STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick

· · · · 1 subscribers

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.

Das gab es auf dem Laufsteg noch nie: Die italienischen Designer Dolce & Gabbana präsentierten ihre Handtaschen in Mailand an fliegenden Drohnen. Das Spektakel erwies sich jedoch als tückisch.

more...


Tags:

Older Episodes

Angesichts der andauernden Gewalt in Syrien haben die Vereinten Nationen und die Europäische Union eindringlich die sofortige Umsetzung der jüngst beschlossenen Waffenruhe gefordert.
Jugendliche in Leipzig durch Stromschlag getötet +++ Mann soll Ex-Freundin mit Unfall absichtlich getötet haben +++ Vier Tote nach Explosion in Leicester – Polizei: "Kein Terror" +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.
Für die 2,3 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen haben in Potsdam die Tarifverhandlungen begonnen.
Was braucht es, um einen Menschen zum Mörder zu machen? Diese Frage stellt Illusionist Derren Brown in seiner Show "The Push" auf Netflix – und probiert es einfach mal aus.
Im Oktober ereignete sich ein schwerer Autounfall mit zwei Toten in Hessen. Nun berichten die Ermittler: Der männliche Fahrer hat den Frontalzusammenstoß offenbar absichtlich herbeigeführt, um sich und seine Ex-Freundin zu töten.
War es ein Kabelbrand? Ein Transportflieger von Airbus hat am Montag in Hamburg-Finkenwerder eine Sicherheitslandung absolviert. Die Crew erklärte die Luftnotlage und hatte die Feuerwehr am Boden alarmiert.
In Frankfurt ist ein Mann in einem Supermarkt ausgerastet und hat einen Dreijährigen getreten. Zwei Männer können den 28-Jährigen stellen und ihn der Polizei übergeben.
Über die Reise von Ivanka Trump nach Südkorea wurde viel spekuliert: Würde sie sich mit Vertretern Nordkoreas treffen? Bei den US-Athleten jedenfalls kam der Trip nicht sonderlich gut an. Ein Skifahrer ätzte sogar öffentlich.
Die Konkurrenz war groß und schön. Doch bei der Wahl zur "Miss Germany 2018" hat sich die 23-jährige Schwäbin Anahita Rehbein durchgesetzt. Die Studentin und ihre Konkurrentinnen haben mehr zu bieten als nur Schönheit.
Die Kältewelle hat weite Teile Europas fest im Griff. In Rom lag am Montag erstmals seit sechs Jahren Schnee auf den Straßen.
Ein grausamer Doppelmord schockt die Slowakei. Investigativ-Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte wurden ermordet. Der Polizeipräsident sieht das Motiv in der Aufdeckungsarbeit des Opfers.
Am Dienstag will das Bundesverwaltungsgericht darüber entscheiden, ob in bestimmten Städten Diesel-Fahrverbote verhängt werden könnten. Welche Städte betroffen sein könnten, zeigt unsere Karte.
Elektroteile zusammenschrauben oder Gärtnern: In den meisten deutschen Gefängnissen ist Arbeit für die Häftlinge Pflicht. Doch sie bekommen nur einen Bruchteil des Mindestlohns gezahlt. Auch andere Arbeiterrechte gelten für sie nicht.
Oldenburg: "Reichsbürger" verletzt zwei Polizisten +++ Hamburg: Toter auf Klinik-Toilette entdeckt +++ Leipzig: Mädchen erleidet tödlichen Stromschlag +++ Hamburg: Mann von S-Bahn überrollt +++ Nachrichten aus Deutschland.
Richtig gut mit einem Basketball umgehen können nicht nur Mitglieder der Harlem Globetrotters oder die Profis der NBA. Das beweisen Studenten des Georgia Tech College, die auf denkbar komplizierte Weise einen Korb machen.
In einem dramatischen Eishockey-Finale gegen Deutschland holt Russland Olympia-Gold. Die Sieger singen die verbotene russische Hymne, Putin greift umgehend zum Telefon und Russland hat neue Helden, die es doch eigentlich gar nicht geben sollte.
Angela Merkel stellte am Wochenende ihre Wunsch-Minister aus der CDU für eine mögliche neue Großen Koalition vor. Dabei sind auch zwei der breiten Öffentlichkeit bisher unbekannte Politiker, Anja Karliczek und Helge Braun.
Die italienische Hauptstadt war am Montagmorgen mit malerischem Weiß bedeckt. So viel Schnee hat es dort seit Jahren nicht gegeben, viele Einrichtungen blieben geschlossen.
Die Unsicherheit über den neuen Großaktionär Geely aus China hat am Montag die Anteilseigner von Daimler umgetrieben.