SWR2 Tagesgespräch und Interview der Woche

by SWR2 · · · · 10 subscribers

SWR2 Interviews zu aktuellen Themen aus Politik, Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft

Interview mit Marie Gediehn | Vor dem Westbalkangipfel der EU hat der frühere EU-Erweiterungskommissar Günter Verheugen daran erinnert, dass der Balkan politisch, geographisch und kulturell ohne jeden Zweifel zu Europa gehöre. Die Bilder der Balkankriege hätten gelehrt, dass die Region nicht sich selbst überlassen werden dürfe, wenn man Frieden in ...
Interview mit Marie Gediehn | Der Vorsitzende des Bundeswehrverbands warnt vor einer ideologischen Auseinandersetzung bei der Diskussion um den Wehretat. André Wüstner sagte im SWR 2 Tagesgespräch, die Kernfrage sei nach wie vor: will Politik einsatzbereite Streitkräfte oder nicht.
Interview mit Marie Gediehn | Im Fall der umstrittenen Waffenexporte von Heckler&Koch; in mexikanische Unruheprovinzen sieht die Grünen-Politikerin noch Aufklärungs- und Handlungsbedarf bei den behördlichen Stellen: Die damalige schwarz-rote Bundesregierung habe zwar einen Teil der Kritik aufgegriffen, das reiche aber nicht.
Im Interview mit Marie Gediehn | Staatsminister Annen warnt angesichts der Botschaftsverlegung der USA nach Jerusalem vor dem Ende des politischen Friedensprozesses. von der Ankündigung Donald Trumps, jetzt eine Lösung des Nahostkonfliktes vorzulegen, werde am Ende nciht viel übrig bleiben.
im Gespräch mit Iris Mack | Der neue Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Thomas Bareiß, CDU, sieht in der Tourismusbranche einen riesigen Wirtschaftsfaktor, der oftmals zu wenig beachtet wird. Im SWR-Interview der Woche wies er darauf hin, dass über drei Millionen Menschen in der Tourismusbranche arbeiten - mehr als beispielsweise im Automobilbereich. ...
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis warnt Glück davor, das Kreuz zum Kampfmittel zu machen.
Interviwe mit Marie Gediehn | Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter warnt nach der Aufkündigung des Atomdeals vor einem nuklearen Wettrüsten im Nahen Osten. Der Obmann der CDU im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags sagte im SWR 2 Tagesgespräch, die USA spalteten den Westen.
Interview mit Pascal Fournier | Im SWR-Tagesgespräch mit Pascal Fournier verteidigt Bundesärztekammer-Präsident Montgomery einen Ausbau der sogenannten Telemedizin als sinnvolle Ergänzung ärztlicher Behandlungsmöglichkeiten. Insofern sei eine klar geregelte, "deutschem Arztrecht" entsprechende Telemedizin ein Hilfsmittel für eine bessere Patientenversorgung und eine Teilantwort auf den Ärztemangel. "Goldstandard" ärztlichen Handelns bleibe aber der ...
Interview mit Pascal Fournier | Im SWR-Tagesgespräch mit Pascal Fournier kritisiert SPD-Fraktionsgeschäftsführer Schneider die Union. Bei CSU und CDU seien dem einen oder der anderen die bayrische Landtagswahl oder die Merkel- Nachfolge anscheinend wichtiger als sachpolitische Fragen. Deutschland habe lange genug auf eine Bundesregierung gewartet - jetzt sei die Große ...
mit Uwe Lueb | DP-Generalsekretärin Nicola Beer wirft Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU) wegen seiner Kruzifix-Politik einen Kreuzzug gegen den säkularen Staat vor. In den Ereignissen von Ellwangen sieht sie einen Beleg für zu lange Asylverfahren. Schulgeld für Erzieherberufe will sie abschaffen und die Amtszeit von Bundeskanzlern begrenzen. Bei der Digitalisierung ...
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis kündigt Brauksiepe die Elektronische Gesundheitskarte bis 2021 an; Gesundheitsminister Spahn bereite gerade das Gesetz vor.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis regt Di Fabio an, die Menschen besser darüber aufzuklären, wie ihre Daten beim autonomen Fahren kommerzialisiert werden.
Interview mit Marion Theis | Im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis wirft Boehringer der EU vor, sich unnötig aufzublähen und Politik mit dem Scheckbuch zu machen.
Interview mit Marion Theis | Die CDU müsse sich um die "Mitte der Gesellschaft" kümmern und sie eventuell auch steuerlich entlasten, meint Kramp-Karrenbauer im SWR Tagesgespräch mit Marion Theis.
von Kilian Pfeffer | Der neue Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, möchte die Islamkonferenz wiederbeleben. Nur so ließen sich auch nicht organisierte Muslime erreichen. Verbrennen der Symbole anderer Staaten wie Flaggen will er verbieten lassen - und antisemitische Vorfälle zentral erfassen. Sein neu geschaffenes Amt will Klein selbstbewusst angehen und ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt erwartet der Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk (CSU), vom heutigen Treffen zwischen Nord- und Südkorea konkrete Aussagen zum Atomwaffenabbau. Koschyk sagte: "Ich erwartete Aussagen zu substanziellen Verhandlungen über die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel." Kim fordere im Gegenzug, einen ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt forderte der EU-Politiker Jo Leinen (SPD), am Atom-Abkommen mit dem Iran auch ohne die USA weiter festzuhalten. Es gebe keinen anderen oder besseren Deal. Es sei töricht, das Abkommen in den Mülleimer zu werfen. Zur Debatte in Großbritannien über ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt ist Bundesagrarministerin Klöckner verhalten optimistisch, dass das europaweite Teil-Verbot für die bienengiftigen Neonicotinoide kommt. Klöckner sagte: "Es sieht gut aus", wie die Abstimmung aber letztlich ausgehe, wisse sie nicht. Mit dem angekündigten Tierwohl-Label für die Verbraucher in Deutschland rechnet ...
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt dämpft der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung die Erwartungen an die Besuche von Emmanuel Macron und Angela Merkel bei US-Präsident Trump. Mit dem Iran-Abkommen lägen schwierige Themen auf dem Tisch. Bewegung könne es aber im Handelskonflikt geben.
Interview mit Mirjam Meinhardt | Im SWR Tagesgespräch mit Mirjam Meinhardt fordert Juso-Chef Kühnert, den Erneuerungsprozess der SPD auf mehrere Schultern zu verteilen. Auch bedeute Erneuerung nicht, die Grundwerte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität zu verändern. Was das aber genau im Alltag bedeute, das müsse neu definiert werden. Außerdem sei ...