SWR2 Tagesgespräch und Interview der Woche

by SWR2 · · · · 10 subscribers

SWR2 Interviews zu aktuellen Themen aus Politik, Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft

Interview mit Marie Gediehn | Nach dem EU-Sondertreffen in Brüssel plädiert der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet im SWR-Tagesgespräch für mehr Zeit im unionsinternen Streit um Migration.
im Gespräch mit Dirk Rodenkirch | Der AfD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland geht davon aus, dass Kanzlerin Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik in Europa scheitern wird. Im SWR Interview der Woche sagte Gauland, "ihre Politik hat in keiner Weise eine Zukunft". Im Streit um Zurückweisungen von Flüchtlingen drückt er Horst Seehofer ...
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion wirft Lange US- Präsident Trump vor, mit seiner Handelspolitik auch Arbeitsplätze in Deutschland zu gefährden.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis schlägt Meidinger vor, in den alten Bundesländern flächendeckend zu G9 zurückzukehren und G8 komplett abzuschaffen.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch lobt von Thun und Hohenstein die deutsche Demokratie und fordert die EU auf, den Druck auf die polnische Regierung aufrecht zu erhalten.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis fordert Klein die Gesellschaft auf, antisemitische Vorfälle nicht hinzunehmen, sondern beherzt einzugreifen.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis beharrt Mayer auf der Position der CSU, Flüchtlinge schon an der Grenze zurückweisen zu können; es brauche eine "Asylwende".
mit Nina Barth | SWR 2 Interview der Woche mit Markus Grübel, Religionsfreiheitsbe
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt erklärte die Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Andrea Lindholz (CSU), den Unionsstreit um die Asylpolitik könne man "mit etwas gutem Willen problemlos auflösen". In der Sache aber hält sie an der CSU-Linie fest. Lindholz sagte: "Für das, was Horst Seehofer will, ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt plädiert der frühere Außenminister und Vorsitzende der DFB-Ethik-Kommission, Klaus Kinkel (FDP) dafür, dass Kanzlerin Merkel zur WM fährt. Kinkel sagte, er halte die Vergabe der WM an Russland zwar für "problematisch". Aber der Sport gehöre heute einfach zur Außenpolitik. ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt kritisiert der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Sofuoglu, dass Innenminister Seehofer beim Integrationsgipfel fehlt. Vom heutigen Treffen erhofft er sich, nicht nur über Probleme zu reden, sondern Lösungsansätze zu erarbeiten und gemeinsam "anzupacken".
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt erklärte der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, das Treffen von Trump und Kim sei von "weltpolitischer Bedeutung", weit über die Frage der nuklearen Abrüstung hinaus.
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt hat Baden-Württembergs Sozialminister Lucha einen einheitlichen Leitfaden für Jugendämter angekündigt. Gemeinsam mit dem deutschen Jugendinstitut werde an einem "Ampelsystem der Gefährdung" gearbeitet.
mit Kilian Pfeffer. | Der Chef des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik BSI Arne Schönbohm warnt: kleine mittelständische Unternehmen sind die Sorgenkinder bei der Cybersicherheit. Der BSI Chef empfiehlt: Schutz gibt es über zertifizierte Produkte und Partner. Mit der Leistung seiner Behörde ist Schönbohm zufrieden. Er sieht große Themen ...
im Interview mit Florian Rudolph | Der Wirtschaftswissenschaftler rät der EU im Handelsstreit mit den USA zu einer härteren Gangart. Im SWR-Tagesgespräch sagte Felbermayr, der Handelsstreit lasse sich nicht bei G7-Gipfel lösen. Ansprechpartner müsse die amerikanische Wirtschaft sein, die Trump unterstützt hat
im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch hat Toprak es als richtige Entscheidung bezeichnet, dass Auftritte türkischer Politiker in Deutschland im Vorfeld der Parlaments- und Präsidentschaftswahl diesmal verboten sind. Es gebe aber weiterhin Einschüchterung und Denunzierung unter den 1,4 Millionen Türken, die ab heute zur Stimmabgabe aufgerufen sind
im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch hat Toprak es als richtige Entscheidung bezeichnet, dass Auftritte türkischer Politiker in Deutschland im Vorfeld der Parlaments- und Präsidentschaftswahl diesmal verboten sind. Es gebe aber weiterhin Einschüchterung und Denunzierung unter den 1,4 Millionen Türken, die ab heute zur Stimmabgabe aufgerufen sind
im Interview mit Florian Rudolph | im SWR-Tagesgespräch sprach sich Lewentz gegen einen Untersuchungsausschuss zur BamF-Affäre aus. Die Vorgänge rund um fehlerhafte Asylentscheide müssten jetzt schnell geklärt werden.
im Interview mit Florian Rudolph | Im SWR-Tagesgespräch warnt Johannes-Wilhelm Rörig davor, das Kinder und Jugendliche immer häufiger über das Internet Opfer sexueller Gewalt würden. Er fordert einen modernen Kinder- und Jugendschutz im Netz.
im Interview mit Florian rudolph | Im SWR-Tagesgespräch betont Lietz die Einigkeit der EU, am Atomabkommen festzuhalten. Er erwartet, dass die Kanlerin das beim Besuch des israelischen Premiers Netanjahu deutlich macht. Jetzt auszusteigen würde auch die Spannungen in Syrien erschärfen.