Trust In Bass Podcast

by trustinbass@ymail.com · · · · 1 subscribers

Im Trust In Bass Podcast hört Ihr jeden Monat Drum and Bass / Dubstep Mixsets von den Trust In Bass DJs und Freunden. The Trust In Bass Podcast features monthly Drum and Bass / Dubstep mixes by Trust In Bass DJs and friends. http://trustinbass.de

Die Anfänge vom Detroiter Produzenten Jeremy Howard aka Sinistarr liegen im Drum and Bass, mit Releases auf Labels wie Metalheadz, Hospital oder 31 Records. In der letzten Zeit bewegt er sich in neuen Tempos und Bass Music Genres wie Footwork. In seinem Podcast für Trust In Bass gibt’s jede Menge Jungle-Vibes alter Schule kombiniert mit neuen Footwork-Beats. Jeremy Howard aka Sinistarr started out as a drum and bass producer in Detroit, having released on labels such as Metalheadz, Hospital or 31 Records. More recently, he has tapped into new tempos and bass music styles like footwork. His Trust In Bass …

more...


Tags: music

Older Episodes

Der aus Manchester stammende Produzent Earl Grey hat seit 2007 seinen eigenen, deepen und harmonischen Stil im Bass Music-Umfeld entwickelt. Er betreibt ein eigenes Netlabel, Hyperchamber Music. Im Podcast für Trust In Bass bewegt Earl Grey sich
Nicht wegzudenken aus der ostdeutschen Szene: audite, DJ und Veranstalter aus Leipzig. Seine Veranstaltungsreihen Boundless Beatz, Soul Patrol und FAT BEMME drehen sich um alle Vorlieben im Bassbereich, sei es soulful, deep, dark, ravig oder hart. Im Mix
Subreachers aus Belgien (ursprünglich ein Duo) produziert seit 2008 deepen Dubstep. Sein zweites Alias Matt Pulsar steht für intelligenten, vom Autonomic-Sound beeinflussten Drum and Bass. In beiden Projekten geht es um atmosphärische Bassmusik, von
Dieser Mix von Clearcut (Trust In Bass) für den dubstep.de Adventskalender 2012 dreht sich um Footwork, Trap, deepen Dubstep und Techno – 143-160 bpm, 35 Hz Subbässe und zerhackte Synkopen-Snares und Claps. This mix by Clearcut (Trust In Bass) for
Donnie Digital & Nasty Fingers mischen als London Nebel erst seit 2010 im deutschen Dubstep mit, gehören aber bereits zu den bekanntesten Produzenten der Szene. Durch die Verbindung zum Basler Label, Partyreihe & Künstlerpool Ten 11 12 haben sie
Das niederländische Producer-Duo SuddenDeaf bringt seit drei Jahren Footwork und Trap heraus. Die Tunes klingen aufgeräumt und nicht überladen, eine Seltenheit für beide Genres. Im Trust In Bass Podcast zeigen sie, dass deeper Dubstep, Trap und
Als Produzent und Controllerist konzentriert sich Nonagon (San Francisco) auf’s Technisch-Vertrackte. Seine Sets baut er aus eigenen Tracks, die er mittels Controllern live manipuliert und verändert. Für Trust In Bass ist er mit diesem Ansatz ins
Im Mix von Clearcut (Trust In Bass) für den russischen Brokendubz Podcast geht’s von deepen, darken Dubstep Tunes hin zu souligem Future Garage und wieder zurück – in 83 Minuten. Mit dabei sind einige Dubs von Fedupfaction (Trust In Bass). Checkt
Biorhythm ist ein in London lebender Sounddesigner und Produzent. Neue Tunes von ihm erscheinen in Kürze auf Coral Recordings. Biorhythm beschäftigt sich auch mit Filmvertonung und konzeptueller Klangkunst, Arbeiten von ihm wurden auf Resonance FM gesendet und in der Ausstellung ‘Artefacts and Affects’ gezeigt. Im Mix für Trust In Bass …
Biorhythm ist ein in London lebender Sounddesigner und Produzent. Er beschäftigt sich auch mit Filmvertonung und konzeptueller Klangkunst, Arbeiten von ihm wurden auf Resonance FM gesendet und in der Ausstellung ‘Artefacts and Affects’ gezeigt. Im
Zwei Jahre gibt’s den Trust In Bass Podcast in diesem Monat. Wir danken allen von Australien bis Großbritannien, von Südafrika bis Russland für’s Hören. Bässe und Breaks – mehr brauchen wir nicht! Die Podcasts sind aus unseren Bass Music Parties in Osnabrück entstanden. Solltet Ihr mal vor Ort sein, schaut …
Zwei Jahre gibt’s den Trust In Bass Podcast in diesem Monat. Wir danken allen von Australien bis Großbritannien, von Südafrika bis Russland für’s Hören. Bässe und Breaks – mehr brauchen wir nicht! Der aktuelle Mix kommt von Bellistic (Trust In
Guy Andrews hat einen langen Weg hinter sich, seit er als “Iambic” anfing Ambient und Electronic Jazz zu produzieren. Unter seinem amtlichen Namen hat er zwei Stücke auf Untold’s Label Hemlock veröffentlicht, die eine Brücke zwischen Afrobeat und basslastigem Techno schlagen. Im Podcast für Trust In Bass mischt er experimentellen …
Guy Andrews hat einen langen Weg hinter sich, seit er als “Iambic” anfing Ambient und Electronic Jazz zu produzieren. Unter seinem amtlichen Namen hat er zwei Stücke auf Untold’s Label Hemlock veröffentlicht, die eine Brücke zwischen Afrobeat und
BrokenDrum sind ein vielversprechender junger Act in der Liquid-Szene, mit über zehn Releases auf Liquid Brilliants, Urban Chemistry und Extent Recordings. Die drei Jungs aus London schrauben seit sechs Jahren an Drum and Bass-Tunes, mit einer Vorliebe für Sounds aus Rare Groove, Jazz, Funk und Soul. Für Trust In Bass …
BrokenDrum schrauben seit sechs Jahren an Drum and Bass-Tunes, mit einer Vorliebe für Sounds aus Rare Groove, Jazz, Funk und Soul. Die drei Jungs aus London haben über zehn Releases auf Liquid Brilliants, Urban Chemistry und Extent Recordings
Clearcut - Into The 90's Dec. 22, 2011
Dieser Mix ist 2001 entstanden und enthält einige Tunes aus den 90ern, die in meiner Setliste ganz oben standen: Allen voran Northstar von den Hanauern Precision Breakbeat Research. Die zweite Hälfte lässt es entspannter angehen mit Tunes der Good Looking/Looking Good-Plattenschmiede von LTJ Bukem. —Clearcut This mix was recorded in …
Clearcut - Into The 90's Dec. 22, 2011
Dieser Mix von Clearcut (Trust In Bass) aus dem Jahr 2001 dreht sich um darke Tunes aus den 90ern. Die zweite Hälfte lässt es entspannter angehen mit atmosphärischem Drum and Bass von Good Looking. This mix by Clearcut (Trust In Bass) was recorded
Deep, düster und stimmungsgeladen – das ist der stilprägende Sound von Triad. Aus Hannover, Köln und Stockholm kommend haben sie zur Neuentwicklung von Drum and Bass beigetragen, in eine Richtung, die mehr Raum für Experimente lässt. Ohne einen gemeinsamen Wohnort oder Studio produzieren Henree, Bass Tikal und LF Flow ihre …