radioWissen

by Bayerischer Rundfunk · · · · 154 subscribers

radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.

Brechts episches Theater brach mit Konventionen seiner Zeit und war explizit politisch. Seine Mittel sind im Regietheater der Gegenwart angekommen. Aber hat sich auch ihre kritische Stoßrichtung gehalten?

more...


Tags: higher education, education, kids & family, français, wiss, wissen

Older Episodes

Der jüdische Komponist Kurt Weill wurde in Deutschland 1928 mit der "Dreigroschenoper" bekannt. 1933 emigrierte er über Paris nach New York. Dort avancierte er zu einem der wichtigsten Broadway-Komponisten seiner Zeit.
Eine Feministin mit Sprengkraft, die französische Philosophin Elisabeth Badinter. Sie stellt sich gegen radikal feministische Positionen, bei denen Frauen zu Opfern werden und Männer immer Täter sind. (BR 2016)
Misogynie hat viele Gesichter - und eine lange Geschichte. Seit der Antike wurde die Frau als unvollkommenes, defizitäres Wesen betrachtet, heute nimmt der Frauenhass gerade starke Frauen ins Visier.
Isaac Stern zählt zu den größten Geigern des 20. Jahrhunderts. Mit 24 Jahren debütiert er in der New Yorker Carnegie Hall. Von da tritt er mit seiner Geige einen musikalischen Triumphzug um die ganze Welt an.
In der musikalischen Hochkultur des Westens spielt sie ohne Zweifel die "erste Geige". Denn aus unseren Symphonieorchestern und Opernhäusern ist die Violine nicht mehr wegzudenken. (BR 2012)
Die Weimarer Republik schien in der Ära der "emanzipierten Frau" angekommen zu sein. Doch die Verwirklichung der Emanzipation blieb eine Herausforderung in BRD und DDR. Sie ist bis heute nicht abgeschlossen. (BR 2016) (Lernmaterialien unter http://www.radiowissen.de)
Als am 1. Juli 1990 DDR-Bürger erstmals D-Mark von ihren Konten abheben können, ist der Jubel riesig. Für die ostdeutsche Wirtschaft hatte die schnelle Währungsunion aber nicht nur Vorteile.
Dass sie zur Thronfolgerin wurde, war eigentlich nicht vorgesehen: Ihr Vater, der Habsburger Kaiser Karl VI., erwartete sehnlichst einen männlichen Erben. Als der sich nicht einstellte, wurde im Jahr 1740 die erst 23-jährige Maria Theresia zur Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen. (BR 2011)
Das Blut im Fluss halten - das ist die Garantie für ein gesundes Herz- Kreislaufsystem. Entscheidend ist der Lebensstil mit einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung. Also das, was dem gesamten Organismus gut tut. (BR 2018) (Lernmaterialien zum Thema unter http://www.radiowissen.de)
Cholesterin besteht aus Eiweißen und Fetten. Es hat zwei Seiten: Zum einen ist es ein lebensnotweniger Bestandteil des Organismus. Zum anderen kann ein zu hoher Cholesterinspiegel krank machen.
Friedrich der Große förderte noch mehr als nur die Kartoffel und die Künste: Auch den Seidenbau. Ausgerechnet im unwirtlichen Brandenburg. Ein historisches Kapitel voller Anstrengungen und Kuriositäten.
Der Johannisbrotbaum leistet den Menschen am Mittelmeer seit jeher große Dienste: Die Samen als Gewichtseinheit und Verdickungsmittel, die Schoten als Futter- und Nahrungsmittel. Und angesichts von Klimawandel und Ressourcenknappheit ist er heute für viele Bauern Hoffnungsträger.
In jedem Frühling verwandelt sich die sonst karge Küstenlandschaft des Mittelmeerraumes für kurze Zeit in ein Blütenmeer. Gelber Ginster, rosa Zistrosen und violetter Lavendel duften mit Mastix, Rosmarin und Thymian um die Wette. (BR 2018)
Schuldgefühle drücken nieder. Sie können Selbstwertgefühl und Verhalten stark beeinflussen. Nach dem Motto: Buße tun hilft vielleicht. Doch oft lohnt der Blick auf zu Grunde liegende Ängste und Konflikte mehr.
Ohnmacht ist ein außerordentlich mächtiges Gefühl - obwohl es mit dem Verlust von Macht zu tun hat. Genauer gesagt: mit dem Verlust von Selbst-Mächtigkeit. Selbstmächtig ist, wer das Gefühl hat, sein Leben mitgestalten zu können. Ohnmacht ist das Gegenteil davon...
Knallbunte Götter, jahrtausendealte Texte, nagelneue Kulte: Der Hinduismus ist wohl die vielfältigste Weltreligion. Doch die verschiedenen Strömungen haben auch bedeutende Gemeinsamkeiten.
Wer wünscht sich nicht Glück, Wohlstand und Erfolg sowie Unterstützung, wenn es um einen Neubeginn geht! Für viele Inder gibt es dafür eine Gottheit: der allseits beliebte, elefantenköpfige Ganesha. (BR 2017)
Die schwerste Wirtschaftskrise des letzten Jahrhunderts bekämpfte der US- Präsident Franklin D. Roosevelt mit einer Reihe von Wirtschafts- und Sozialreformen. Wie erfolgreich war sein New Deal? (BR 2016)
Franklin D. Roosevelt gilt als einer der einflussreichsten US-Präsidenten. Er führte die USA aus einer tiefen Depression und trug wesentlich dazu dabei, Hitler zu stoppen. Er wurde von vielen bewundert. Aber er hatte seine Schattenseiten.