Einhundert - Deutschlandfunk Nova

by Deutschlandfunk Nova · · · · 11 subscribers

Die Beiträge zur Sendung

Kristina verliert Ingo - "Trauer lässt sich nicht von der To-Do-Liste streichen" - von Kristina Schulze Kristina ist 32 als ihr Freund an Krebs erkrankt, da sind die beiden seit etwas mehr als einem Jahr zusammen. 10 Monate nach der Diagnose stirbt Ingo und Kristina ist allein. Es dauert eine Weile bis Kristina die Trauer um ihren Freund wirklich zulassen kann. Und auch vier Jahre nach seinem Tod ist die Trauer immer noch nicht weg. Doch Kristina hat einen Weg gefunden mit diesem Gefühl zu leben. * * Interview mit Bestatterin Nicole Rinder - Trauer lässt sich nicht abkürzen Nicole …

more...


Tags: info, news & politics, gesellschaft, interview, portrait, dlf nova

Older Episodes

Am 7. Januar 2015 töteten islamistische Terroristen elf Redaktionsmitglieder der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo". Vor fünf Jahren haben wir nach diesem Terrorattentat gefragt, wie es damals um die Werte der französischen Republik bestellt war - um Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Die Geschichten gibt es hier nochmal zum Nachhören.
**Was wurde aus Dieter und Tukta?** \- von Carolin Genreith Dieter Genreith war 60, als er in Thailand die 32-jährige Tukta kennengelernt und geheiratet hat. Seine Tochter Carolin ist genauso alt wie seine neue Frau und fragt ihren Vater damals in [Einhundertausgabe #120: "Papa, bist du wirklich so einsam?"](https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/mein-vater- und-die-thaifrau-papa-bist-du-so-einsam) …
Unsere Eltern, unsere Geschwister - das ist diese eine Liebe, die uns durchs Leben trägt. Ob wir wollen oder nicht: Carolin Genreiths Vater verliebt sich eine Thailänderin, die nur ein Jahr älter ist als seine Tochter. Detlef will von zuhause aus arbeiten, um mehr Zeit für seine Töchter zu haben …
**Frances Schoenberger - Mein Tag mit John Lennon** von Kerstin Zilm Kurz vor Ostern 1975 interviewt die 29-jährige Bravoreporterin Frances Schoenberger John Lennon in New York. Das Interview ist für Frances der Höhepunkt ihrer Karriere, sie hat es nie wieder angehört - bis jetzt: In der Einhundert erzählt Frances Schoenberger …
**Kinderwunschbehandlung - Wenn es einfach nicht klappt** \- von Pia Volk Katrin ist 29 als ihr Freund und sie sich entscheiden, die hormonelle Verhütung abzusetzen und ein Kind zu bekommen. Sie wird schwanger, aber sie verliert das Kind. Danach klappt es nicht mehr auf natürlichem Weg. Katrin und ihr Freund …
Wir wissen Bescheid über die Sklaverei, Apartheit und die Bürgerrechtsbewegung. Trotzdem: Rassismus und Diskriminierung sind immer noch allgegenwärtig.
**Anna-Maria: "Mein Vater wollte, dass ich diese Kette bekomme"** _– von Carolin Haentjes_ Anna-Marias Vater hat Bauchspeicheldrüsenkrebs. In der Zeit der Krankheit gibt ihm eine schwere Silberkette Hoffnung, die er an seine Tochter vererben will. Doch nach seinem Tod ist die Kette weg. Ein Fremder hat sie im Krankenhaus vom …
David sieht seine Yanomami-Mutter wieder, Bex lernt ihren Vater als Bild im Fernsehen kennen, Jenny erkennt eine Schulfreundin als Sängerin und Christel findet ihre Jugendliebe. Vier Geschichten von Menschen, die sich irgendwann verloren und nach langer Zeit wieder gefunden haben.
**Nora und Christoph: Wenn eine Wessi einen Ossi heiratet** \- _von Nora Große-Harmann_ Nora kommt aus dem Münsterland, Christoph kommt aus Halle an der Saale. Beide waren ein Jahr als die Mauer fiel und sind in einem wiedervereinigten Deutschland aufgewachsen. Sie lernen sich in Leipzig kennen und heiraten 30 Jahre …
Die Rassisten von nebenan haben nichts gegen Fremde, sagen sie - sie haben nur Angst. Und aus dieser unbegründeten Angst heraus werden sie zu Akteuren: hetzen, feinden und greifen andere an. Ein Gespräch zu führen, ist kaum noch möglich. Wir haben trotzdem vier Mal zugehört.
**Sven will wissen, wer sein Vater ist - von Nora Große-Harmann** Sven kommt 1980 in Dresden zur Welt. Er wächst behütet in einer glücklichen Familie. Doch er hat immer das Gefühl irgendwas stimmt nicht: Sein Vater und sein Bruder sind nämlich ganz anders als er. Seine Eltern beschwichtigen, sagen ihm, …
Bei Völkermorden sind es oft die Nachbarn, die plötzlich zu Mördern werden. Hinterher stellt sich die Frage: Wie sollen Täter und Opfer mit den unvorstellbaren Grausamkeiten umgehen? In dieser Einhundert erzählen wir drei Geschichten von Menschen, die mit Vergebung und Reue zu kämpfen haben. Wir blicken nach Ruanda, ins ehemalige …
Magdalena erlebt im Wachzustand einen Albtraum - den Auslöser für ihr wahnhaftes Delirium erfährt sie erst Monate später. Marleen ist Tochter von mexikanisch-stämmigen Ernthelfern in den USA – sie will weg von den Feldern und träumt von einem Leben als Astronautin im All.
Jeden Freitag erzählen wir gute Geschichten in der Einhundert. In der 100. Sendung schauen wir, was aus einigen unserer Protagonisten geworden ist.
**Henry aus Ghana - Wenn der IS dein einziger Freund ist - von Sophia Bogner und Paul Hertzberg** Henry (Name von der Redaktion geändert) kommt aus einem armen Dorf im Norden Ghanas. Seine Eltern haben ihn verlassen und er hat kaum Freunde, dafür hat er ein Ziel im Leben: Er …
104 #104 Tiere und Menschen Sept. 13, 2019
Cat Content macht uns glücklich. Echte Tiere noch viel mehr. Die Einhundert über die Beziehung von Mensch und Tier. Über Schmerz, Glück, Abschied, Schuld und Verrücktheiten. Eine Sendung über Tiere - und das, was wir an ihnen lieben.
192 #192 Stigma - Die Geächteten Sept. 6, 2019
Gefängnis - Treffen mit einem Mörder - von Stephan Beuting Kurt sitzt seit über 30 Jahren im Knast wegen Mord und Geiselnahme. Ob er irgendwann mal entlassen wird, ist nicht klar. Und selbst wenn er seine Strafe mal verbüßt haben sollte, wird Kurt immer noch ein Mörder sein. Deutschlandfunk-Nova-Autor Stephan …
Fast jeder erinnert sich daran, was er oder sie am 11. September getan hat. An die Bilder der rauchenden Türme. Wir erzählen Geschichten von Menschen, die sehr nah dran waren, als der Terror New York erreichte.
119 #119 Fans - Wahnsinnig drüber Aug. 25, 2019
Für Hardcorefans ist es Liebe: Die Leidenschaft für eine Band, einen Sänger, einen Verein. Echte Fans folgen ihren Idolen überall hin. Aber manchmal zerbricht diese Liebe auch. In der Einhundert mit Stephan Beuting erzählen wir drei Geschichten von Menschen, die mit einer extra großen Portion Leidenschaft ausgestattet sind.