SWR2 Tagesgespräch und Interview der Woche

by SWR2 · · · · 10 subscribers

SWR2 Interviews zu aktuellen Themen aus Politik, Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft

Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte die Vorsitzende der Grüne Jugend, die Debatte bei den Grünen über die Atomausstiegspläne der Bundesregierung stelle keine Zerreißprobe dar.
Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der Europaabgeordnete und Präsident der deutsch-hellenischen Wirtschaftsvereinigung, Griechenland brauche ein Konjunkturprogramm und nicht nur Schuldendienst.
Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der Innenminister von Baden-Württemberg, man dürfe die Anti-Terror-Gesetze nicht fahrlässig aufgeben.
Im Gespräch mit Uwe Lueb sagte der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, an einer Beteiligung privater Gläubiger an der Griechenlandhilfe führe kein Weg vorbei.
Noch wird um die Details der Energiewende gerungen. Doch am kommenden Samstag (25.6.) müssen die Grünen Farbe bekennen: Dann soll die Parteibasis auf einem Sonderparteitag in Berlin entscheiden, ob die Grünen dem Atomausstieg im Bundestag zustimmen sollen. Vielen in der Partei gehen die Pläne nicht weit genug. In dieser Situation ...
Im Gespräch mit Marion Theis fordert der SPD-Politiker die Bundesregierung auf, im Steuerbereich mehr Solidarität mit den Ländern zu zeigen und regt an, die Gewerbesteuer auf Freiberufler auszudehnen.
Im Gespräch mit Marion Theis wirft der Grüne Minister der Bahn vor, die Bevölkerung zu provozieren, weil sie in Stuttgart weiterbaut, bevor die Ergebnisse des sog. Stresstests bekannt sind.
Im Gespräch mit Marion Theis verlangt der FDP-Bundestagsabgeordnete, auf ein neues Rettungspaket für Griechenland zu verzichten und stattdessen einen radikalen Schuldenschnitt zu machen.
Im Gespräch mit Marion Theis fordert Sonnleitner deutlich mehr EHEC-Hilfen von der EU und zusätzliche Entschädigung von Bund und Ländern für betroffene Gemüsebauern
IdW 11.06.11 Prof. Kurt Lauk
Im Gespräch mit Rudolf Geissler führt Gröhe die aktuellen Sympathieverluste der Union unter anderem auf "Anfragen an die Glaubwürdigkeit" von CDU und CSU in der Energiepolitik zurück.
Im Gespräch mit Rudolf Geissler sieht der Leiter des Freiburger Walter-Eucken-Instituts bei einer Umschuldung Griechenlands in den nächsten Jahren "mehrere Milliarden" an Belastungen auf den Bundeshaushalt zukommen.
Im Gespräch mit Rudolf Geissler hält Hartloff eine bundesweite zentrale Seuchen-Polizei für unnötig.
Im Gespräch mit Rudolf Geissler kritisiert Goldmann die verschiedenen Zuständigkeiten im Umgang mit dem gefährlichen Darmkeim, und er plädiert für eine Zusammenlegung dreier Bundesinstitute.
Im Gespräch mit Rudolf Geissler meldet Künast Zweifel an, ob der Atomausstieg unumkehrbar gemacht werden kann.
Politikökonom der Hertie School of Governance, Berlin Der Berliner Politökonom Prof. Hendrik Enderlein schlägt im Interview des SÜDWESTRUNDFUNKS einen Tausch griechischer Staatsanleihen in "europäisch garantierte Eurobonds" als Rettungspaket für das krisengeschüttelte Griechenland vor. Bei einem Schuldenschnitt, an dem auch die Privatgläubiger beteiligt werden müssten, kommt es laut Enderlein darauf an, ...
Mit einem Rettungsplan für Griechenland muss nach Einschätzung des Politökonomen Hendrik Enderlein gewährleistet sein, dass es bei einem ¿Schuldenschnitt¿ zu keinem Dominoeffekt im Euroraum kommt. Enderlein schlägt im SWR-Interview der Woche den Tausch griechischer Staatsanleihen in ¿europäisch garantierte Eurobonds¿ vor. Damit würden Investoren zwar einen Verlust erleiden, aber gleichzeitig eine ...
Im Gespräch mit Rudolf Geissler verlangt Beck von der Bundesregierung unter anderem eine gesetzliche Festlegung, dass der Ökostromanteil in Deutschland bis 2020 auf 40 Prozent erhöht wird.
Im Gespräch mit Rudolf Geissler setzt die Kirchentagspräsidentin darauf, dass das Protestantentreffen in Dresden auch Menschen ohne kirchliche Bindung Orientierung geben kann.
Im Gespräch mit Rudolf Geissler nennt Dietrich ein standesrechtliches Verbot passiver Sterbehilfe durch Mediziner "völlig unnötig".