Sprachbar | Deutsch Lernen | Deutsche Welle

by DW.COM | Deutsche Welle · · · · 32 subscribers

Die Sprachbar ist ein Angebot, das euch in Geheimnisse und Besonderheiten der deutschen Sprache einführt. Freut euch auf Erklärungen zu Schlagzeilen, Literaturzitaten, Redewendungen oder zur Grammatik.

Läuse auf der Leber, dicke Hälse und umgedrehte Mägen – diese Wendungen stehen als Metaphern für die enge Verbindung von Körper und Seele. Es gibt aber noch einige mehr, die etwas über unsere Launen und Gefühle aussagen.
Mach dich frei! June 22, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19331529_1.jpg)](http://www.dw.com/de/mach-dich- frei/a-19331296?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Eigentlich ist nackt zu sein unser natürlicher Zustand. Doch heutzutage ist fast nichts komplizierter. Denn seit Bibelzeiten wird Nacktheit in vielen Kulturen gleichgesetzt mit Gefühlen von Scham und Peinlichkeit.
Mach dich frei! June 22, 2016
[![](https://amp.dw.com/image/19331529_1.jpg)](http://www.dw.com/de/mach-dich- frei/a-19331296?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Eigentlich ist nackt zu sein unser natürlicher Zustand. Doch heutzutage ist fast nichts komplizierter. Denn seit Bibelzeiten wird Nacktheit in vielen Kulturen gleichgesetzt mit Gefühlen von Scham und Peinlichkeit.
Sprachliches Müsli June 15, 2016
[![](http://www.dw.com/image/18698593_1.jpg)](http://www.dw.com/de/sprachliches- müsli/a-19196461?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Jogi, Schweini, Poldi: Kenner der Szene wissen, dass es sich hier um bekannte Fußball-Persönlichkeiten handelt. Ihre Namen sind in die Mühlen des Diminutivs geraten – die Verkleinerungs- oder Koseform im Deutschen.
Sprachliches Müsli June 15, 2016
[![](http://www.dw.com/image/18698593_1.jpg)](http://www.dw.com/de/sprachliches- müsli/a-19196461?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Jogi, Schweini, Poldi: Kenner der Szene wissen, dass es sich hier um bekannte Fußball-Persönlichkeiten handelt. Ihre Namen sind in die Mühlen des Diminutivs geraten – die Verkleinerungs- oder Koseform im Deutschen.
Fußball ist der Mannschaftssport schlechthin. Doch Mannschaften gibt es nicht nur im Sport. Sie sind überall da, wo Menschen zusammen etwas tun. Und keine ist wie „die Mannschaft“ – hoffen zumindest wir Deutschen.
Frisch aus dem Druck June 1, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19165012_1.jpg)](http://www.dw.com/de/frisch-aus- dem-druck/a-19044904?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Täglich wird gedruckt, bedruckt oder nachgedruckt, steht jemand unter Druck, lügt wie gedruckt, beeindruckt andere oder druckst herum. So vielfältig einsetzbar wie jeder Druckbuchstabe ist auch das Wort selbst.
Frisch aus dem Druck June 1, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19165012_1.jpg)](http://www.dw.com/de/frisch-aus- dem-druck/a-19044904?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Täglich wird gedruckt, bedruckt oder nachgedruckt, steht jemand unter Druck, lügt wie gedruckt, beeindruckt andere oder druckst herum. So vielfältig einsetzbar wie jeder Druckbuchstabe ist auch das Wort selbst.
[![](http://www.dw.com/image/19267620_1.jpg)](http://www.dw.com/de/eine- sprachliche-ämterhäufung/a-19265082?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml- mrss) Man kann es bekleiden, missbrauchen oder einfach nur halten. Man geht aufs Amt und ist im Amt. Und ob Staatsamt, Hochamt oder Ehrenamt – was dabei herauskommt, ist in jedem Fall amtlich.
[![](http://www.dw.com/image/19267620_1.jpg)](http://www.dw.com/de/eine- sprachliche-ämterhäufung/a-19265082?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml- mrss) Man kann es bekleiden, missbrauchen oder einfach nur halten. Man geht aufs Amt und ist im Amt. Und ob Staatsamt, Hochamt oder Ehrenamt – was dabei herauskommt, ist in jedem Fall amtlich.
[![](http://www.dw.com/image/19017834_1.jpg)](http://www.dw.com/de/aus-dem- kurzen-leben-eines-brötchens/a-19016465?maca=de- DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Es ist viel mehr als die Summe seiner Krümel. Mancher mag es mit Sesam, ein anderer mit Mohn. Außen knusprig und innen luftig – so sieht es frisch aus dem Ofen einfach zum Anbeißen aus! Und gerade das bedeutet sein Ende.
[![](http://www.dw.com/image/19017834_1.jpg)](http://www.dw.com/de/aus-dem- kurzen-leben-eines-brötchens/a-19016465?maca=de- DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Es ist viel mehr als die Summe seiner Krümel. Mancher mag es mit Sesam, ein anderer mit Mohn. Außen knusprig und innen luftig – so sieht es frisch aus dem Ofen einfach zum Anbeißen aus! Und gerade das bedeutet sein Ende.
Geistige Ergüsse May 11, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19233859_1.jpg)](http://www.dw.com/de/geistige- ergüsse/a-19231700?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Mal ist er heilig, mal bloß ein Wort für das Gehirn. Er ist Gespenst, Seele, Vorstellungskraft oder Verstand. Und er kommt immer dann vor, wenn der Körper allein nicht ausreicht: der Geist.
Geistige Ergüsse May 11, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19233859_1.jpg)](http://www.dw.com/de/geistige- ergüsse/a-19231700?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Mal ist er heilig, mal bloß ein Wort für das Gehirn. Er ist Gespenst, Seele, Vorstellungskraft oder Verstand. Und er kommt immer dann vor, wenn der Körper allein nicht ausreicht: der Geist.
[![](http://www.dw.com/image/19236865_1.jpg)](http://www.dw.com/de/warum-nur- gibt-s-den-muttertag/a-19061467?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Nelken sind sein Symbol, weltweit wird er jährlich gefeiert und Blumengeschäften beschert er einen hohen Umsatz: der Muttertag. Kritisch sieht der Publizist Claus Menzel den Ehrentag. Eine kurzweilige Glosse.
[![](http://www.dw.com/image/19236865_1.jpg)](http://www.dw.com/de/warum-nur- gibt-s-den-muttertag/a-19061467?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Nelken sind sein Symbol, weltweit wird er jährlich gefeiert und Blumengeschäften beschert er einen hohen Umsatz: der Muttertag. Kritisch sieht der Publizist Claus Menzel den Ehrentag. Eine kurzweilige Glosse.
Von Banken und Bänken April 27, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19203159_1.jpg)](http://www.dw.com/de/von-banken- und-bänken/a-19202854?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Bank – das klingt nach Ausruhen oder Geschäfte machen, nach Eckbank in der Wohnküche oder Kapitalismus pur. Ob wir nun auf der Bank sitzen oder zur Bank gehen: An diesem Vierbuchstabenwort kommen wir nicht vorbei.
Von Banken und Bänken April 27, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19203159_1.jpg)](http://www.dw.com/de/von-banken- und-bänken/a-19202854?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) Bank – das klingt nach Ausruhen oder Geschäfte machen, nach Eckbank in der Wohnküche oder Kapitalismus pur. Ob wir nun auf der Bank sitzen oder zur Bank gehen: An diesem Vierbuchstabenwort kommen wir nicht vorbei.
Autonome Autos April 20, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19186177_1.jpg)](http://www.dw.com/de/autonome- autos/a-19186002?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) „Auto“ ist eine Vorsilbe, ein Präfix. Sie bedeutet: selbst, eigen, persönlich oder unmittelbar. Doch irgendwann im 20. Jahrhundert wurde die Vorsilbe selbst zum Wort und beherrscht seitdem die Straßen der Welt.
Autonome Autos April 20, 2016
[![](http://www.dw.com/image/19186177_1.jpg)](http://www.dw.com/de/autonome- autos/a-19186002?maca=de-DKpodcast_sprachbar_de-2294-xml-mrss) „Auto“ ist eine Vorsilbe, ein Präfix. Sie bedeutet: selbst, eigen, persönlich oder unmittelbar. Doch irgendwann im 20. Jahrhundert wurde die Vorsilbe selbst zum Wort und beherrscht seitdem die Straßen der Welt.