SWR2 Zeitgenossen: Suna Yamaner, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation Sept. 19, 2018

from SWR2 Zeitgenossen·

Als Schweizerin mit türkischen Wurzeln hat Suna Yamaner kulturelle Unterschiede schon als Kind erlebt. Nach ihrem BWL-Studium war sie 10 Jahre in leitender Funktion in internationalen Unternehmungen im Chemie und Finanzinformationsbereich tätig und gründete 1992 die metapuls AG, eine eigene Firma für Unternehmenskultur und Frauenförderung. Seitdem schult sie Kranken- und AltenpflegerInnen, Führungskräfte und Hotel-MitarbeiterInnen, Verantwortliche in Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Bildung. Zudem engagierte sie sich als Dozentin an den Universitäten Zürich, St. Gallen und Basel für interkulturelle und genderspezifische Kommunikation.



Als Schweizerin mit türkischen Wurzeln hat Suna Yamaner kulturelle Unterschiede schon als Kind erlebt. Nach ihrem BWL-Studium war sie 10 Jahre in leitender Funktion in internationalen Unternehmungen im Chemie und Finanzinformationsbereich tätig und gründete 1992 die metapuls AG, eine eigene Firma für Unternehmenskultur und Frauenförderung. Seitdem schult sie Kranken- und AltenpflegerInnen, Führungskräfte und Hotel-MitarbeiterInnen, Verantwortliche in Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Bildung. Zudem engagierte sie sich als Dozentin an den Universitäten Zürich, St. Gallen und Basel für interkulturelle und genderspezifische Kommunikation.