Kabarettistin war langjähriges Ensemblemitglied der legendären Münchner Lach- und Schießgesellschaft.
Am 12. Februar 1728 wird Étienne-Louis Boulleé geboren. Der Franzose entwarf karge, monumentale Revolutionsarchitektur, die zu der Zeit kaum zu realisieren war.
Am 11. Februar 1868 stirbt der französische Physiker Léon Foucault. Der Autodidakt wurde durch sein "Foucaultsches Pendel" weltberühmt: Es zeigt, wie sich die Erde dreht.
Am 10. Februar 1993 feiert "Wessis in Weimar" Uraufführung. Das umstrittene Schauspiel von Rolf Hochhuth stellt die deutsche Wiedervereinigung als kolonialen Akt dar.
Das Recht auf Sterben Feb. 9, 2018
Am 9. Februar 1993 wird in den Niederlanden der Weg für eine Liberalisierung der Sterbehilfe geebnet. Jahrelang war das Thema zuvor im Land breit diskutiert worden.
Affen an die Macht Feb. 8, 2018
Am 8. Februar 1968 feiert der Film "Planet der Affen" Premiere. Wegen des großen Erfolgs der Romanverfilmung wurden mehrere Fortsetzungen und Remakes gedreht.
Die Grippe wütet Feb. 7, 2018
Im Februar 1918 kommt es zu einer Pandemie, die mehr Tote fordert als der gesamte Erste Weltkrieg: die "Spanische Grippe". Eigentlich kam das Virus jedoch aus den USA.
Am 6. Februar 1903 wird der chilenische Pianist Claudio Arrau geboren. Mit zehn Jahren bekam er ein Stipendium fürs Studium in Berlin. Seine musikalische Heima: die Romantik.
Am 5. Februar 1993 stirbt Hans Jonas. Den jüdischen Philosophen beschäftigte die Frage: Wie kann eine Naturphilosophie nach Auschwitz und Hiroshima aussehen?
Am 4. Februar 1893 wird der australisch-südafrikanische Anthropologe Raymond Dart geboren. Seine These: Gewalt gegen Mitmenschen liege in der Natur des Menschen.
Am 3. Februar 1943 stirbt Rudolf Herzog, einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit - er soll die Nachricht von der Niederlage in Stalingrad nicht verkraftet hab
Am 2. Februar 1913 wird der japanische Mikrobiologie, Biobauer und Philosoph Masanobu Fukuoka geboren. Seine Bücher zählen heute zu den Standardwerken der Permakultur.