SWR2 Campus

by SWR2 · · · · 64 subscribers

Neues aus Wissenschaft und Forschung

Themen: Konrad Lorenz / Lise Meitner - Die Frau in der Wissenschaft / Contergan-Skandal / "Wandern die Erdteile wirklich?" / Mondlandung / Challenger / Reinhold Messner und der Ötzi

more...


Tags: hochschulpolitik, forschung, science, science & medicine, medizin, wissen, education, ard, wissenschaft, swr, campus, swr2

Older Episodes

Wissenschaft 2017 - Die Redaktion blickt zurück Themen: Endstation Saturn / CRISPR/Cas wird konkret / Aufregung um Glyphosat / Das Jahr der Vor- und Frühmenschen
Die "schwäbische" Eiszeitkunst wurde Welterbe; in Südeuropa lebte ein affenähnlicher Vormensch, und die W(i)ege des Homo sapiens: immer verwirrender.
Im September ließ die NASA die Raumsonde Cassini auf den Saturn stürzen: Ende einer 20-jährigen Mission, die viele schöne Bilder und Einblicke geliefert hat.
Forscher korrigieren Gendefekt bei menschlichen Embryonen im Moment der künstlichen Befruchtung: Die Sensationsmeldung vom August weckte Hoffnungen, aber auch ethische Sorgen.
Befürworter und Gegner von Glyphosat schenkten sich verbal nichts - beide berufen sich auf Wissenschaft. Doch der Glaubwürdigkeit der Forschung hat die Debatte geschadet.
Themen: Stress im Studium / Neues Institut sucht Alternativen zu Tierversuchen / Hilfe bei Huntington? / Deutscher Leuchtturm in Florenz: Das Kunsthistorische Institut
Vor 120 Jahren wurde in Florenz das Kunsthistorische Institut gegründet. Seit 15 Jahren gehört es zur Max-Planck-Gesellschaft. Portrait einer außergewöhnlichen deutschen Forschungsstätte - vernetzt mit Italien und der Welt.
Die Erbkrankheit Chorea Huntington galt bisher als unheilbar. Jetzt sprechen britische Forscher von einem möglichen Durchbruch: Ein neues Medikament könnte den Verlauf der Krankheit bremsen oder sogar stoppen. Wie realistisch ist das?
Die Forschung verbraucht jährlich drei Millionen Tiere in Deutschland. Ein neues Institut will helfen, die Zahl zu senken: "Nur wenn wir ernsthaft nach Alternativen suchen, haben wir das Recht, weiter Tierversuche zu machen".
Die anstehenden Weihnachtstage sind für viele Erstsemester die erste kleine Verschnaufpause. Viele Studierende klagen über Stress - doch hat der wirklich zugenommen?
Themen: Diät light / Neue Borderline-Therapie / Naturstromspeicher Gaildorf / Prekäre Uni-Verträge
Viele Übergewichtige schaffen es nicht, deutlich abzunehmen. Doch auch 5 bis 10 Prozent weniger verbessern oft die Blutwerte und senken das Infarktrisiko.
Am Uniklinikum Heidelberg testen Psychologen eine neue Form der Gruppentherapie für Borderline-Patienten. Der Ansatz soll Betroffenen beim Umgang mit Aggressionen helfen.
Noch in diesem Monat gehen die Windenergieanlagen des Naturstromspeichers ans Netz. Die Gaildorfer Pilotanlage kombiniert Wind- und Wasserkraft.
An vielen Hochschulen unterrichten freie Honorarkräfte - manchmal auch Pflichtkurse. Das bedeutet: wenig Verdienst, viel Verantwortung, null Sicherheit.
Themen: Sagenhafte Enttäuschung / Schutz vor Parkinson, Alzheimer und MS? / Rassismus und Randale / Die Bomben-Reaktion
Jahrzehntelang gaben sie Zoologen Rätsel auf: Die sagenhaften Yeti aus dem Himalaya. Gen-Analysen ergaben nun: Bei den gesichteten Wesen handelt es sich offenbar um eine besondere Art von Braunbären.
Grüner Tee enthält EGCG (Epigallocatechingallat) - die Substanz wird intensiv erforscht und schon als Wundermittel gegen alles Mögliche angepriesen, auch gegen neurodegenerative Erkrankungen. Noch fehlen klare Beweise.
Ausländerfeindlichkeit, Gewalt im Fußball oder Radikalisierung junger Menschen durch islamistische Propaganda: Das renommierte Bielefelder Institut erforscht Hass- und Gewalt-Trends in der Gesellschaft - und was dagegen hilft.