pentaradio24: SSL - Screwed Socket Layer June 27, 2010

from Pentaradio· ·

(((pentaradio))

Zu einer Zeit in der Microsoft von DOS nach Windows wechselte, man Vinyl auf dem Teller drehte und es Google noch gar nicht gab entwickelten ein paar Pioniere der damals innovativen Firma Netscape ein Protokoll zur vertraulichen und authentifizierten Übertragung allen möglichen Gerümpels über das Internet. Ja, das gabs schon. Verkürzt ist es ein Ausweissystem mit eingebauter Datenverschlüsselung.

Danke an Netscape und all die Hacker, welche es weiter entwickelten! Heute nutzt es jeder nicht nur in https:// sondern fast überall wo geschützt Daten übertragen werden.

Mal von der schwer ...



(((pentaradio))

Zu einer Zeit in der Microsoft von DOS nach Windows wechselte, man Vinyl auf dem Teller drehte und es Google noch gar nicht gab entwickelten ein paar Pioniere der damals innovativen Firma Netscape ein Protokoll zur vertraulichen und authentifizierten Übertragung allen möglichen Gerümpels über das Internet. Ja, das gabs schon. Verkürzt ist es ein Ausweissystem mit eingebauter Datenverschlüsselung.

Danke an Netscape und all die Hacker, welche es weiter entwickelten! Heute nutzt es jeder nicht nur in https:// sondern fast überall wo geschützt Daten übertragen werden.

Mal von der schwer zu implementierenden Komplexität und gebrochenen Kryptoalgorithmen abgesehen missachtet es MIT einen zentralen Lehrsatz der Wurzeln der Hackerszene: Mistrust authority—promote decentralization!

Wir erklären am 22.06.10 ab 21:30 Uhr den Screwed Socket Layer (aka SSL/TLS) zumindest soweit, dass man die Hinweise des Browsers versteht, bevor man sie weg klickt. Aber eigentlich philosophieren wir über die Macken und erklären wo man aufpassen muss. Wie immer freuen wir uns über Anrufe und lesen im Chat mit.

Wir freuen uns auf eure Beteiligung: per Telefon (0351/32 05 47 11) oder Chat. Hören könnt ihr uns wie immer zwischen 21:30 und 23:00 Uhr auf coloRadio (Stream).

Wie in der Sendung erwähnt wünschen wir uns unter pentamedia.org/pentaradio/20100622 ganz viel Feedback. Aus Bequemlichkeit gibts diese Sendung nicht in News- und Thema-Einzelteilen. User-generated Content aber könnt ihr uns mailen.