Top-Thema mit Vokabeln | Deutsch lernen | Deutsche Welle

by DW.COM | Deutsche Welle · · · · 32 subscribers

Deutsch lernen mit Realitätsbezug: aktuelle Berichte der Deutschen Welle – leicht verständlich und mit Vokabelglossar.

Hasskommentare in sozialen Netzwerken sind ein Problem – für die ganze Gesellschaft, besonders aber für die Opfer. Die Täter können sich hinter Nicknames verstecken. Das wollen einige Politiker nun ändern.

more...


Tags: german, language courses, allemand, higher education, education, training

Older Episodes

Als die Grünen vor 40 Jahren gegründet wurden, nahm sie kaum jemand ernst – besonders die großen Parteien nicht. Im Jahr 2020 regieren sie in elf Bundesländern mit und erreichen bei Umfragen regelmäßig gute Ergebnisse.
Bach, Beethoven, Brahms – klassische Komponisten, die weltweit bekannt sind und die man mit Deutschland verbindet. Heute ist Deutschland führend, wenn es um die Finanzierung von Kulturinstitutionen geht.
Der Klimawandel lässt den Meeresspiegel immer weiter steigen. Das ist eine Gefahr für die zehn Halligen vor der deutschen Nordseeküste. Kontrollierte Überschwemmungen könnten die kleinen Inseln retten.
Zähne zeigen nicht nur die momentane Gesundheit im Mund. Forscher haben Hinweise darauf gefunden, dass Zähne auch Informationen über Krankheiten geben können, die erst viel später auftreten.
In vielen Museen Europas lagern Kunstwerke und menschliche Knochen aus ehemaligen Kolonialstaaten. Schon lange fordern diese Länder die Rückgabe. Jetzt kehren die Überreste australischer Ureinwohner nach Hause zurück.
Für viele Kinder und Erwachsene ist klar: Am Abend des 24. Dezember bringt das Christkind die Geschenke. Aber das war nicht immer so. Und auch heute noch gibt es in Deutschland unterschiedliche Traditionen.
Ungleiche Entlohnung, weniger Beförderungen: Frauen verdienen in Deutschland noch immer weniger als Männer. Politik und Wirtschaft arbeiten daran, die Situation zu verändern und Gleichberechtigung zu erreichen.
Es sollte eigentlich keine Schwierigkeit sein, heute ein Medikament in Deutschland zu kaufen. In den letzten Jahren wurde der Mangel an Medikamenten aber immer größer. 2019 war das Problem so groß wie lange nicht mehr.
Pro Jahr wandern rund 180.000 Deutsche aus. Die meisten von ihnen sind hochqualifiziert. Viele kehren nach einigen Jahren zurück, aber nicht alle. Wissenschaftler diskutieren über die Konsequenzen für Deutschland.
Viele elektronische Geräte wandern schon nach wenigen Jahren in den Müll. Aber eigentlich sind sie dafür viel zu schade. Denn sie enthalten wertvolle Stoffe, die nur schwer zu gewinnen sind.
Seit Jahren schlagen Fußballverbände Alarm, weil Schiedsrichter auf dem Platz immer wieder angegriffen werden – vor allem in der Amateur-Liga. Kampagnen gegen Gewalt sollen helfen und für mehr Respekt sorgen.
Der Onlinehandel boomt. Täglich werden Milliarden von Päckchen geliefert, gleichzeitig wächst der Papierberg. Jetzt fordern Kommunen, dass Händler wie Amazon sich mehr an der Müllentsorgung beteiligen.
Von A wie Alkohol bis Z wie Zigaretten: Laut Bundesregierung sind mindestens acht Millionen Deutsche süchtig nach legalen oder illegalen Drogen. Für Prävention fehlt vielen Kommunen das Geld.
Land unter in Venedig Nov. 22, 2019
Der Markusplatz ist überflutet, viele Gebäude stehen unter Wasser: So ein Hochwasser wie im November 2019 hat die italienische Lagunenstadt lange nicht erlebt. Und es droht sogar die Aberkennung des Weltkulturerbetitels.
Heimat – ein typisch deutscher Begriff, der sehr unterschiedlich interpretiert wird. Aber ist er überhaupt noch zeitgemäß? Diese Frage haben jetzt deutsche Autoren mit Migrationshintergrund auf einem Festival diskutiert.
Menschen, die nicht legal in Deutschland leben, haben ständig Angst vor der Abschiebung. Sie haben keine Krankenversicherung und müssen für den Staat unsichtbar bleiben. Oft trauen sie sich nicht, zum Arzt zu gehen.
Seit 1969 lernen Kinder mit der „Sesamstraße“ Buchstaben, Zahlen und Verkehrsregeln – seit 1973 auch in Deutschland. Doch der Start war nicht einfach. Viele deutsche Eltern und Pädagogen waren damals gegen die Serie.
Der 9. November 1989 ging in die Geschichte ein: Damals wurde die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland geöffnet. Die Gedenkstätte Bernauer Straße erinnert an die Teilung der Stadt.
Zu viel Plastikmüll landet im Meer. Die niederländische Organisation „The Ocean Cleanup“ hat eine große Aktion gestartet, um das Problem zu lösen. Schiffe sollen den Müll auffangen.