Fragen an den Autor

by SR · · · · 23 subscribers

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit über 50 Jahren jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor. Die Themen reichen von Politik und Wirtschaft bis zu Gesundheit, Erziehung oder Psychologie.

Die ideale Umwelt für den menschlichen Körper ist ein mildes Klima am Meer. Doch die meisten Menschen leben unter anderen Bedingungen. Oder setzen sich extremen Umwelten aus, steigen auf Berge, tauchen, fliegen ins Weltall - und überleben dabei Belastungen, die lange unmenschlich waren.Hanns-Christian Gunga untersucht die Auswirkungen von Hitze und Kälte, aber auch von Schichtarbeit und Langstreckenflügen auf den Körper. Er macht deutlich, dass der Anpassung des Menschen an veränderte Umwelten enge physiologische und psychologische Grenzen gesetzt sind; gleichzeitig verändert sich das Klima. Daraus entsteht ein biologischer, aber auch ein politischer Konflikt: Der menschliche Körper passt immer weniger in unseren …

more...


Tags: bücher, deutsch, arts, literature, science & medicine, society & culture

Older Episodes

Deutschlands bekanntester Kriminologe spricht über die Ursachen der Gewalt, über Missbrauch in der katholischen Kirche und den Unterschied zwischen gefühlter Kriminalitätstemperatur und realer Kriminalität.
Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich ausgehöhlt. Das aktuelle Buch von Albrecht Müller will dabei helfen, sich aus dem Gestrüpp der Manipulationen zu befreien.
Wer wünscht sich nicht die Fähigkeit, elegant aus dem Moment formulieren zu können, und die rhetorische Beweglichkeit, spielend die verbalen Attacken eines Gegners zu erwidern?
"Schluss mit der Heuchelei!" fordert der Pfarrer Stefan Jürgens. Und er hat auch Ideen, wie es mit der katholischen Kirche wieder aufwärts gehen kann.
Deutschlands bekanntester Oberbürgermeister fordert in seinem neuen Buch nichts weniger als eine "neue Aufklärung": Der politische Diskurs sei zu stark von "Moralisieren" geprägt - und zu wenig von Orientierung an Fakten.
Der designierte neue SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans war am 16. Dezember 2018 zu Gast in "Fragen an den Autor" - und hat als Buchautor kein Blatt vor den Mund genommen.
Undercover in der Unterwelt des Spitzensports: Hajo Seppelt deckt seit Jahren Korruption und Doping auf. Am 1. Dezember war er mit seinem Buch "Feinde des Sports" zu Gast bei "Fragen an den Autor".
Ina Schmidt, Philosophin und Autorin, spricht am Totensonntag über ihre hoffnungsvolle Philosophie des Abschieds
Bringen wir den Kindern das Falsche bei? Überfrachten wir die Schule mit Erwartungen? Wie sieht gutes Lehren und Lernen aus? Der Sachbuch-Talk in der ARD-Themenwoche zur Zukunft der Bildung.
Halt auf freier Strecke, Umgekehrte Wagenreihung. Ausgefallene Klimaanlagen: Bei der Bahn läuft Einiges nicht rund. Thomas Wüpper analysierte in "Fragen an den Autor", was schief läuft und wie man Abhilfe schaffen könnte.
Die Neuordnung der Welt nach 1989: Auf Basis unzähliger unbekannter Quellen und dicht an den handelnden Personen schreibt Kristina Spohr eine neue große Geschichte dieser doppelten Wendezeit.
Die Demokratie steckt in der schwersten Krise ihrer Geschichte. Menschen sehnen sich seit jeher nach Lichtgestalten. Passt das heute noch in unser aufgeklärtes Weltbild? Ja, sagt Dieter Thomä.
Auch in diesem Jahr waren wir für Sie auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs und haben Sachbuchautoren getroffen, die etwas zu sagen haben - u.a. Boris Palmer, Hajo Seppelt und Ulrich Wickert.
Der Journalist und gebürtige Südtiroler Ulrich Ladurner analysiert in "Fragen an den Autor" die politische Situation seines Heimatlandes – und zieht ein bedrückendes Fazit.
Eine Reise mit einem Mikrobiologen in die Wunderwelt unserer unsichtbaren Mitbewohner...
Was tun gegen Politikverdrossenheit, was tun, damit Rechtsradikalismus und Rechtsextremismus keinen Nährboden mehr findet, speziell im Osten? Dirk Neubauer hat als Bürgermeister einer Kleinstadt in Sachsen einige konkrete Ideen.
Verblüffende Geschichten aus der Tierwelt: Mario Ludwig erzählt spannende Geschichten über die Jobs der Tiere und wie sie mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten helfen, unseren Alltag besser zu meistern.
Der Saarbrücker Autor Klaus Gietinger will Wege in die Zukunft der Mobilität aufzeigen, in der wir ohne Auto weiterkommen. Er sagt: Das Auto tötet jährlich Millionen Menschen, zerstört die Umwelt und die Atmosphäre.
Woher kommen wir? Wer sind wir? Was unterscheidet uns von anderen? Diese Fragen stellen sich heute drängender denn je.