SWR2 Tagesgespräch und Interview der Woche

by SWR2 · · · · 10 subscribers

SWR2 Interviews zu aktuellen Themen aus Politik, Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft

mit Dirk Rodenkirch | Interview der Woche mit Jörg Meuthen, AfD für SWR2

more...


Tags: aktuell, arts, society & culture, wirtschaft, gespräch, news & politics, gesellschaft, ard, kirche, wissenschaft, interview, politik, swr, swr2, kultur

Older Episodes

Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis schlägt Beer vor, mit weltweitem Emissionshandel statt kurzfristigem Aktionismus die Klimaziele zu erreichen.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis mahnt Schäuble die Fraktionen, sich auf ein neues Wahlrecht zu einigen; alles andere sei den Bürgern nicht begreiflich zu machen.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis regt Ernst an, Fliegen ebenso zu besteuern wie Bahn- oder Autofahrten.
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt bewertet der FDP-Außenpolitiker und Fraktionsvize Alexander Graf Lambsdorff die Präsidentschaftswahl in der Ukraine als positiv. Die Wahl zeige, dass ein friedlicher Wechsel auch in einem post-sowjetischen Land möglich sei. "Das ist eine Stärkung der Demokratie". Allerdings sei noch nicht ...
Bischof Franz-Josef Bode | Im Vorfeld der Europawahlen spricht der stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Franz- Josef Bode (Osnabrück) im SWR Interview der Woche über Demokratie, Europa, Wohnungsnot, Staatsleitungen, aber auch über die Aufarbeitung des Missbrauchs. Das Gespräch führte SWR-Fachredakteur Religion Holger Gohla.
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert die Vizechefin des EU-Menschenrechtsausschusses, Barbara Lochbihler, von China, die Religionsfreiheit zu garantieren. Die Grünen-Politikerin betont, die Menschenrechtslage in China habe sich stark verschlechtert, insbesondere die von religiösen und ethnischen Minderheiten. China übe außerdem massiv Druck aus, auch um ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, von der Regierung jetzt ein Investitionsprogramm in Infrastruktur, Bildung und Innovationen. Zwar sei die schlechtere Wirtschaftsprognose "kein Grund zur Panikmache", aber es gebe "enorme Risiken". Nach dem "Prinzip Hoffnung" ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt sieht der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Peter Dabrock, beim heute vor dem Bundesverfassungsgericht verhandelten §217 zur geschäftsmäßigen Sterbehilfe für Palliativmediziner keine große Gefahr, sich strafbar zu machen. Die Richter müssten das jetzt prüfen und möglicherweise müsse die Palliativmedizin gestärkt ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hofft der Behindertenbeauftragte Jürgen Dusel, dass geistig Behinderte und psychisch Kranke, die betreut werden, doch schon bei der Europawahl abstimmen dürfen. Wenn das Bundesverfassungsgericht entsprechend entscheide, sei es zeitlich sehr sportlich, aber machbar. Es gehe hier nicht "um die ...
Nicola Beer | Nicola Beer, Spitzenkandidatin der FDP für die Europawahl, findet, die EU müsse sich reformieren. Und zwar unabhängig davon, wie es in Sachen Brexit weitergeht. Das "Verlängerungsspiel" beim Brexit gehe schon zu lange, so Beer. Alle wollten zwar einen harten Brexit vermeiden, aber es sei nicht klar, wozu ...
im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch hat Rukwied ein Moratorium für die erst 2017 verschärfte Düngeverordnung gefodert. Weitere 20 Prozent weniger Dünger, wie von der EU-Kommssion wegen Nitrat im Grundwasser gefordert, sei weniger, als die Pflanzen brauchten.
Im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch kritisiert Dreyer, das für den Bund Wirtschaftlichkeit wichtiger sei, als Lärmschutz. Die Ausweitrasse für den Güterzugverkehr im Mittelrheintal müsse jetzt kommen
im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch ruft Verheugen die EU dazu auf, ihre Philophie beim Brexit zu überdenken. Die Haltung, den Briten dürften keine Vorteile entstehen, sei falsch.
im Interview mit Florian Rudolph | Der Europaabgeordnete Lietz hofft auf einen Sieg von Herausforderer Gantz bei der Parlamentswahl in Israel. Der als liberal geltende Gantz sei der bessere Gesprächspartner für eine Zweistaatenlösung, als Amtsinhaber Netanjahu, sagte Lietz im SWR-Tagesgespräch
im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch fordert die Tübinger Linkenpolitikerin Hänsel von der Bundesregierung, sich von Venezuelas selbsternannnten Übergangspräsidenten Guaido zu distanzieren. Stattdessen solle Deutschland als vermittler auftreten
mit Uwe Lueb. | Der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag, Gunther Krichbaum (CDU), möchte bis zum Schluss dafür werben, dass Großbritannien doch noch in der EU bleibt. Der Bundesregierung wirft er eine zu späte Reaktion auf Macrons EU-Vorschläge vor. EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber hält er für einen geeigneten EU-Kommissionspräsidenten. Und die ...
Interview mit Sabine Hackländer | Im SWR Tagesgespräch forderte der stellvertretende GEW-Vorsitzende eine sehr viel stärkere Anhebung der Bafög- Sätze als derzeit von der Bundesregierung vorgesehen. Nötig sei das 5fache.
Interview mit Sabine Hackländer | Im SWR Tagesgespräch mit Sabine Hackländer bekräftigte der grüne Europaabgeordnete, dass nur die Unterzeichnung des Austrittsabkommens zu einer Fristverlängerung für die Briten führen könne. Einzige Ausnahmen seien Beschlüsse für ein zweites Referendum oder Neuwahlen.
SWR-Tagesgespräch mit Sabine Hackländer | Im Gespräch mit Sabine Hackländer bezeichnte Kuhle den Gesetzentwurf als reine Kosmetik und Symbolpolitik, er gelte schließlich nur für eine Anzahl von Personen im einstelligen Bereich.