SWR2 Zeitgenossen: Jan und Aleida Assmann, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2018 Oct. 3, 2018

from SWR2 Zeitgenossen·

Aleida und Jan Assmann erhalten in wenigen Tagen gemeinsam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018. "Hoch verdient!" lauteten viele Kommentare, als die Nachricht bekannt wurde. Denn das Forscher-Duo begründete das Konzept vom "kulturellen Gedächtnis" als Ergänzung zur kollektiven Erinnerung und zur Faktengeschichte. Ihre hoch spannenden Bücher regten ein ganzes Wissenschafts- Spektrum von der Ägyptologie bis zur Holocaust-Forschung an. Im Gespräch mit Rainer Volk erzählt das Paar aber auch über seinen Gedankenaustausch, die Liebe zur klassischen Musik - und die Vereinbarkeit von wissenschaftlichen Interessen und Familie.



Aleida und Jan Assmann erhalten in wenigen Tagen gemeinsam den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018. "Hoch verdient!" lauteten viele Kommentare, als die Nachricht bekannt wurde. Denn das Forscher-Duo begründete das Konzept vom "kulturellen Gedächtnis" als Ergänzung zur kollektiven Erinnerung und zur Faktengeschichte. Ihre hoch spannenden Bücher regten ein ganzes Wissenschafts- Spektrum von der Ägyptologie bis zur Holocaust-Forschung an. Im Gespräch mit Rainer Volk erzählt das Paar aber auch über seinen Gedankenaustausch, die Liebe zur klassischen Musik - und die Vereinbarkeit von wissenschaftlichen Interessen und Familie.