Rechtsbelehrung - Recht, Technik & Gesellschaft

by schwenke@drschwenke.de (Marcus Richter & Thomas Schwenke) · · · · 20 subscribers

“Rechtsbelehrung” ist ein Jurapodcast, in dem monatlich aktuelle Rechtsfragen der Netzwelt besprochen werden. Während Rechtsanwalt Schwenke die rechtlichen Hintergründe erklärt, führt der Radiojournalist Marcus Richter durch die Sendung und sorgt mit seinen Fragen und Erklärungen dafür, dass der Podcast auch für Nichtjuristen verständlich bleibt.

Windows, Office, Teams oder Cloud-Dienste - Datenschützer sehen die Produkte von Microsoft kritisch und doch sind sie überall präsent. Warum und wie sie möglichst rechtssicher verwendet werden können, erläutert unser Gast Johannes Nehlsen von der "Stabsstelle IT-Recht für die bayerischen staatlichen Hochschulen und Universitäten". Der Beitrag Microsoft und Datenschutz – Eine Frage der Balance? – Rechtsbelehrung 92 erschien zuerst auf Rechtsbelehrung.

more...


Tags: rechtsanwalt, recht, schwenke, legal, datenschutz, berlin, education, netz, lawyer, online, richter, law, jura

Older Episodes

Mit unserem Gast Dr. Matthias Lachenmann erläutern wir, warum die meisten Dashcams verboten sind, Teslafahrer*innen mit Bußgeldern und Unterlassungsverfügungen rechnen müssen und was sie dagegen unternehmen können.
Ist die Luca-App eine versprechende Alternative zur Corona-Warn-App oder ein datenschutzrechtliches und politisches Versagen auf vielen Ebenen? Mit Dr. Malte Engeler.
Gehören Blogs und Podcasts zur Presse, darf jeder einen Presseausweis ausstellen, müssen Interviews freigegeben werden, was müssen InvestigativjournalistInnen beachten und warum das "Presserecht" nicht nur für Pressevertreter.
Dürfen Eltern Bildaufnahmen ihrer Kinder in Social Media veröffentlichen oder gar deren Influencer-Aktivitäten managen? Haben Kinder umgekehrt ein Recht auf Zugang zum Internet und Schutz vor Überwachungsmaßnahmen ihrer Eltern? Mit. Dr. Marie Herberger.
In dieser Zwischenfolge erfahren Sie, wie wie es um das Jurastudium des Herrn Richter steht und warum Dr. Schwenke die Fechtkunst dem Fußball vorzieht.
Haben Plattformen zu viel Macht und falls ja, ab wann liegt darin zugleich ein Verstoß gegen das Kartellrecht vor? Mit dem Experten Dr. Sebastian Louven diskutieren wir anhand aktueller Beispiele über ein immer bedeutender werdendes Rechtsgebiet.
Alles zum Homeoffice: Anspruch, Pflicht, Einrichtung, Kosten, Vermieterzustimmung, Datenschutz und Steuerabzug - zu Gast: Rechtsanwältin Carola Sieling.
Wahnsinn, unsere Umfrage zum Podcast hatte 2.700 TeilnehmerInnen und 360 Textbeiträge. Wir haben uns die redlichste Mühe gegeben, auf sie einzugehen und sprechen u.a. über Spaß am Podcasten, gendergerechte Sprache,
Vom Scheitern einer Podcastfolge und ob man sich durch Ansteckung einer Person mit Corona, der schweren Körperverletzung oder gar des Mordes strafbar machen kann.
Warum der aktuell in einer Resolution europäischer Regierungsvertreter geforderte Generalschlüssel für Messenger, wie WhatsApp, Threema oder Signal ein hohes Missbrauchspotential, aber einen geringen Nutzen hat, erklärt uns unser Gast Dr. Malte Engeler.
Wir sprechen über das Recht auf Information, von dem viele Bürger gar nicht wissen, dass es ihnen zusteht und erklären gemeinsam mit Rechtsanwalt Stefan Hessel, wie das Informationsrecht in Anspruch genommen werden kann.
Neues Format, neues Logo, Zuhörerzahlen, Feedback, Schmerzensgrenzen bei Kritik sowie Aufruf zu unserer Umfrage und Falten.
Auskunftspflichten, Bußgelder und Schadensersatzzahlungen - drohen diese DSGVO-Folgen auch Privatpersonen, die z. B. Social Media, digitale Assistenten, Dashcams nutzen oder Fotos erstellen?
FAQ zu Rechtsfragen rund um den Cannabis-Konsum, -Besitz und -Handel. Mit dem Strafverteidiger Patrick Welke beantworten wir die Fragen unserer Hörer*innen.
Wie Gerichtsverhandlungen per Videokonferenz ablaufen, ihre Vorteile, Grenzen und Erfahrungen aus der Gerichtspraxis unseres Gastes Jan Spoenle, Richter am Landgericht Heilbronn.
Ist der Datenverkehr zwischen Europa und den USA nun verboten? Müssen Unternehmen sich vor Bußgeldern der Datenschutzbehörden fürchten? Mit Dr. Engeler wagen wir einen Blick in die Zukunft des Datenschutzes nach dem Privacy Shield.
Wenn Mitarbeiter für deren Unternehmen oder Behörden werben oder sprechen (egal ob mit Erlaubnis oder ohne), dann kann dies zu Werbekennzeichnungs-, Impressums-, Datenschutz- und Haftungspflichten führen. Wie Corporate Influencer dennoch rechtlich sich...
Warum man auch alleine wegen Autorennen bestraft werden kann, was man gegenüber Polizeibeamten nicht sagen sollte und wann Dashcams zulässig sind. Mit Rechtsanwalt Thomas Kümmerle.
Sollen staatliche Stellen Kontaktverläufe (d.h. "wer traf wen") der Bürger zentral speichern können? Oder ist das Risiko des Missbrauchs zu hoch? Mit Dr. Malte Engeler erläutern wird die technischen, rechtlichen,