Stoner Rock: Das italienische Label «Heavy Psych Sounds» June 17, 2020

from Rock Special·

Das kleine, italienische Plattenlabel hat sich voll und ganz dem Stoner Rock, Sludge, Space Rock und Doom Metal verschrieben und sich mit viel Idealismus in der Szene etabliert. Ein Rock Special im Zeichen des Stoner Rock mit staubtrockenem Desert Rock und monumentalem Donnergrollen. Als der heutige Rock-Superstar Josh Homme (Queens of the Stone Age / Kyuss) Ende der 80er Jahre in der Wüste um Palm Desert mit einigen Kumpeln und einem Dieselgenerator die ersten Stoner Rock-Parties feierte, dachte er kaum, dass 30 Jahre später der Mythos Stoner Rock ungebrochen ist und Bands in aller Welt diesen wummernden Rocksound zelebrieren. Das …



Das kleine, italienische Plattenlabel hat sich voll und ganz dem Stoner Rock, Sludge, Space Rock und Doom Metal verschrieben und sich mit viel Idealismus in der Szene etabliert. Ein Rock Special im Zeichen des Stoner Rock mit staubtrockenem Desert Rock und monumentalem Donnergrollen. Als der heutige Rock-Superstar Josh Homme (Queens of the Stone Age / Kyuss) Ende der 80er Jahre in der Wüste um Palm Desert mit einigen Kumpeln und einem Dieselgenerator die ersten Stoner Rock-Parties feierte, dachte er kaum, dass 30 Jahre später der Mythos Stoner Rock ungebrochen ist und Bands in aller Welt diesen wummernden Rocksound zelebrieren. Das italienische Plattenlabel «Heavy Psych Sounds» ist die europäische Zentrale dieser Szene und kümmert sich um Konzerte und Tonträger vieler dieser Bands. Mit den Jahren hat man das Netzwerk ständig erweitert und konnte sich die Rechte diverser amerikanischer Acts wie Nick Oliveris Mondo Generator (Ex-Kyuss & QOTSA) oder Brant Björk (Ex-Kyuss) sichern. Der Schweizer Szene-Kenner Andi Frick erzählt im Rock Special die Geschichte des kultigen Plattenlabels.