Die Geschichte von Bob Mould Nov. 14, 2012

from Rock Special·

Kaum jemand kennt Bob Mould. Dabei ist seine erste Band Hüsker Dü die Lieblings-80er-Jahre-Band von Dave Grohl. Und sein Power Pop-Meilenstein «Copper Blue» war Inspiration für das Züri West-Album «Hoover Jam», inklusive einer gelungenen Mundartversion eines Songs.Rock Special beleuchtet die vier Jahrzehnte andauernde Karriere dieses sich immer selbst treu gebliebenen Ausnahmemusikers. In erster Linie mit dem neuen Album «Silver Age» unter seinem Namen und der 20-jährigen Jubiläums-Ausgabe von «Copper Blue» von Sugar. Die einflussreiche Kult-Band Hüsker Dü kommt natürlich genau so vor wie sein Gastauftritt bei den Foo Fighters und sein Mitwirken bei der alternativen 2009-Version des Weihnachtslied-Evergreens «Do They …



Kaum jemand kennt Bob Mould. Dabei ist seine erste Band Hüsker Dü die Lieblings-80er-Jahre-Band von Dave Grohl. Und sein Power Pop-Meilenstein «Copper Blue» war Inspiration für das Züri West-Album «Hoover Jam», inklusive einer gelungenen Mundartversion eines Songs.Rock Special beleuchtet die vier Jahrzehnte andauernde Karriere dieses sich immer selbst treu gebliebenen Ausnahmemusikers. In erster Linie mit dem neuen Album «Silver Age» unter seinem Namen und der 20-jährigen Jubiläums-Ausgabe von «Copper Blue» von Sugar. Die einflussreiche Kult-Band Hüsker Dü kommt natürlich genau so vor wie sein Gastauftritt bei den Foo Fighters und sein Mitwirken bei der alternativen 2009-Version des Weihnachtslied-Evergreens «Do They Know Its Christmas?».