REPORT MAINZ

by REPORT MAINZ · · · · 39 subscribers

Das ARD-Politmagazin

Die Fürsorge-Falle Oct. 15, 2018

Senioren im Visier von Erbschleichern | Eine Wurfsendung im Briefkasten: "Ich helfe Ihnen, kaufe ein, erledige Behördengänge". Die 93-jährige noch rüstige Dame hält das für eine gute Idee und ruft den Mann an. Acht Wochen später hat der vermeintlich nette Helfer eine Generalvollmacht und kurz darauf gehört ihm das Vermögen der alten Dame: 1,3 Millionen Euro in Immobilien.

more...


Tags: report, mainz, swr, ard, news & politics

Older Episodes

Der Rechtsanwalt Martin Kohlmann von Pro Chemnitz ist der maßgebliche Organisator der dortigen Protest-Demos mit tausenden Menschen. Wer ist dieser Mann?
Mithilfe einer Smartphone-App der Zentralbehörde der türkischen Polizei (EMG) können Kritiker der türkischen Regierung weltweit angezeigt werden. Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenboom spricht von einer "digitalen Gestapo-Methode".
Die große Koalition will ab 2019 Verbesserungen für Erwerbsminderungsrentner einführen. Gleichzeitig aber benachteiligt sie damit 1,8 Millionen heutige Rentner.
Die Gorch-Fock, das Segelschulschiff der Bundesmarine, wird derzeit generalüberholt. Dabei werden mehrere Tonnen Tropenholz aus Myanmar verwendet. Doch der Import der Hölzer verstieß nach REPORT MAINZ Recherchen sowohl gegen die geltende Holzhandelsrichtlinie der EU als auch gegen den Beschaffungserlass der Bundesregierung.
Senioren im Visier von Erbschleichern
Die ganze Sendung
Die Politik feiert ihr Rentenpaket. Doch Kranke, die nicht mehr arbeiten können, gehen leer aus. Außerdem: Die Gorch Fock. Das Vorzeigeschiff der deutschen Marine - renoviert mit Tropenholz aus einem Unrechtsstaat.
Jeden Tag geht in Deutschland eine Fläche von rund 85 Fußballfeldern verloren. Viel zu viel, kritisieren Experten, denn der Boden übernimmt wichtige ökologische Funktionen.
Wer ein Tier quält oder ohne vernünftigen Grund tötet, kann laut Tierschutzgesetz mit bis zu drei Jahren Haft bestraft werden. Doch diese Strafe wird bei Tierschutzverstößen in der Massentierhaltung praktisch nie verhängt. Häufig kommt es nicht einmal zu einer Anklage.
Als Chef der rechtsextrem Gruppierung von Pro Chemnitz macht Martin Kohlmann seit einer Woche massiv Stimmung gegen Flüchtlinge. Als Rechtsanwalt verdient er allerdings u.a. sein Geld mit abgelehnten Asylbewerbern.
Nach unserem Bericht über rechtswidrige Polizeigewalt haben uns zahlreiche Hilferufe ereilt - wir haben uns einen davon näher angesehe
In ganz Deutschland wird gebaut - Gewerbeparks, Wohngebiete und Straßen. Dafür geht jeden Tag eine Fläche von 85 Fußballfeldern drauf. Macht die Politik genug gegen den Flächenfraß?
Bislang unbekannte Verträge belasten Heckler und Koch im Fall "G36 für Mexiko". Die Firma hatte mit dem mexikanischen Verteidigungsministerium vereinbart, dass die Sturmgewehre auch für verbotene Bundesstaaten bestimmt sind.