STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

· · · · 1 subscribers

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.

Was denn nun? Donald Trump inszeniert sich als US-Präsident, der endlich Klartext spricht - während er in Wirklichkeit zahlreiche Kehrtwenden hinlegt. Seine Twitter-Tirade gegen Deutschland ist nur ein Beispiel.

more...


Tags:

Older Episodes

Claudia Roth: Seehofer befeuert sprachliche und politische Verrohung +++ Zahl der Toten durch Unwetter in Japan steigt auf 199 +++ Trump legt mit Kritik an Nato-Verbündeten nach +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.
Englands Fußballfans trauern, für viele Frauen hatte die Niederlage im Halbfinale aber weitaus schlimmere Folgen. Eine Kampagne macht darauf aufmerksam, wie verbreitet häusliche Gewalt nach Niederlagen ist.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gibt in der Debatte um den umstrittenen Begriff nach - zeigt sich allerdings nur eingeschränkt einsichtig.
Kate Beckinsale traurig wegen England-Aus
Hakenkreuz-Schmuck, Nazi-Spielfiguren, Baby-Strampler mit brennenden Kreuzen: Ein US-Report zeigt auf, was alles an Hass-Artikeln auf Amazon angeboten wird - obwohl es eigentlich verboten ist.
Taucher, Helfer und der Einsatzleiter haben kurz nach der gefährlichen Rettungsmission über die Risiken des Einsatzes gesprochen. Um ein Haar hätte die Rettung weitere Todesopfer gefordert.
Wer unbedacht Obst und Gemüse im Supermarkt kauft, unterstützt katastrophale Arbeitsbedingungen im Ausland. Wieso es enormes Gewicht hat, woher die Tomate kommt, die auf Ihrem Teller landet.
Der Anwalt der Trump-Klägerin vermutet eine politische Motivation der Behörden.
Der Zahlungsabwickler Paypal hat einem Witwer mitgeteilt, dass der Tod seiner Frau gegen die Geschäftsbedingungen verstoße – und drohte mit rechtlichen Konsequenzen.
Sprudelnde Gewinne an der Börse sorgten nun dafür, dass die Dax-Vorstände noch höhere Gehälter einstrichen. Der Nebeneffekt: Der Graben zu den übrigen Angestellten wird immer größer.
Stormy Daniels, die behauptet, eine Affäre mit Donald Trump gehabt zu haben, wurde in Ohio in einem Stripclub festgenommen.
Das Ende der Chirajara Brücke in Kolumbien: Die Brücke hatte im Januar neun Arbeiter unter sich begraben, nun wurde sie endgültig zerstört.
Ab Freitag wird in Essen fünf jungen Männern der Prozess gemacht, denen Gruppenvergewaltigungen in sieben Fällen vorgeworfen werden. Nun wurde bekannt, dass mehrere Familienangehörige der Angeklagten vor Jahren wegen ähnlicher Taten verurteilt worden sind.
Das Geschäft des Kükens im Kardashian-Jenner-Clan brummt: Nur zwei Jahre nach Gründung ihrer Kosmetikfirma hat Kylie Jenner schon hunderte Millionen Dollar mit den Lip Kits und Co. verdient. Nun macht sie selbst Mark Zuckerberg Konkurrenz.
Die Fans von Juventus Turin freuen sich über den Wechsel von Cristiano Ronaldo nach Italien. Eine Gewerkschaft hingegen meint, die Agnelli-Familie hätte die Millionen-Ablöse lieber in die Autoproduktion investieren sollen.
Das Landeskriminalamt Berlin wird mit Chatverläufen konfrontiert, in denen Beamte sich im rechtsextremen Jargon unterhalten. Die betroffenen Polizisten sind jedoch weiter im Dienst. Aus der Politik kommt heftige Kritik.
Eine Greenpeace-Kampagne startete vor sieben Jahren, um elf "chemische Superschadstoffe" aus der Textilproduktion zu verbannen. Heute hat sich in der Branche viel getan, selbst bei den großen Modeketten.
Netflix hat sich für eine neue Serie wieder mal einen Weltstar ins Boot geholt: Christina Applegate wird nicht nur die Hauptrolle in "Dead to Me" übernehmen, sie soll die Folgen auch mitproduzieren.
Beim Nato-Gipfel ist eine Sondersitzung zum Streit um die Verteidigungsausgaben angesetzt worden.